Beiträge

  • Profilbild Dano Schulzeit

    Hallo Gemeinde,

    Kennt jemand das Problem das sich die Verpressung vom Vorfach löst und ihr somit den Köder verliert? Das Vorfach ist aus einem Draht hat 18 kg und zum Preis von 2,99 Euro das Stück aus dem Angelladen.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    10.11.19 19:24 0
  • Profilbild MoritzB

    Hatte ich ehrlich gesagt noch nie.

    10.11.19 19:28 1
  • Profilbild Tobias B.

    Bei mir hat sich eins von Behr direkt aus der Verpackung gelöst. Zum Glück mache ich immer ein Zugtest von fertig gebundenen Vorfächern

    10.11.19 19:38 1
  • Werbung
  • Profilbild still5minutes

    Leider ja. experimentiere gerade mit NiTi- Vorfachen und Metallklebung... bin aber noch nicht durch damit...

    10.11.19 19:56 1
  • Profilbild Riese Micha

    Nur noch selbst gebautes. Dann weiß ich wenigstens wer schuld ist. Ich, weil ich mal wieder mist gebaut habe und nicht irgend ein Namenloser Chinese.

    10.11.19 20:21 5
  • Profilbild Dano Schulzeit

    Wie baut ihr die Vorfächer? Pressen oder Binden?

    10.11.19 20:29 0
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Ich presse. Zwei Hülsen hintereinander, beidseitig gepresst. Den Zugtest an einem Boot hats jedenfalls bestanden.

    10.11.19 20:34 0
  • Profilbild thdevelop

    Ich Presse meine auch selbst.

    Was ich oft gesehen habe ist das auf dem Stahl den man kauft nicht der Durchmesser steht und sich Leute dann irgendeine Hülse kaufen und diese pressen.

    Was mir mal passiert ist Hülsen durch Messer 2x so groß wie der Stahl. Gepresst mit einer 3 Punkt Zange.

    Zug Test gehalten.
    Nach dem Zweiten Auswurf war der Köder weg und ein Teil des Stahls ist rausgerutscht.

    Seit dem nehme ich nur nich 5 P unkt Zangen und einen Schrumpfschlauch.

    11.11.19 23:06 0
  • Profilbild Muzo_baits

    Selber quetschen, gutes 7x7 und entsprechende keine billig hülsen kaufen, 2 mal durchfädeln bei spinnvorfächern und sauber quetschen reicht meiner Erfahrung nach

    12.11.19 01:11 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich Presse auch.
    Nehme aber Doppelklemmhülsen.
    Die Presse ich erst einmal ganz normal, dann Falte ich die gepresste Doppelklemmhülse und Presse nochmal.
    So wie auf dem Bild, nur ist da die Montage 7×7 auf Fluoro also bitte nicht wundern, was das jetzt alles ist. Hab ich jetzt halt schon als Foto und zum Verständnis denke ich reicht es.
    Bei Fluoro auf Titan quetsche ich nur am Snap und Binde die Schnurverbindung mit dem verbesserten Albright, weil ich das Titan selbst nicht wickeln möchte.

    Einmal gequetscht:


    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.11.19 04:33 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    2.
    gefaltet und nochmal mit Gefühl gepresst.
    Hält hundert pro bombenfest und bei mir ist da noch nie was gerutscht.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.11.19 04:35 1
  • Profilbild Dano Schulzeit

    Danke für die Hilfe

    12.11.19 05:21 0
  • Profilbild Rs Fennek

    Es geht nichts über selbst gequetschte Vorfächer 🙌🏽 Ich empfehle aber ehrlich gesagt jedem sich eine professionelle Aderendhülsenzange mit gleichmäßigem Pressdruck zu kaufen habe mir eine von Knipex gekauft kostet zwar ein bisschen mehr aber damit halten die Pressungen auch 100%
    Darüber hinaus sind natürlich auch guter Titan Draht nicht zu vernachlässigen ☝🏼

    12.11.19 12:29 0
  • Profilbild MoritzB

    Da mal eine Frage an die Selbstbauer.
    Welchen Durchmesser muss denn die Hülse bei z.B 0,5 Draht haben?
    Auch 0,5 oder Doppelt soviel weil ja rück geführt wird?

    12.11.19 12:32 0
  • Profilbild Rs Fennek

    @MoritzB ich nutze Hülsen die 3x größer sind weil ich das Titan 3x durchführe und dann von 4 Seiten presse ☝🏼

    12.11.19 12:35 1
  • Profilbild MoritzB

    Ok verstehe!
    Ich glaube ich weiß wie du das machst und das macht Sinn.
    Danke dir 👍🏼

    12.11.19 12:39 0
  • Profilbild DavyJones

    Selber bauen. 1. günstiger 2. hält. hatte auch schon Fehlproduktionen und bei dem Preis dann echt ärgerlich. Ich führe es dreimal durch. Also einmal = Schlaufe und dann das ende nochmal durch.

    12.11.19 13:14 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler