Beiträge

  • Profilbild Lureh

    Hallo zusammen,

    Ich habe seit ein paar Wochen eine schöne Schleie (52cm) in der Kühltruhe und weiß nicht so recht was ich damit anfangen soll.

    Wie bereitet ihr eure Schleien zu? Schmecken die geräuchert oder gibt es dazu eine Alternative?

    22.08.21 09:12 0
  • Profilbild Moderator

    Hi, ich hab den Thread mal zu "Rezepte & Räuchern" verschoben. (:

    22.08.21 09:51 0
  • Profilbild Jörg Hase

    Wenn die Schleimhaut nicht verletzt ist, kann man die "blau" zubereiten. Fisch in einem Essigsud garen. Dann verfärbt sich die Schleimhaut bläulich. Traditionell nimmt man Aal, Karpfen, Forelle und Schleie.

    22.08.21 10:08 0
  • Werbung
  • Profilbild Theo.W

    Grillen oder Anbraten. Das ist der leckerste Friedfisch in meinen Augen👌🏼

    22.08.21 10:37 0
  • Profilbild Bhakesh

    da hat Jörg Recht, aber ich finde das Fleisch der Schleie viel zu edel als das man den "blau" macht. eine 50er Schleie kann man gut filetieren und braten. Im Ofen backen ist auch super! Einfach den Bauch voller Kräuter ,Knoblauch und zitronenzesten stopfen und bei 150°C backen bis du die Rückengeräte leicht herausziehen kannst.

    wenn du noch konkretere Tipps brauchst kannst mich gerne anschreiben 😉👍

    22.08.21 10:51 0
  • Profilbild Jörg Hase

    Ich bin mir nicht sicher ob der Sud so sauer ist, dass man den Essig rausschmeckt. Genauere Rezepte gibt's bestimmt im internet oder einschlägigen Kochbüchern.

    22.08.21 11:01 0
  • Werbung
  • Profilbild Jörg Hase

    Weiss hier jemand warum sich die Schleimhaut in Verbindung mit Essigsud blau färbt, also was da genau vor sich geht?

    22.08.21 11:04 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler