Beiträge

  • Profilbild falk tote

    Ich versuche schon Seid längere Zeit barsche mit Gummifischen zu fangen hat da irgendjemand Erfahrung wie lang die sein sollten

    05.11.17 17:11 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Fische mom. schon 12cm aufwärts Köder für auf Barsch.
    und fange damit zur Zeit sehr gut. Nur ü40 und ü50er Barsche.
    siehe mein Insta-Profil:
    link_bndy/

    05.11.17 17:58 0
  • Profilbild Perchmaster

    Ich verwende zum Fang von barschen köderlängen zwischen 5-10cm .Wenn ich gezielt auf Großbarsch gehe verwende ich schon Ködergrößen zwischen 10-15cm

    05.11.17 19:28 0
  • Werbung
  • Profilbild falk tote

    Ok danke

    05.11.17 20:41 0
  • Profilbild Shaps.

    Ich halte 12cm+ Gummis für Barsch auch fragwürdig. Diese Größe mag an manchen Gewässern funktionieren, aber definitiv nicht bei allen.
    Köder zwischen 3.5cm und 10cm passen da schon besser. Aktuell bin ich z.B. mit Gummifischen um die 7,5cm erfolgreich auf Barsch unterwegs.

    06.11.17 10:58 3
  • Profilbild Marci88

    Hy.. Bin da der gleichen Meinung wie Shaps, bei uns laufen auch bis 12cm gut.. Am besten gehen grad die Fox in 7,5cm. Mit größeren fängt man auch, als Beifang beim Zanderangeln, aber halt nicht viele.. Ik mach maln bild, was bei uns grad gut geht.. Viel Erfolg

    06.11.17 12:42 0
  • Werbung
  • Profilbild Marci88

    Die oberen sind Westin, unten Fox Zander pro in 7,5

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    06.11.17 12:43 2
  • Profilbild falk tote

    Ok danke ich fange mähmlich irgendwie nix nicht mit Gummi nicht mit Spinner etc.

    06.11.17 12:55 0
  • Profilbild Marci88

    An was für Gewässer bist du denn unterwegs? See oder Flüsse..?

    06.11.17 12:56 0
  • Profilbild falk tote

    An einer kieskule

    06.11.17 12:57 0
  • Profilbild Marci88

    Dann sollten da auch Barsche drin sein.. Gummifische auswerfen, auf Grund sinken lassen und die Faulenzer-methode.. 2 Kurbelumdrehungen und wieder absinken lassen.. Versuche immer Köderkontakt zu halten, wenn es 'Tock' macht sofort anschlagen.. Wenn da Barsche sind sollte es ja irgendwann klappen. Abfallende Kanten oder Berge unter Wasser sind immer gute Stellen😉

    06.11.17 13:06 0
  • Profilbild Bassassasin

    Ich fange mit dem Savage gear pro 4 Play Schaf sehr gut
    Und der jc Deep twitch läuft immer gut

    06.11.17 13:07 0
  • Profilbild falk tote

    Ok da sind barsche drin vereinzelt fängt Mann dann mal ein auf Wurm

    06.11.17 13:10 0
  • Profilbild Shaps.

    Ansonsten, wenn Gummifisch nicht funktioniert, wechsel auf Twister. Solche in 5cm haben mich schon oft vorm Schneider bewahrt 😉

    06.11.17 14:27 0
  • Profilbild Borgatz

    nimm kleine Wobbler, flach laufend im Moment in den Brutfischschwärmen (Oberfläche beobachten vom Wasser!) oder kleine Krebsgummis einfach gejiggt

    10.11.17 17:59 0
  • Profilbild Mike Hannig

    ich kann da nur gegenan sprechen hab vor ca 1 woch an einem fremden See geangelt ich poste allerdings nur wenig hier da hatte ich jeden Tag zwischen 40 und 100 barsche auf no Action shad oder Low Action am drop shot. sehr langsam geführt ging das klasse allerdings hatte ich wenig Zeit nur morgens 2-3 stunden immer wäre sicher noch mehr geworden. im Laufe des Tages Größen zwischen 5.5cm-10cm waren fängig eher aber die 5.5cm bis 7.5cm.

    10.11.17 21:12 0
  • Profilbild Spiro

    sehr interessant,100 Barsche

    11.11.17 07:06 0
  • Profilbild Mike Hannig

    kannst glauben oder lassen im sommer waren es auch mal noch mehr.

    11.11.17 07:07 0
  • Unbekannt

    Wenn das Gewässer einen guten Bestand hat, sind 100 Barsche kein Problem. Die meistens werden aber sicher unter 20 cm sein. 😉
    Ich kenne solche Gewässer auch.😆

    11.11.17 09:54 1
  • Profilbild Mike Hannig

    es hängt von ab habe auch 3 Gewässer gefunden wo der Schnitt bei ca 20-25 liegt bei der selben Menge an fisch

    11.11.17 09:59 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler