Beiträge

  • Profilbild Dino Burnic

    Ich angel noch nicht all zu lang, das erste mal als ich angeln war , war diesen Winter auf Hecht und das hat mir einen 97 Hecht ans Band geliefert. Aber die letzen Male fang ich einfach nichts mehr weiß nicht was ich falsch mache. Zu dem muss ich sagen das ich nur in Holland angeln gehen. Deswegen ist meine Frage ob ihr gute Spots kennt oder eure Lieblings Methode/Köder mir vielleicht verraten würdet.
    Ich danke schonmal im voraus.
    Petri

    10.06.24 21:31 4
  • Profilbild Godspeed

    Nicht böse gemeint, aber woher soll ihrgend jemand wissen ob/ was du falsch machst ?
    Du hast keinerlei Infos über deine Methoden o.ä gegeben.

    11.06.24 02:49 1
  • Profilbild Carpytän

    es heißt ja auch angeln und nicht fische greifen, auch in Holland gibt's keine Fanggarantie.

    11.06.24 03:29 7
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Zuerst mal ein nicht böse, aber ernst gemeinter Tipp: Kauf dir nen vernünftigen Kescher, in den du nen größeren Hecht auch problemlos rein kriegst.
    Ansonsten immer flexibel bleiben. Spots wechseln, Köder und Führungsstil, Tiefe, etc. Hechtangeln ist kein Hexenwerk, aber Schneidertage gehören halt dazu. Zwischendurch vielleicht auf mal nen Ansitz auf Weißfische einlegen, damit du mal wieder ein paar Erfolgserlebnisse hast, dann kannste vielleicht sogar auch noch nen Köfi-Ansitz anschließen. Aber das wichtigste ist: dran bleiben. Irgendwann wird sich der Erfolg wieder einstellen ✌🏼

    11.06.24 04:18 5
  • Profilbild Barsch66

    Ich behaupte einmal, dass dein 97iger Hecht ein Zufall war. Du warst einfach zur richtigen Zeit am Wasser und dann noch am richtigen Spot. Das du den Hecht mit dem "Kinderkescher" landen konntest, war auch Zufall und Glück.

    Wie @Housrmeister sagt, kauf dir als erstes einmal einen vernünftigen Kescher (breiter Kopf und tiefes Netz, Stange von mindestens zwei Meter, falls Schilfkante vorhanden), der kostet nicht die Welt. Im Sale bist du mit 50-60€ dabei.

    Außerdem musst du auch bei ungemütlichem Wetter raus. Regen + Wind = Hechtwetter. Zusätzlich musst du das Beißfenster finden. In meinem Vereinsgewässer ist es meistens 6-7 Uhr, Mittagszeit oder vor einbuder Dunkelheit. Dazwischen kannst du Feedern gehen.

    Viel Erfolg 👍🎣

    11.06.24 05:20 2
  • Profilbild Milkiway

    Ich fange auch extrem wenig am Lech. Mein Opa hat auch nie waa gefangen, anscveinend liegts in der Familie 😅

    Empfehlen kann ich dir mit Spinner/Blinker auf Hecht. Vor allem kleine Hechte schnappen nach allem was Druck macht.
    Und Aitel/Döbel mit Frühstücksfleisch an ner Grundmontage geht ganz gut.
    Wurm am Spirolino freischwebend bringt auch mal Fisch :)

    Ab und zu in nem Forellenhof bringt dir auch Erfahrung.
    Fische suchen sagen immer alle....keine Ahnung was da dran ist wenn ich ums Ganze Ufer rum bin müssen die ja irgenwo sein 😄

    Ich bin schon oft bei schlechtem Wetter auf Hecht gegangen da ging nie was 😉 Sonne = Hechtwetter

    12.06.24 19:28 1
  • Werbung
  • Profilbild AtoB

    Ein Tipp noch am Rande !! Wenn der Fangort deines Hechtes stimmen sollte dann kannst du froh sein das du nicht erwischt wurdest . An Gewässern in Holland ,die nicht dunkelblau oder rot sind , ist absolutes Angelverbot und wird richtig teuer 😉 .

    12.06.24 20:05 0
  • Profilbild Angel-Legende

    Ich fange öfter nichts, als ich etwas fange. Gerade an den Gewässern in meiner Umgebung. Ich habe das Gefühl, da ist nicht mehr viel an Fischen drin. Egal, irgendwann beißt auch mal wieder was. Und Milkiway, Gewässerbeobachtung ist extrem wichtig. Wenn man einfach mal nur an seinem Gewässer spazieren geht oder auch einfach mal den ganzen Tag an einer Stelle am Gewässer verbringt, sieht man sehr viel. Man kann sehen, ob ein Hecht raubt, ob Karpfen sich an der Oberfläche wälzen oder den Grund nach Nahrung absuchen. An der Größe der aufsteigenden Blasen kannst du sogar einzelne Fischarten unterscheiden. Karpfen große langsame Blasen, Brasse mittelgroße und mittelschnelle Blasen, Schleie ganz kleine und sehr schnelle Blasen.

    13.06.24 10:55 0
  • Profilbild Milkiway

    Juhuuu Durststrecke überwunden mit einem 65er Hecht auf nen 1er Mepps. Hoffe bei Euch ging auch was ♥️

    Ps. Der Mepps ist übrigends hin 😁

    21.06.24 14:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler