Beiträge

  • Profilbild orcinkural

    Hallo zusammen, bin frischer Angler.
    Überwiegend mit Blinker, Wobbler und Gummifisch,
    auf Hecht, Barsch, Zander. Welches Stahlvorfach soll ich verwenden? Am besten welcher Hersteller, Länge usw. und wo ich diese online kaufen kann. Danke für eure Unterstützung.

    24.08.21 11:08 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Jede Marke hat ihre Daseinsberechtigung, achte darauf das es stark genug ist und wähle das Vorfach lieber etwas länger

    24.08.21 11:56 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich bin auch Anfänger und binde selber, weil ich auf die gekauften nicht vertraue.

    24.08.21 11:57 5
  • Werbung
  • Profilbild Thomas Huxsohl

    Moin, moin. Wie schon erwähnt, hat jeder Hersteller seine eigene Sichtweise. Einfach austesten ist dort angesagt. Wir bieten in unserem Shop mehrere Längen an, da ist für jeden etwas dabei, wir vertrauen auf dabei auf starres Stahlvorfach. Ich persönlich fische auch lieber etwas längere Vorfächer, so ab 40, 50cm.

    24.08.21 12:32 2
  • Profilbild Vallstedt

    Wie bindet man denn ein Stahlvorfach selbst? Ich kenne die nur aus dem Laden...

    24.08.21 13:57 0
  • Profilbild Thomas Huxsohl

    Naja es gibt dafür passende Klemmhülsen und Klemmhülsenzangen, mit ein wenig Geschick kannst du dir das dann auch selber binden. Musst halt erst ein wenig investieren.

    24.08.21 14:01 1
  • Werbung
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Es gibt Rollen mit Stahlvorfach-Material und Quetschhüllsen, dann brauchst du noch eine Quetschhüllsenzange und Wirbel/Snaps.
    Schau dir dazu mal was auf YouTube an

    24.08.21 14:03 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich habe seit Anfang an selbst gebunden

    24.08.21 14:04 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ist aber nicht viel Geld was man investiert, der große Vorteil ist, dass du die Länge selber bestimmen kannst und am Gewässer auch schnell ein neues Vorfach binden kannst oder das alte (falls es zerknittert oder beschädigt ist) kürzen.

    24.08.21 14:07 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Wenn man geschickt ist, geht es schnell, einfach und ist besser als fertiges Zeug

    24.08.21 14:07 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich wusste nicht das es fertige Vorfächer gibt, und da habe ich mir direkt was zum selber binden gekauft. Ich kann’s dir nur empfehlen

    24.08.21 14:09 1
  • Profilbild Vallstedt

    Was soll daran besser sein? Ich hatte mit fertigen Stahlvorfächern noch nie Probleme und es gibt sie auch in allen Stärken und Längen.

    24.08.21 14:24 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Das war nicht gemeint, der Vorteil ist das du dein Vorfach einfach kürzen kannst und nicht direkt zum neuen greifen musst

    24.08.21 14:28 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Und bei den gekauften bis du auch auf die Wirbel und Snaps angewiesen die verbaut sind

    24.08.21 14:29 0
  • Profilbild Mad-Perch

    7x7 Stahlvorfach . Mindestens 40 cm , besser mehr

    24.08.21 14:29 0
  • Profilbild Riese Micha

    Und bitte tue dir einen gefallen und lass die Finger von Vorfächer mit Plättchenkarabiner. Die scheißdinger gingen bei mir öftwrs als mir lieb war zu bruch. Ich verwende Titan und baue meine Vorfächer selber. Seit dem hatte ich nie wieder, das ein Karabiner oder ein Vorfach zu bruch ging.

    24.08.21 14:51 2
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Genau das meine ich

    24.08.21 14:53 1
  • Profilbild Sternlein

    Moin, ich persönlich nehme nur Stahlvorfächer, die mit einem Feuerzeug verschweißt werden.

    24.08.21 15:09 1
  • Profilbild Mad-Perch

    Titan ist auch gut. Kommt immer drauf an , welche Köder ich führen möchte.

    24.08.21 15:13 1
  • Profilbild Riese Micha

    Ich nehme das für alles mögliche. Vom Jerken übers Spinnen bis hin zum Angeln mit Köfis.

    24.08.21 15:14 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler