Beiträge

  • Profilbild Deno12

    Hallo wie angelt man am besten mit einem Gummifisch auf zander und was wäre die beste zeit ? und wie sieht es mit der köderwahl aus bzw welche Farben sollte ich probieren? ich angel hauptsächlich am rhein bin da noch relativ unerfahren

    Vielen dank im voraus

    02.07.20 13:50 0
  • Profilbild Marc F.

    4-6" großer Gummi am Jigkopf in regelmäßigen Sprüngen über den Grund zupfen. Farbe ist meistens egal, da in der Dämmerung bis nachts die beste Beißzeit ist. Ich würde dir schlanke und weiche Köder empfehlen. Viel Erfolg!

    02.07.20 14:10 2
  • Profilbild Marc F.

    WICHTIG ist: Sobald du irgentwas in deiner (geflochtenen) Schnur merkst wie z.B. ein Schlag oder eine Art Ast in der Schnur schlag an, es könnte ein Zander sein

    02.07.20 14:39 2
  • Werbung
  • Profilbild Deno12

    okay vielen dank! 😊

    02.07.20 14:39 1
  • Profilbild Steevo

    Sehr gut erklärt Marc👌

    02.07.20 14:49 1
  • Profilbild Walex1

    Schau dich mal auf YouTube um da gibt es Top Videos zum Thema, zb. vom Ulli Beyer👍

    02.07.20 16:01 1
  • Werbung
  • Unbekannt

    Korrekt @Marc F. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig in die Peitsche hauen 😉

    02.07.20 16:18 2
  • Profilbild Marc F.

    @Steevo Danke

    02.07.20 16:34 0
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Absolut meine Taktik😂 angel noch nd lange und hau einfach bei jedem kleinsten Widerstand an😂 aber hat geklappt, 1 70er Zander und nen 47er Hecht

    02.07.20 16:35 1
  • Profilbild Fishing Freek 15

    Also ich denke das du kein Boot hast ... beim Rhein brauchst du ne bisschen härtere Rute und musst n bisschen schwerere jigheads hernehmen da die Fließgeschwindigkeit deine Köderführung sonst zerstöre. würde. Zu den ködern: ich hab einen Freund am Rhein der seine Zander mit länglichen ködern fängt . weiß nd woran das liegt aber iwie stehen die auf link ist egal aber eher aggressiv als natürlich ...Zeiten : Mein Freund meinte das die Zander an besten ganz früh morgens und in der Dämmerung und abends beißen . es ist sehr schwierig einen am Mittag zu fangen. spots: Zander lieben es faul zu sein . du musst dir stellen suchen wo du weißt dass es da angenehm ist als fisch zu stehen . da heißt Felsen, neben Stromstellen usw. sonst wenn es richtig beißt soll es eog nd schwer sein . Technik: Jiggen . die beste Methode 👍👌🐟dicke fische dir 🎣🎣🎣🎣🐟

    02.07.20 17:09 1
  • Profilbild Deno12

    Vielen Dank ! :) werde ich später mal probieren

    02.07.20 17:11 0
  • Profilbild KRCarp

    Oder bei Dunkelheit mit schwimmenden, flach laufendem Wobbler in 10-12cm Länge. War dieses Jahr bisher echt erfolglos mit Gummi, aber wenn es dunkel war war der Wobbler mein Joker 🙈

    02.07.20 18:45 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler