Beiträge

  • Unbekannt

    Hey Leute mich würde Mal interessieren wie ihr dazu steht.habe schon einige Diskussion am Wasser gehabt.Stinger ja oder nein.nehmt ihr eher grosse Drillinge oder eher kleine,ab welcher Gummifischgröße benutzt ihr Stinger,baut ihr sie selber.viele Fragen auf einmal schreibt Mal eure Erfahrungen rein bin gespannt.

    27.03.23 13:27 2
  • Profilbild water-diver

    Ich benutze schon gerne Stinger und zwar nehme ich da die Quantum Claw Treble Hooks in Größe 6 oder 8

    27.03.23 14:14 1
  • Profilbild Spinnangler

    Absolutes no go meiner Meinung nach! Im Turnier angeln würde ich es evtl. Noch verstehen aber so zum normalen Fischen nein. Nutze stinger sowieso erst ab 18cm Köder, wenn der Fisch bock hat Semmelt der sich den Köder sowieso ein. Gerade bei kleinen Zander die den gummi einsaugen und dann noch mit drilling nur um möglichst jeden biss verwerten zu können ist eine Sauerei. Zudem arbeitet der Köder besser am einzelhaken und du sammelst nicht soviel klump ein. Letzten Endes ist das ein genauso leidiges Thema wie fluo od. Stahl, c&r etc. Pp. Muss jeder für sich entscheiden, ich persönlich verzichte dann lieber auf den einen 30er Zander der den gummi nicht reinbekommen hat anstatt dem nen drilling irgendwo reinzurammen, Tight lines🤙

    27.03.23 14:59 10
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Wenn ich auf Zander fische nutze ich nie einen Stinger. Die Chance da mal ungewollt einen kleinen Fisch zu verangeln ist mir einfach zu groß.
    Beim Hechtangeln bastele ich mir für meine Gummis und Firetails (Twister) die Systeme alle selbst und da sind dann teilweise auch mal Stinger im Einsatz, wenn ich große Gummis mit kurzem Jig nutze und nicht gerade eh ein Shallow Rig oder so am Start habe.

    Als Drillinge nutze ich da die gängigen Marken (BKK & VMC), wobei ich auch die von Fukura, insbesondere in orange, gerne nutze. Und ich werde oft belächelt dafür, nutze aber tendenziell eher kleine Drillinge...

    27.03.23 15:01 2
  • Profilbild ChristophSchulz

    Also im Sommer nehme ich keine Stinger mehr. Die knueppeln sich den meistens gut rein. Wenn im Winter Vermehrt Fehlbisse kommem, dann rueste ich auf

    27.03.23 15:20 1
  • Profilbild Bloomsmith

    Da ich (gerade vertikal) sehr gerne Schraubköpfe verwende, ist der Stinger dann meist mein einziger Haken. Dafür nehmen ich dir Quantum Claws oder befestigen den normalen Drilling mit einem Magneten. Das hat den Vorteil, dass sich der Fisch nach dem Biss nicht so einfach losschütteln kann. Beim Jiggen auf Zander mit normalen Jigs nutze ich keinen Stinger, der erhöht mir die Hängergefahr und die Gefahr des Verangelns kleiner Fische. Bei großen Hechtködern nutze ich aber durchaus einen Stinger oder ein System.

    27.03.23 15:32 0
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Nur beim Hechtangeln, wenn ich Köder größer als 15cm am Jig fische. Beim Barsch und Zanderangeln nicht

    27.03.23 15:46 0
  • Profilbild carpforce

    Stinger kommen bei mir zum Einsatz bei Ködern ab 15-16 cm.
    Darunter wirklich nur in seltenen Fällen wenn die Fisch bocken und nur den Tail nehmen.

    Ich bin aktuell am experimentieren mit Trailerhooks um den Drilling zu umgehen und das Spiel des Köders bei zu behalten.

    Wenn ich stinger baue dann meist mit 4 oder 6 er Drilling.
    Owner St 36 oder die Fukura.

    27.03.23 15:50 0
  • Unbekannt

    Jo bin voll bei euch bei großen Gummis ich es manchmal zu
    empfehlen Stinger zu (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)i Vertikal angeln kann ich nicht mitreden habe ich keine Erfahrung.

    27.03.23 16:19 0
  • Profilbild Housemeister

    Ich nutze Stinger beim Hechtangeln, wenn die Fische spitz beißen oder ich sowieso entnehmen möchte. Nutze auch eher kleine Stinger in Größe 6 oder 8 und dann die Owner St 36.

    27.03.23 16:59 0
  • Profilbild WawA4n

    Ich nutze stinger je nach Jahreszeit, Ködergröße, Fischart und Wassertiefe wenn ich auf die etwas kapitaleren Fischchen gehe und auch diese zu 100% entnehmen will.
    Meistens werden die bei Hechten benötigt, oder im Winter bei super trägen und vorsichtigen Zandern.

    Fürs reine C&R finden die bei mir allerdings keine Anwendung, das ist aus meiner Sicht einfach nur bescheuert.

    27.03.23 19:06 1
  • Profilbild Theo_Schmidt

    Ich nehme eigentlich nur Stinger für Köder ab 15cm mit Jighaken, wenn ich mir hundertprozentig sicher bin, dass Fisch auf dem Teller landen soll

    27.03.23 19:35 0
  • Profilbild julibdd

    Nutze ich mittlerweile immer beim Hechtangeln bei mir im Baggersee. Hechte beißen immer extrem spitz außerdem bekommt man auch so sehr sehr wenig Bisse, weshalb ich jeden Biss verwandeln möchte. Trotz alledem, hab ich auch mit Stinger viele Fehlbisse gehabt...

    27.03.23 19:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler