Beiträge

  • Profilbild Maxrotgang16

    Petri, Ich wollte mal paar tipps von euch wie man einen Zander an einem Großen gewässer fängt. ich habe schon vieles probiert doch leider ohne erfolg🙄

    27.03.20 00:24 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Da wären ein paar Infos über dein "großes" Gewässer nötig.

    Ist es ein großer See, großer Fluss?
    Hat der See einen oder mehrere Zuläufe?
    Zieht sich ein Flussbett durch den See (Stausee/Talsperre)?
    Wie sieht es mit Strucktur im Gewässer aus?
    Welche Tiefe hat das Gewässer?
    Was für ein Nahrungsangebot bietet dieses Gewässer den Zandern?
    Hast du konstante oder wechselhafte Bedingungen an diesem Gewässer?
    Angelst du vom Boot oder Ufer?
    Steht ein Echolot zur Verfügung?
    Soll es eine bestimmte Angelmethode sein?
    Werden Zander gefangen und nur du fängst keine oder ist es ohnehin selten, dass Zander an deinem Gewässer gefangen werden?

    Einfach ins blaue hinein einen "Tipp" geben, wäre wie Lotto spielen. 😉🤷🏻‍♂️

    27.03.20 06:24 2
  • Profilbild Maxrotgang16

    Also erstmal ich angle vom Ufer, genaue tipps kann ich nicht geben aber vielleicht kennst du das Steinhuder meer?

    27.03.20 10:06 0
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Für mich schwer zu beurteilen.
    Flache Seen in der Größe, mit nur max. 2,9m Tiefe gibt's bei uns in Bayern gar nicht. 🤷🏻‍♂️
    So viel ich gerade lesen konnte, sind diese "Deipen" von 2,9 m Tiefe wohl auch die vielversprechenden Plätze um auf Hecht und Zander zu angeln. 🤷🏻‍♂️
    Ich würde dort als erstes nach diesen tieferen Stellen suchen, am besten in Verbindung mit etwas Strömung durch Einläufe oder gewisse Strukturverläufe (die bei der geringen Wassertiefe wahrscheinlich Mangelware sind).

    27.03.20 10:19 1
  • Profilbild Maxrotgang16

    Ich kenn ein paar tiefe Stellen aber da sind nur Barsche

    27.03.20 10:20 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Bei der geringen Tiefe können die zu jeder Zeit überall im See sein. 🤷🏻‍♂️
    Ist ja quasi überall "flach".
    Ich würde mir deshalb auf jeden Fall ein Boot mieten falls möglich, um flexibler zu sein und um überall hin zu kommen.

    27.03.20 10:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Maxrotgang16

    Ja zurzeit ist das ja schwer da alle zu haben

    27.03.20 10:29 0
  • Profilbild Maxrotgang16

    aber ich gucke mal

    27.03.20 10:30 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Aber wenn du tiefere Stellen mit Barsch hast, kommen da Zander mit Sicherheit auch vorbei.
    Vielleicht mit der Köder Größe nach oben gehen, um zu selektieren.
    Je nach Angeldruck oder wenn das Wasser besonders klar ist, muß vielleicht die Montage verfeinert und unauffälliger gemacht werden.
    Möglichkeiten gibt's viele aber ohne Infos und Ortskundigkeit unmöglich vernünftig zu beurteilen.

    27.03.20 10:35 1
  • Profilbild Maxrotgang16

    Ja, Ich probiers mal aus danke👍

    27.03.20 10:36 0
  • Profilbild Catchem

    Ich würde Abends oder Nachts Angeln. Mit Wobbler ganz langsam einkurbeln.

    27.03.20 17:56 1
  • Profilbild Phill Gutzeit

    Nix Tief , du brauchst Kante !

    Am besten nahe einer flachen Bucht oder an einem Plateau, irgend einen möglichst großen Flachwasser Bereich mit Futterfisch - die Zander stehen dann weiter draußen an der Kante und tiefe und wenn es Nacht wird jagen die im Flachen

    27.03.20 17:57 0
  • Profilbild Catchem

    Genau 👍.

    27.03.20 18:00 1
  • Profilbild Maxrotgang16

    Danke ich probiere alles aus👍

    27.03.20 18:29 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Mit einer Durchscnittstiefe von 1,5m Meter ist der ganze See eine Flachwasserzone! 😉

    27.03.20 19:16 0
  • Profilbild Phill Gutzeit

    Gut, das hatte ich überlesen.
    Wenn das so ist dann trotzdem Kanten suchen - zumindest am Ufer muss ja eine sein 😄
    Da werden die dann auch ganz dicht unter Land herziehen in der Dömmerung.

    Fliegeauf hat aber auch gute Tipp‘s gegeben :) da halt dich mal dran

    27.03.20 19:25 0
  • Profilbild Catchem

    Wenn der See nur 1,5 m tief ist und noch Klares Wasser dann wird es kein Zander geben . Denn Zander mögen es Tief und Dunkel am Tag . Es sei den es wird Besatz geben jedes Jahr.

    27.03.20 19:38 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Das ist dass was ich meine.
    Tipps geben ohne sich einen Gedanken über das Gewässer zu machen oder vielleicht Mal kurz bei googel oder im Threadverlauf zu lesen, von was man eigentlich spricht. 🤷🏻‍♂️
    Für mich absolut unverständlich!

    28.03.20 08:08 1
  • Profilbild Catchem

    Bleib locker 😭.

    28.03.20 08:46 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler