Beiträge

  • Profilbild Rokktus

    Hallo zusammen,
    wie schon im letzten Jahr um diese Zeit habe ich festgestellt, dass der Zander im Rhein bereits jetzt voll Laich ist, und das 7 Wochen vor der Schonzeit. Wie schon im letzten Jahr bedeutet das für mich persönlich Saisonende. Meiner Meinung nach ist die Zetti Schonzeit in NRW für den Mülleimer. Meiner Meinung nach sind die Damen pünktlich am 1.4 fertig mit dem Laichgeschäft. Sollte man hier als Angler nicht aktiv werden und auf die Behörden, soweit möglich, Einfluss nehmen? Ich denke die Zander Schonzeit in NRW sollte analog zum Hecht (14.2-1.5) sein, wenn nicht sogar bereits am 1.2 beginnen. Was meint ihr?

    14.02.18 18:12 6
  • Profilbild Toni on Tour

    Hallo Rokktus,
    nach dem letzten Erlebnis im Hafen hast du definitiv recht. Der 70er Zander der gefangen wurde war prall gefüllt mit Laich. Anscheinend stimmt die gesetzliche Schonzeit nicht mit der biologischen Laichzeit der Zander überein.
    Gruß
    Toni

    14.02.18 18:19 2
  • Profilbild 21Kolli06

    denke auch das es mehr Sinn machen würde ☺

    14.02.18 19:33 2
  • Werbung
  • Profilbild angel-juenger.de

    Ich lasse Hecht und Zander von ende Januar bis Mitte April generell in Ruhe die sollen sich in der Zeit auf andere Sachen konzentrieren

    14.02.18 20:14 2
  • Profilbild Rokktus

    Mitte April geht hier in NRW eh nix. Auf keinen von beiden Fischen. Hecht ist ab 1.5 wieder frei und Zander ist ab 1.6.

    14.02.18 20:41 0
  • Profilbild Alex R Alves

    nabend rokktus
    meiner Meinung nach sollte man den raubfisch insgesamt von Ende Dezember bis Ende Juni komplett schonen, 🙌
    würde auch den Bestand insgesamt gut tun
    wäre denke ich auch gut für uns Angler da wir uns dann mal wieder andere angelarten auf den Plan packen müsste
    erweitert den Horizont 😀🙌🎣

    14.02.18 20:48 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler