Beiträge

  • Profilbild Angelman

    Moin Leute,
    Da ich noch nicht so lange beim Zander angeln bin und letztes Jahr die komplette Weser befahren habe mit dem Gummifisch und keinen einzigen Zander gefangen habe, wollte ich vielleicht mal nach ein paar Tipps fragen. Da ich Schüler bin wirken sich die Spritkosten nicht so vorteilhaft aus. Vielleicht habt ihr rund um Achim ein paar Tipps zu Stellen oder auch Köder die ihr empfehlen könnt. Danke schon mal im voraus.

    28.05.19 19:28 0
  • Profilbild Aleks L

    Ich persönlich nutze in Moment zwei Hersteller. Fanatik, die findest du unter link , kommt aus Ukraine aber funktioniert sehr gut und unsere Lieblingsköder, letztes Jahr sehr viele Zander mit gefangen.

    28.05.19 20:41 0
  • Profilbild Morizzl

    Die Stellen an der Weser bei Achim sind doch recht offensichtlich (Buhnen, Einfahrten, Brücken, etc)? Warst du auch mal morgens oder abends/nachts ?

    Wenn etwas klareres Wasser ist nimm ein natürlicheren Gummi und wenns trüb ist schockfarbe ala Chartreuse, Pink, Green Tomato o.ä. Abends nehm ich generell schockigere Farben.

    Hast du mit deinen Jigs guten Grundkontakt?

    Ich nutze meistens die Größe 12cm (meist dünne schlanke Köder) aber es lohnt sich auch mal 10cm und 14/15cm zu probieren wenn die Fische das vlt bei dir eher mögen.

    Ködermarken kann ich Zander pro shad, Keitech, MB Fishing Stint empfehlen.

    29.05.19 06:01 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler