Beiträge

  • Profilbild Angel_Jo

    Ich habe mir eine erste Baitcastrute zugelegt und suche nun nach einer passenden Rolle. Ich will mit der Combo sowohl mal auf Zander jiggen, als auch ganz normal auf Hecht leiern. Bin mir noch unsicher beim Schnureinzug. Zudem ist die Frage, ob für mich als Einsteiger eine DC Sinn macht!
    Würde mich sehr über Tipps freuen,
    LG Jan Ole

    17.02.22 18:38 1
  • Profilbild n.hack

    Würde mich auch interessiert 😂

    17.02.22 18:39 1
  • Profilbild chipoGER

    was für eine Baitcast Rute hast du denn dir zugelegt ? DC system ist für Anfänger aufjedenfall nicht verkehrt aber das SV system von Daiwa ist aufjedenfall auch nicht verkehrt. Preisspanne , Markenvorliebe ?

    17.02.22 18:42 2
  • Werbung
  • Profilbild Angel_Jo

    Ich hab mir eine Solution Statement (10-45g) geholt, also schon etwas teurerer. Ob Daiwa oder Shimano ist mir eigentlich egal. Preislich würde ich ca. bis 300€-400€ sagen.

    17.02.22 19:04 1
  • Profilbild chipoGER

    für 300-400€ bekommt man natürlich schon gute Geräte. so das Einstiegssegment bei Shimano DC würde ich Mal auf die Shimano SLX DC ( um bei 200€) oder Shimano Curado DC ( je nach Modell und Angebot 190-250€ setzen ). Bei Daiwa die Tatula Modelle oder Zillion wo ich drauf achten würde das die das SV Bremssystem haben.

    17.02.22 19:14 0
  • Profilbild chipoGER

    wobei noch bei Shimano in deinem Preisbereich auch noch Metanium Reihe interessant sein könnte. variieren die Preise aber auch stark nach Modell.

    17.02.22 19:16 1
  • Werbung
  • Profilbild Angel_Jo

    Vielen Dank für die Tipps!

    17.02.22 19:20 1
  • Profilbild palme1992

    Abu Garcia Revo EXD ist auch ne gute Alternative für das Geld bekommst du sogar noch ne Ersatzspule fürs Finesse angeln. Und sehr gutmütige Rolle.

    18.02.22 09:20 0
  • Profilbild Outlaw86

    Nimm eine 4fach geflochte Schnur zum Anfang damit kommst du leichter klar auf der BC. Zum jiggen würde ich eine hohe Übersetzung nehmen. Die hat eine hohe Übersetzung. Passt auch gut zur Rute

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    18.02.22 09:54 1
  • Profilbild Onkel Pauli

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.02.22 12:46 0
  • Profilbild Onkel Pauli

    DC für einen Einsteiger ist gut, limitiert aber auch beim Wurf. Je mehr man die Bremsen öffnet, desto weniger greift das DC-System ein. Am Ende schafft man auch alles mit einer „normalen“ Rolle. Man muss halt bloß etwas geduldiger und konzentrierter sein. Ein Daiwa SV-Bremssystem gibt es nicht. SV (Stress Free Versatile) beschreibt eigentlich bloß die Spule, genauer gesagt den Induktor. Dieser ist bei einer SV-Spulen beweglich.

    18.02.22 12:48 2
  • Profilbild Onkel Pauli

    Wenn Wurfweite wichtig ist, würde ich persönlich zu einer Rolle tendieren, deren Spule einen größeren Durchmesser hat. 34mm aufwärts sind da schon ideal. Das Bremssystem der JDM-Rollen aus dem Hause Daiwa ist vorrangig auf Fluorocarbon ausgelegt und bremst dadurch etwas mehr. Daher wäre eine Rolle mit dem Zusatz PE eher mein Favorit. Rollen mit dem Zusatz HLC (Hyper Long Cast) dürften ebenso einen Alternative sein.

    18.02.22 12:57 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler