Beiträge

  • Profilbild BarschSpin

    Moin, könnt ihr mir was empfehlen zum Stahlvorfach Bau. Ich würde mit 15cm Gummifischen auf Hecht angeln. Welche Kleinteile benutzt ihr z.B Klemmhülsenzange? Klemmhülsen? Stahl?

    26.05.21 09:49 1
  • Profilbild David_S

    Benutze Wirbel/Snaps von Spro oder AFW (American Fishing Wire). Klemmhülsen von AFW #1L. Stahl Seven Strand 1x7 von AFW für Vorfächer, 7x7 für Stinger.

    26.05.21 10:46 3
  • Profilbild Isar_Fischer

    Als Stahl hab ich 7×7 Flexonit. Klemmhülsen von Jenzi und Wirbel bevorzugt von VMC

    26.05.21 11:00 1
  • Werbung
  • Profilbild Schüzei

    Prorex Klemmhülsenzange und Sänger Klemmhülsen ind 7x7 Flexonit

    26.05.21 11:13 1
  • Profilbild BarschSpin

    Okay danke.

    26.05.21 12:05 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Du brauchst keine Klemmhülsenzange du kannst die Hülsen mit nem Seitenschneider klemmen einfach 4 bis 5 Mal andrücken, Ich hab das jahrelang so gefischt und mir ist nie eins aufgegangen. Was aber noch besser ist weil dir dadurch 100% Tragkraft erhalten bleibt, ist das Vorfach zu twizeln, das geht am besten mit nem Akkuschrauber und funktioniert mit allen Stahlvorfächern nur bei Titan nicht da musst weiterhin Klemmen. Dazu kannst dir ja paar Videos anschauen auf YouTube.✌🏻

    26.05.21 18:03 2
  • Werbung
  • Profilbild Erik_04

    Gucke dir sonst mal zepco europe an. Der macht es auch ohne quetschhülsen und das funktioniert voll gut und geht schneller.

    26.05.21 18:09 1
  • Profilbild BarschSpin

    Ok danke✌🏻

    26.05.21 18:12 0
  • Profilbild Schüzei

    kauf dir lieber eine Klemmhülsenzange. Für 10€ kriegst du ein ordentliches Produkt und da bist du halt safe

    26.05.21 18:15 0
  • Profilbild BarschSpin

    Ja mach ich eh. Ist aber auch interessant wenn man mal andere Methoden ausprobiert.

    26.05.21 18:17 1
  • Profilbild Erik_04

    Also ich finde ne quetschhülsenzange echt unnötig, weil es mit ner normalen kombizange vollkommen ausreicht. Das ist nur wieder ein Produkt, mit dem man Geld machen kann. Anfangs war ich auch skeptisch, ob das wirklich ausreicht, aber nach mehreren 80er und 90er hechten habe ich mir jetzt diese Meinung gebildet und vertrete diese auch.

    26.05.21 18:27 2
  • Profilbild Schüzei

    Ich bin mir sicher, dass deine Methode gut funktioniert, aber ich finde, dass da eine Klemmhülsenzange einfach besser, schneller und sauberer funktioniert und 10€, die Zange nutze ich Jahre lang und da finde ichves halt besser, aber jedem seine eigene Meinung

    26.05.21 18:30 1
  • Profilbild Erik_04

    Klar, jeder hat seine Meinung. Ich benutze halt ne normale zange💯

    26.05.21 18:31 1
  • Profilbild Tyranosilur

    ich stimme Erik_04 vollkommen zu 👍🏻, für die 10€ kannst dir schonwieder paar Haken kaufen.

    26.05.21 18:31 2
  • Profilbild Schüzei

    Stimmt natürlich 👍

    26.05.21 18:33 1
  • Profilbild MoritzB

    Benutzt man für Fluo eigl. das Gleiche Equip?

    26.05.21 19:42 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Nein beim Fluo sind es so Doppel Hülsen, was aber die handhabung angeht und ob man sie ohne extra Zange quetschen kann kann ich dir nicht sagen, weil wenn ich Fluo benutze ich es immer Knote.

    26.05.21 19:51 2
  • Profilbild MoritzB

    Auch die dicken zum Hecht Fischen?

    26.05.21 19:54 0
  • Profilbild David_S

    Kleine Anmerkung zum twizzlen: Das geht nur mit unbeschichtetem Material. Ansonsten gehen die Wicklungen einfach wieder auf. Und aufpassen in welche Richtung man vertwizzled - sonst gehen die Wicklungen auch auf.

    26.05.21 19:54 0
  • Profilbild David_S

    Fluo für Hecht sollte man gar nicht nehmen. Auch nicht "das dicke". Nur Stahl ist bissfest. ;-)

    26.05.21 19:55 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler