Beiträge

  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Guten morgen, ja ich weiss es wurde oft gefragt…
    Wollte mal nach eurer meinung fragen ich wäre bereit 100euro für 300meter geflochtene schnur auszugeben..
    ich bräuchte für den rhein ne gute schnur ca 0,12-13-14
    Und wollte mal fragen was ihr mir da empfehlen würdet

    Mit freundlichen Grüßen

    02.08.22 07:05 0
  • Profilbild Postertmx5

    Momoi Ryujin kann ich empfehlen gibts in grün und orange

    02.08.22 08:32 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Für das Geld würde ich gleich bei der Stroft GTP Typ S einsteigen.
    M.M. Die beste Multischnur was man momentan bekommen kann.
    Günstiger aber auch gut, Fische ich auch die Daiwa J- braid
    X8

    02.08.22 08:35 2
  • Werbung
  • Profilbild MagicStick

    ich mache immer einige Meter monofil unter die geflochtene, knüpfe diese dann an der monofil an (Alberto Knot). hat den Vorteil, dass man nicht die komplette Rolle mit der geflochtenen bespulen muss. außerdem kann es, je nach Rolle, unter Umständen passieren, dass die oberen Lagen unter Last zwischen die unteren rutscht. dieses Risiko wird damit auch verkleinert. (es kommt aufs Wickelbild der Rolle an, ob dies geschehen kann-bei meinen Daiwas besteht das Risiko z.B. gar nicht).
    wenn der Preis egal ist ist die Stroft GTP Typ S super. Ich mag auch die Berkley x9 in weiß

    02.08.22 10:40 1
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Fische die daiwa certate 4000 d-c

    02.08.22 10:47 1
  • Profilbild Philli_fish

    Schau dir mal die Daiwa Morethan an. Ich hatte noch keine bessere Schnur in der Hand👍

    02.08.22 10:48 2
  • Werbung
  • Profilbild MagicStick

    zanderflüsterer hab gerade geguckt, die hat ebenso die Crosswrap Wickelung wie meine Ballistic MQ. das Problem mit dem einschneiden wirst du da nicht haben. mit dem unterfüttern hättest du halt den Vorteil, dass nicht die Hälfte der geflochtenen unbenutzt auf der Rolle ganz unten bleibt. muss man aber nicht machen.
    jedenfalls n feines Röllchen das du da hast 😉

    02.08.22 10:56 2
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Unterfüttern muss ich eh.. da passen locker 400m 0.14 drauf 😂

    02.08.22 10:57 0
  • Profilbild Daniel Son

    Moin, ich fische die Daiwa Morethan 12 Braid EX + Si auf meiner Ballistic EX LT 4000. Bin super zufrieden! 🎣

    02.08.22 10:59 1
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    @daniel son
    Schleift die schnur garnicht ?

    02.08.22 11:00 0
  • Profilbild Einer, der sich eine Krone aufgesetzt hat

    Genau, weil die 0.14 auch reelle Durchmesserangaben hat. Was trägt die Schnur denn laut Angabe? Ansonsten eine Sunline Super PE oder die Sunline Career High 6, eine X6 aus dem Bereich der Seabass-Angelei. Welche Schnurklasse auf die Rolle optimalerweise passt, müsste man bei Daiwa JP mal schauen.

    02.08.22 11:23 0
  • Profilbild Einer, der sich eine Krone aufgesetzt hat

    Daiwa Japan gibt für die Rolle 200m einer PE #1.5 (IdR 25lb/11.3kg lineare Tragkraft) an.

    02.08.22 12:40 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Eine "schlechte" Schnur hab ich bisher nicht erwischt.
    Alle Schnüre, der namhaften Hersteller sind in Ordnung.
    Unter 8fach geflochten würde ich bei den heutigen Möglichkeiten nicht mehr gehen.
    Ich selbst bin auf meinen "Lieblingskombis" zum werfen, bei der Daiwa Morethan hängen geblieben.
    Auf den anderen Kombos ist von der J-Braid über die Evo 8, Spiderwire und Climax, alles mögliche dabei und alle machen ihre Arbeit.
    Ich benutze "13er/14er" Durchmesser, da ich lieber den kleinen Puffer nach oben habe. Mit "10er" ist schon wieder alles grenzwertig (alle geflochtenen Schnüre sind sehr schlecht, was den Abrieb betrifft) und da ich eh ein FC-/Mono Vorfach vorschalte und auch ausreichend Wurfweite habe, lieber etwas stabiler.
    Auf die Tragkraft achte ich hierbei überhaupt nicht, da alle 10er bis 14er Durchmesser ca 6 bis 10 kg Tragkraft haben, welche mit Zandergerät ohnehin nicht aufgebracht werden.
    Ich achte darauf, dass die Schnur keine UV Aktivität aufweist. Pink und Orange sind da oft dabei

    02.08.22 12:51 0
  • Profilbild Daniel Son

    @ZanderFlüsteter2
    In wie fern schleifen? Ist alles in Ordnung.

    02.08.22 13:07 0
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Also habe gerade die shimano kairiki in 0,13 drauf 8,2kg und nach dem 2ten mal angeln ust die schnur von multicolor nurnoch weiß (nur bis da hin wo ich schmeisse) und das geräusch so nen kratzen habe ich keine lust drauf wenn man die schnur anleuchtet hat die immer so kleine fasern die raus schauen das kommt nicht vom hänger oder steine… habe jetzt 3 mal die kairiki 8fach genommen und finde die schnur scheisse… und wollte mal was hochwertigeres peobieren.. nun soll sie leise durch den ruten ringen durch gleiten.. habe die rute neu seid ca 1 woche unzwar ist das die CMW spinsystem 3 2.70m 15-70 g wurfgewicht mit der daiwa certate 4000 d-c

    02.08.22 13:31 0
  • Profilbild Passion Wels

    Daiwa Morethan in 0,14 mm ist exzellent 👍

    02.08.22 15:38 2
  • Profilbild Philipp Beeh

    Wie oben schon geschrieben die momoi 👍🏼

    02.08.22 20:32 0
  • Profilbild MagicStick

    mit der kariki habe ich genau die selbe Erfahrung. die franst ohne Grund aus... mit der Stroft type s machst du nichts verkehrt, die ist super. Berkley x9 habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht, nach einer Saison ist die noch wie neu (bei 3-4 Angeltagen im Monat, jeweils mind. 6 Stunden)

    02.08.22 22:00 0
  • Profilbild WawA4n

    Dieser Post wurde gelöscht.

    03.08.22 02:33 0
  • Profilbild WawA4n

    Wenn du wirklich viel Geld für ein Geflecht ausgeben willst, würde ich an deiner Stelle zu der Stroft GTP S greifen oder zu einer Morethan 12. Das sind aktuell die besten Schnüre zum Spinnfischen, die imEuropäischen Markt erhältlich sind.

    Die anderen im „unteren“ Preissegment sind schon gut, aber wenn man schon das Geld locker hat und es wirklich leise haben will, führt derzeitig in Europa kein Weg dran vorbei, die Stroft GTP S oder die Daiwa Morethan 12x zu wählen.


    Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, hat deine Rute allerdings Sic Einlagen (die keineswegs schlecht sind), die man mit einer Momoi oder Sunline relativ leise bekommt und daher ebenfalls keine schlechte Wahl darstellen.

    03.08.22 02:41 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler