Beiträge

  • Profilbild Pike Fan Dennis

    Servus!

    Wann würdet Ihr bei einem Biss auf Aal mit aufgestellter Rute und Tauwurm anschlagen?

    Gewässer ist ein fluss mit Tidehub.
    Starke strömung.

    18.07.20 19:09 0
  • Profilbild Rene2011

    Mit Glocke ?

    18.07.20 19:10 0
  • Profilbild Nico.D.

    ich würde die Bremse ganz weit offen lassen und nach 10 Sekunden ständiger Schnurabgabe der Bremse den Bügel öffnen, Bremse einstellen und anhauen

    18.07.20 19:11 0
  • Werbung
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    @Rene2011 ja genau mit glocke und on top ein klenes knick mich licht

    18.07.20 19:34 0
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    @Nico.D. würde es eine freilaufrolle auch tun?

    18.07.20 19:35 0
  • Profilbild Christian 86

    das kommt drauf an wie die Aale drauf sind. an den großen deutschen Flüssen gehen die Burschen in der Regel nicht zimperlich ans Werk und du kannst beim klingeln direkt die Rute aufnehmen. Bremse reicht wenn sie gerade so weit offen ist das dir nen waller nicht alles abräumt

    18.07.20 19:47 1
  • Werbung
  • Profilbild Nico.D.

    Freilauf würde aus auch tun👍

    18.07.20 20:13 0
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    was ist eigentlich an der geschichte dran " bei einem biss 1 Zigaretten länge warten und dann anschlagen"?

    18.07.20 20:19 0
  • Profilbild Nico.D.

    Naja, die Spitzkopfaale im kleinem Fluss, die gerade um diese Jahreszeit mit dem ganzen Kleinfisch gut abgedeckt sind, haben schon die Wahl zwischen Wurm und kleinfisch. Da sie viel Futter haben hauen sie nicht so häftig rein und lassen sich auch mal Zeit. Ich angel selber an Forellen Bächen und einem kleinem Fluss auf Aal. So sind zumindest meine Erkenntnisse zu dem Thema

    18.07.20 20:25 0
  • Profilbild Christian 86

    das mit der Zigaretten Länge trifft manchmal insbesondere am See auf Aale und Zander zu wenn sie ganz vorsichtig beissen da braucht man mitunter Geduld und starke Nerven sonst geht der Anschlag ins Leere. bei den Aalen bei mir im Rhein kannste nach ner Zigarettenlänge den Haken am waidloch entfernen

    18.07.20 20:26 3
  • Profilbild Kinglenni06

    Bei uns am Nord-Ostsee-Kanal ist es so, dass man immer direkt anhauen muss, wenn die Glocke bzw. der Einhänger sich nach unten/oben bewegt, weil die kleinen Aale sonst immer sehr tief geschluckt haben. Wenn man direkt anhaut, sitzt der Haken meist vorne in der Ober-/Unterlippe. Ich denke mal, dass es von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich ist und auch davon abhängt, wie die Fische beißen.

    18.07.20 20:38 1
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    ok vllt bringt es euch ja was wenn ich sage das,dass gewässer die weser/ lesum ist

    18.07.20 20:58 0
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    ich hatte bisher paar aale aber zu klein. die haben sich selber gehakt und nur ein wenig gezuppelt. hab aber kein plan wie die 60-80er brecher drauf sind

    18.07.20 20:59 0
  • Profilbild Christian 86

    genauso wird es sich auch mit den großen link die Weser hat eine gewisse Strömung und Schiffsverkehr das heißt du kannst keinen freien Abzug für die Fische gestalten wie im See du stellst deine Bremse so ein das im jeden Fall deine Ruten sicher stehen bleiben aber Haken tun sich die Fische am Wiederstand von Rutenspitze oder Blei. wenn die aalgröße zu wünschen übrig lässt dann Wechsel zu Köderfischen zwischen 10cm- 15cm oder geh noch mehr Richtung Fahrrinne. die Frequenz wird dann zwar abnehmen dafür kommen nur noch dicke raubaale

    18.07.20 21:09 2
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    die von der fahrrinne aus greift nach links und rechts die strömung noch 10-15m weiter. auch wenn ich 5m davor werfe wird das 140g. blei so weg gefrühstückt

    18.07.20 21:14 0
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.07.20 21:15 0
  • Profilbild Christian 86

    welche Bleiform nimmst du denn? Tellerblei sollte mit 140g liegen bleiben

    18.07.20 21:53 0
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    pilker blei so das es schön im boden greift

    18.07.20 21:55 0
  • Profilbild Pike Fan Dennis

    .

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    18.07.20 21:56 0
  • Profilbild Christian 86

    wenn 140g tellerblei sich dort nicht halten können dann würde ich dort auch nicht unbedingt fischen denn der Energieaufwand für Fische sich dort aufzuhalten wäre schon ziemlich hoch. da würde ich mir ruhigere Bereiche suchen

    18.07.20 21:56 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler