Beiträge

  • Profilbild DaTodoRIGit

    Jedes Jahr wieder an bestimmten Plätzen diese Wurmseuche.. ( Schwarzfleckendiplomostose" Larven vom Vogelbandwurm, die den Fisch als Zwischenwirt besiedeln ihn im schlimmsten Fall blind machen so das er leichtes Opfer für den nächsten Wirt Kormoran wird)Am Rhein um Ginsheim finde ich keinen Barsch mehr ohne diese Würmer. Wie sieht es in Euren Ecken aus?? Besonders Interesse an Main und Rhein in Hessen.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.10.19 13:54 6
  • Profilbild Catchem

    Bei uns am Main in Frankfurt gibt es auch Barsche mit den Schwarzen punkten aber nicht so viele . zum Glück.

    12.10.19 14:04 0
  • Profilbild Catchem

    Aber der Barsch sieht übel aus.

    12.10.19 14:04 0
  • Werbung
  • Profilbild DaTodoRIGit

    Der war sie durchsichtig ... keine Farbe mehr drin😱

    12.10.19 14:16 0
  • Profilbild Munich Mule

    Also bei uns im Süden (München / Rosenheim) hab ich noch keinen Barsch gefangen der solche Flecken hatte.

    12.10.19 14:53 0
  • Profilbild Patrick Scotti

    Den habe ich im Main in Kostheim gefangen, so viele hatte ich bisher auch noch nicht an einem Barsch gesehen.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.10.19 15:24 0
  • Werbung
  • Profilbild Andreas Pöhl

    Habe ich noch nie gesehen oder davon gehört. Liegt vielleicht auch an zu hohem Bestand?

    12.10.19 16:52 1
  • Profilbild DaTodoRIGit

    Zu hoher Bestand 😏🤩

    12.10.19 16:52 2
  • Profilbild Duffy85

    Ist bei uns an der Donau Kelheim sowie den RMD Kanal genau das gleiche fast jeder Barsch befallen leider 😢

    12.10.19 20:32 0
  • Profilbild Perchmaster

    Um Speyer gibt es leider auch schon recht viele mit dieser Krankheit, ob klein oder große :(
    Macht dass den was aus?

    12.10.19 20:45 0
  • Profilbild KurtMigge

    Im Rhein Main Gebiet kenne ich das auch. Aber gibts meistens dort, wo es Stillgewässer hat. Zb. Altrheinarm Ginsheim. In Sauerstoffreichen, sehr gut durchspülten Fliessgewässern bilde ich mir ein ist das deutlich seltener

    12.10.19 21:23 2
  • Profilbild Basti_Angelt09

    Also ich habe noch nie so einen befallenen Barsch gefangen🤔 Ich angele an der Saar und Mosel.

    13.10.19 05:18 0
  • Profilbild fishing_tanni

    Ich selbst habe so einen noch nie gefangen. Weder im fließ- noch im stillgewässer. Ich komme aus schleswig-holstein

    13.10.19 08:31 0
  • Profilbild Jo'94

    Am Main in Bayern ist mir das auch noch nicht untergekommen, sieht ja heftig aus!

    15.10.19 09:49 0
  • Profilbild Metahecht

    Meldet man so etwas bei der unteren Fischereibehörde und wenn ja habt ihr es gemacht?

    15.10.19 10:19 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Hatte auch schon in Main Donau Kanal welche gefangen,ist aber von Schleuse zu Schleuse schon unterschiedlich.
    Der Fischereibehörde ist das Problem bekannt, können aber nicht viel machen und da es nicht ansteckend ist und für den Menschen relativ harmlos wird da auch nicht viel passieren.

    15.10.19 14:21 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Es kommt auch vermehrt in den Abschnitten mit erhöhter Wasserverschmutzung vor, wie zum Beispiel in Hafen Gebieten, weil da der Sauerstoff Gehalt niedriger ist und somit das Immunsystem der Fische deutlich geschwächt wird , somit können Sie leichter von Parasiten befallen werden.

    15.10.19 14:34 0
  • Unbekannt

    bei uns in brandenburg habe ich schon des öfteren weißfisch mit solchen schwarzen parasiten-punkten gefangen...

    15.10.19 19:28 0
  • Profilbild Tobias B.

    Bei uns am Rhein in Köln/Bonn sieht das man dasselbe

    15.10.19 19:53 0
  • Unbekannt

    Heut am Regen in Regensburg hatte auch jeder zweite Barsch das Problem. Interessanterweise nur die kleineren. Die größeren <20cm scheinen das Problem aber nicht zu haben.

    16.10.19 18:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler