Beiträge

  • Profilbild Samir Salifoski

    Fischt jemand mit der Rute auf Zander und kann mir sagen wie die ist ob die sich lohnt ? Und welche Rolle dazu passt

    30.04.21 06:40 0
  • Profilbild Olli.Klee

    Ich fische die Rute und sie ist okay, Rolle ist eine 3000er Daiwa Fuego, eine 4000er passt aber besser.
    Ich würde mir wenn ich eine neue Rute hole aber etwas anderes kaufen.

    30.04.21 06:43 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Fische die Rute nicht, hatte sie aber mehrfach in der Hand und hat mich 0 überzeugt. Da wäre ich eher bei anderen Herstellern unterwegs.

    30.04.21 09:27 0
  • Werbung
  • Profilbild blluebird

    Ich habe viel positives gehört aber auch viele leute die gesagt haben, dass sie ihr geld nicht wert ist und man für das Geld besseres bekommen haben kann

    30.04.21 10:14 0
  • Profilbild Samir Salifoski

    Habe die zanderkant 2.0 die ist mir aber viel zu steif und wollte was neues benutzen was würdet ihr den sagen welche Rute ich sonst kaufen soll ? Bis 200euro

    30.04.21 11:41 0
  • Profilbild Samir Salifoski

    @link ist die wenigstens bisschen weich an der Spitze oder sehr stram ?

    30.04.21 11:43 0
  • Werbung
  • Profilbild Olli.Klee

    Die Spitze würde ich eher als recht steif ansehen, wenn du in schnell fließenden grösseren Gewässern fischst wie dem Rhein ist das aber okay.
    Wenn du eher was mit einer weichen Spitze suchst kann ich die Gamakatsu Akilas empfehlen, genaue Bezeichnung müsste ich aber raussuchen, benutz ein Kollegevon mir.
    Ich würde mich vermutlich bei den JDM Ruten umsehen und sowas wie A tec crazee Zander oder ähnliches wählen. Ich finde da gibt es viel fürs Geld, meist haben die Ruten da aber ein etwas geringes Wurfgewicht, keine Ahnung wie das in großen Strömen aussieht, aber in meinen bevorzugt befischten Gewässern ist das kein Problem.

    30.04.21 12:49 0
  • Profilbild #olleversch

    Gönn dir ne Balzer Shirasu IM-12 Pro Staff - Zander oder Senso Zander!

    30.04.21 12:59 0
  • Profilbild Olli.Klee

    Die könnten mir auch gefallen, habe ich aber noch nicht in der Hand gehabt

    30.04.21 13:07 0
  • Profilbild Olli.Klee

    Ach und noch zur Info, die Zeck All Black ist deutlich flexibler von der Spitze, die hat mein Sohn und taugt gut als Allrounder.
    Aber wie gesagt, würde mir jetzt was anderes holen, hat aber nichts generell mit Zeck zu tun

    30.04.21 13:11 0
  • Profilbild Jan2512

    Ich habe sie mir als erste Zander Spinnrute gekauft und finde sie ganz gut hab allerdings als Vergleichsobjekt nur eine A Tec Crazee 822ML (Barschrute) kostet ungefähr 50€ weniger und beide sind meiner Meinung nach auf einem ähnlichen Niveau.

    30.04.21 15:43 0
  • Profilbild Jan2512

    .

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    30.04.21 15:44 0
  • Profilbild ATRiot01

    Hatte sie mehrfach in der Hand, das heißt zwar noch nicht viel aber allein beim Trockenwedeln hat mich das Preis-Leistungsverhältniss nicht überzeugt. So etwas ist aber halt auch immer recht subjektiv.
    Vorallem die Länge von 2,70m passt mir überhaupt nicht, auch am Rhein. Meine Längste Spinne ist 2,60m, und die kommt nur zum Einsatz wenn ich bei Hochwasser weit oben in der Packung stehen muss. Das Gefühl ist bei kürzeren Ruten einfach besser.

    Ruf doch mal bei Nippon-Tackle an und beschreibe dem was genau du dir vorstellst, da kommt fast immer was gutes bei raus.

    30.04.21 15:54 0
  • Profilbild Samir Salifoski

    Kennt ihr die zanderkant 2.0? Die Spitze ist einfach steifer als ne Stange haha macht Spaß beim tock aber sonst auch nicht weiter und wollte mal was sich besser biegt

    30.04.21 19:50 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler