Beiträge

  • Profilbild Uhlendon

    ... 30+ Barsche schmecken nicht! Bei dem kleinen ist die Pfanne schneller voll und es ist viiiiiiel leckerer. Butter + Salz + Barsch = herrlich!ip

    Lg

    11.11.17 20:04 2
  • Profilbild SebastianR

    dann weisst du nur nicht wie man 30+ barsche zubereitet

    11.11.17 20:15 3
  • Profilbild Uhlendon

    Doch. Man muss sie in viiiiiiiiel Wasser noch etwa 5 Jahre bei Außentemperatur schwimmen lassen. Bestes Rezept für 30+. 😉

    11.11.17 20:20 4
  • Werbung
  • Profilbild Tobias B.

    Ich kann jetzt nicht sagen ob 30+ Barsche schmecken aber ich kann sagen das solch große Barsche eine Menge laich hinterlassen und den Bestand gut aufrecht halten können( gilt natürlich auch für zander)
    Deswegen würde ich auch sagen das man lieber einige kleine mitnehmen kann als einen großen

    11.11.17 20:27 5
  • Profilbild Blurred Mirror

    Bevor jetzt wieder eine Diskussion ausbricht bei uns ist das Schonmaß für Barsche 25cm

    Also ich filetiere und heute die barsche immer.
    Dann kannst sie würzen und braten oder frittieren wahlweise in Mehl oder Teig...
    schmecken Bombe

    11.11.17 21:40 2
  • Profilbild Hannes.lfh

    Gibt es irgendeinen Sinn in diesem Thread?!

    11.11.17 21:59 0
  • Werbung
  • Profilbild Maxa.NAFStein

    Nein

    11.11.17 23:23 0
  • Profilbild Tho0orsti

    Das ist einer der dümmsten Threads die ich je gelesen habe und so etwas von einem 34 jährigen Mann.
    So lange, wie etwas gesetzlich nicht verboten ist, darf jeder das in die Pfanne schmeißen was er will. Dieses dämliche Gelaber wegen Catch and Release etc....,
    soll doch jeder das tuen worauf er Lust hat. In solch einem Alter so etwas selten Dämliches zu schreiben...


    denk mal über nach bevor du es schreibst

    12.11.17 01:12 4
  • Profilbild Tho0orsti

    Sorry, *36

    12.11.17 01:13 0
  • Profilbild Ade Walter

    Warum soll ein 29cm Barsch anderst schmecken wie ein 31er?
    Beim Wels kann ich es verstehen ab ca 1.50m das "zuviel Tran" dran ist, aber beim Barsch ist das völlig irrelevant...
    Ein 50er Barsch hat auf jedenfall genug für gute Nachkommen gesorgt, also ab damit in die Pfanne

    12.11.17 05:58 2
  • Profilbild Uhlendon

    Dieser Post wurde gelöscht.

    12.11.17 07:07 0
  • Profilbild Uhlendon

    Dieser Post wurde gelöscht.

    12.11.17 07:08 0
  • Profilbild Uhlendon

    So ist das ab 30: Man hat diesen Drang, andere von seinem Erfahrungen profitieren zu lassen.

    12.11.17 07:22 0
  • Profilbild Uhlendon

    Hat nichts mit dumm zu tun. Mir geht es nicht um zigsten C&R Thread, ich meine das tatsächlich aus Erfahrung so, wie ich es schreibe.
    Klar kommt es nicht auf jeden Zentimeter an, ich finde nur dass der Barsch generell einer der leckersten und am meisten unterschätzen Speisefische ist.
    Ich hab bis jetzt 5 mal ü30- Barsch probiert, und jedes Mal war's ein Reinfall, weil das Fleisch im Vergleich zu den kleinen Fischen wesentlich weicher und hat meiner Meinung nach tatsächlich einen leicht tranigen Nachgeschmack. Um den Vergleich mit dem Wels aufzunehmen, bei einer Länge von 30cm hat ein Barsch ein Alter von etwa 10 Jahren. Ein Waller hätte im selben Zeitraum die stolze Größe von etwa 1,60m. Ich denke, wie sind da also etwa derselben Meinung 😊

    12.11.17 07:23 0
  • Profilbild Blurred Mirror

    Hast du die barsche aus dem selben Gewässer entnommen 🤔 manchmal ist die Wasserqualität sehr schlecht aber da schmecken alle Fische nicht gut.

    12.11.17 07:23 0
  • Profilbild Palino

    Mir hat mal jemand erzählt, dass Barsche (in Berlin) ab 35 cm zu trocken für die Pfanne sein sollen. Selbst kann oxh das nicht bestätigen da mein größter 28 cm war

    12.11.17 07:40 0
  • Profilbild DuckOnDrugs

    Also das Barsche ab 30 cm nicht schmecken, kann ich so nicht bestätigen. Ich habe dieses Jahr schon einige davon gefangen und auch den ein oder anderen davon mitgenommen und die schmeckten alle vorzüglich. Ein Tipp von mir am Rande, falls man Bedenken hat, dass ein Fisch eventuell zu trocken sein sollte; Einfach ein paar Scheiben fetten Speck beim Braten/ Backen auf den Fisch legen.

    12.11.17 12:45 1
  • Unbekannt

    Hi,
    schließe mich meinem vorposter an. speckwürfel mit in die Pfanne und lecker ✌

    12.11.17 14:10 1
  • Profilbild Platinum

    oder einfach räuchern, soll auch gut sein 😉

    12.11.17 14:13 0
  • Profilbild Wilhallas

    Also ich find, dass 30ger Barsche schon gut zum Verzehr geeignet sind, sind ja auch noch nicht zuu alt. Aber ich finde man sollte zumindest Barsche ab 40cm ruhig schwimmen lassen, denn da kann ich aus mehrfacher Erfahrung sagen, dass sie deutlich schlechter Schmecken als ihre kleineren Artgenossen. Da nimmt man dann lieber paar 30ger oderso mit. Aber jedem so wie er das gerne macht, solange er nicht die Gewässer leer fischt, an denen ich fische =P

    12.11.17 14:34 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler