Beiträge

  • Profilbild Harald Bakker

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Whopper Plopper? Bzw schon erfolgreich gewesen?

    01.04.20 16:36 0
  • Profilbild Latscho2020

    JA nicht gerade sehr guter Erfolg mit gehabt.
    Ist eher was für den Spanien Urlaub.
    LG.

    01.04.20 17:08 0
  • Profilbild DavidGabriel

    Spanien und dann eher auf den Canaren

    01.04.20 18:32 0
  • Werbung
  • Profilbild -_-Angler-_-

    Kumpel fängt wie Sau damit ob Hecht, Dick Barsch bis hin zu Wels.... Will mir die auch noch besorgen....

    01.04.20 18:56 1
  • Profilbild TJ.

    @Angler welche Größe fischt denn dein Kumpel so?

    05.04.20 09:20 0
  • Profilbild -_-Angler-_-

    16 cm oder sind es 18 cm weiß nicht wie groß die genau sind auf jeden fall unter 20 cm die größe

    05.04.20 12:24 0
  • Werbung
  • Profilbild DavidGabriel

    gibt ja 3 verschiedene Größen

    05.04.20 13:06 0
  • Profilbild Zanderfreund30

    Ich hab heut die 20cm von Amazon getestet ,von 5 Stk aus Packung läuft 1 halbwegs der Rest Schrott. müssen alle neu gebogen werden, nach langen hin u her probieren Fehler dann gefunden . der Gummi für den plopp muss eingeknickt sein sonst läuft der 0

    02.05.21 01:25 0
  • Profilbild muhammad

    Es ist noch nicht die Zeit gekommen um mit whopper plopper zu angeln
    Vielleicht im Sommer

    02.05.21 02:50 0
  • Profilbild muhammad

    Ich habe es mir von hier bestellt
    link_mOExWGl

    02.05.21 02:52 0
  • Profilbild Philli_fish

    Ich kann dir nur den dringenden Tipp geben kauf die originalen von River2sea. Die Nachbauten haben oft das Problem das sie nicht ordentlich laufen. Und zur Fängigkeit kann ich dir nur sagen brauchst du das passende Gewässer. Wenn man dort auf Topwater fängt wirst du definitiv mit dem plopper auch fangen 🤙

    02.05.21 06:47 0
  • Profilbild blluebird

    Dieser Post wurde gelöscht.

    02.05.21 10:00 0
  • Profilbild blluebird

    Also ich habe damit nie etwas gefangen. Ich hatte nicht mal Nachläufer. Ich habe mir aber sagen lassen, dass das Ding auf Hecht gut funktionieren soll und damit haben wir es am Rhein leider nicht so prall

    02.05.21 10:01 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ich würde mir wenndann den 7,5cm von River2sea kaufen. Die anderen machen mir zu viel Druck

    02.05.21 10:35 0
  • Profilbild Swifynn

    Es kann auf Hecht eine echte waffe sein aber nicht in allen Gewässern. Auf schwarzbarsch funktioniert der aber richtig gut

    02.05.21 12:58 0
  • Profilbild Walex1

    Der 130 iger ist hier am Rhein eine Waffe auf Großrapfen.
    Allerdings sollte es der Originale River2Sea sein, kein Ali Schrott!!

    02.05.21 13:41 2
  • Profilbild Gib Flosse

    stell mir das bei unseren Gewässern nicht gerade einfach vor.
    die Eigenschaft des plopper im vergleich zu gommi,wobbler & Co beginnen an den laufeigenschaften (flach oder tief) geht weiter mit dem plopper der richtig druck und krach an der Oberfläche erzeugt. warscheinlich ist aber die taktik also ob schnell/langsam/flach/tief/stur rein kurbeln oder mit der angelrute beschleunigen und denn gummifisch mit bleikopf über denn grund Hüpfen lassen.
    Abschließend:
    unterm strich würde ich behaupten das die einzelne kunstköderart (nicht) so wichtig ist.
    Es ist wichtiger denn köder zu wählen mit dem man die richtige wasserschicht entsprechend der Tages aktuellen Situation vom Gewässer beangelst.
    z.B.
    plopper= oberfläche
    blinker=Oberflächennah
    wobbler=Oberflächennah bis tief (von der tauchschauffel abhänig)
    Gummifisch= ganz unten bis zur Oberfläche (unterschiedliche bleikopfgewichte,twisster,hammerschwanzgummi und no Action sheads.
    Tipp von mir noch fang mit kleinern ködern an von 7,5 bis12cm und bleiköpfen von 5g-20g. Zu beginn klein anfangen und lieder kleine hechte damit nicht gleich alle Motivation und Begeisterung in Verzweiflung kippt nur weil man mit XXL-KÖDER zwar selektiver auf große hechte angelt aber die kleinen nicht mehr beißen.
    UND ES IST ERNÜCHTERNT WIE VIELE KLEINE HECHTE MAN FÄNGT BIS MAL DIE RICHTIGE GROßE HECHTMUTTI KOMMT.
    und doch muss man ab dem ersten wurf immer bereit sein weil der nächste bis doch die hechtmutti sein könnte😁😁

    02.05.21 14:52 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Du hast Recht, aber das war doch nicht die Antwort auf die Frage😉

    02.05.21 14:55 0
  • Profilbild Christian 86

    auf einen whopper plopper hatte ich bisher noch kein link Popper hingegen haben mir gerade im Spätsommer schon viele Fische gebracht und selbst der deeper konnte schon mehrere Angriffe verbuchen.

    02.05.21 15:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler