Beiträge

  • Profilbild Fisherman'sFriend.

    hi, es blüht ja gerade der Holunder .
    war jetzt 3 Nächte hintereinander auf Aal leider ohne einen einzigen Biss ..
    was ist da los ?
    habt ihr was gefangen und welche Stellen würdet ihr jetzt nehmen und welche Tiefe . habe scheien laichen sehen weiß aber nicht ob die Aale den Laich auch fressen .
    lg

    10.06.21 12:47 1
  • Profilbild Schüzei

    Vielleicht wollen die Aale auch einfach nicht deinen Köder fressen. Manchmal geht halt nix

    10.06.21 13:11 0
  • Profilbild Christian 86

    warum du keinen biss hattest kann viele Gründe haben. erstmal natürlich die Frage ob es in deinen Gewässer überhaupt einen nennenswerten Aal Bestand gibt. wenn der Grund ausgeschlossen ist dann schau Mal ob du beim anködern irgendwelche Fremdgerüche an den Händen hattest wie Nikotin, Cremes, Insektenschutzmittel usw. in vielen gerade stehenden Gewässern reagieren die Aale auf so etwas empfindlich.

    10.06.21 15:25 1
  • Werbung
  • Profilbild Fisherman'sFriend.

    ja eigentlich hat das Gewässer einen guten Bestand also hab vor 2 Jahren Mal 6 Stück an einem Abend gehabt

    10.06.21 15:29 0
  • Profilbild Seemann311

    Bei uns im kleineren Fluss ging Wurm ganz gut. Plaziert in den Außenkurven auf Grund. Ist aber auch schon 2 Wochen her.

    10.06.21 15:44 0
  • Unbekannt

    Nicht schon wieder Nikotin geruch als Grund ausgraben, bin selber Raucher bin der Meinung das es die Aale nicht Stört
    Die Stelle ist Entscheidend, wenn du Kraut an Ufer hast Versuche den Köder knapp hinter den Kraut zu platzieren (nicht rechts und nicht links ) dann am Besten mit Pose Köder würde ich bei Tauwurm bleiben

    10.06.21 16:05 2
  • Werbung
  • Profilbild Saltfish.video

    @exsori , stimmt, meine Aale hat mein Rauchen auch nie gestört.
    Entweder die wollten meine Tauwetter oder du hatten keinen Bock 😉 Und "guter" Aalbestand ist ja nicht gleichbedeutend mit beißfreudigkeit. Vielleicht kommen sie auf Grund der Wetterlage auch nur später aus der Hüfte, wie vieles andere auch 🙃

    10.06.21 17:15 2
  • Profilbild Christian 86

    ich bin auch Raucher und wenn ich hier am Rhein Aale fangen möchte habe ich nicht wirklich einen Unterschied gemerkt. am See ganz anders, wenn man seine kippe geraucht hat und dann einfach den Köder aufzieht dann bekommt man zu 1000% nicht ein biss. mit Wäscheklammer rauchen und vor dem anködern mit dem Gewässergrund die Hände einreiben erst dann geht was.

    10.06.21 17:18 0
  • Profilbild Catchem

    versuchen es mit Schrimp .

    10.06.21 18:23 0
  • Unbekannt

    Hallo.
    Was ich mal gemacht habe war einen kleinen Madenkorb vom Feedern mit Leber oder Fischstücken drin als zusätzliches Lockmittel vorgeschaltet. Probier es doch auch mal aus😎

    10.06.21 18:44 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler