Beiträge

  • Profilbild To Oom

    Grüsst euch zusammen
    Hab noch barsch und Zander vom Mai letzten Jahres in der Kühltruhe! Schande über mein Haupt 🙈
    Kann ich den Fisch noch bedenkenlos essen?

    26.09.22 18:19 2
  • Profilbild Schmiege

    Zander im Mai? Lass das niemand lesen. Leg die Fische mal der Katze hin und wenn die ihn noch mampft kannst du in och noch essen.🎣🙋🏻‍♂️🐟🍻🙆‍♂️

    26.09.22 18:29 1
  • Profilbild XxHansenxX

    Ich würde den nicht mehr essen. Alles was bei mir älter als 6 Monate ist, wird nur noch für KöFi fetzen benutzt

    26.09.22 18:34 0
  • Werbung
  • Profilbild basti.98

    Hast ihn einvakuumiert? Dann schmeckt er in der Regel noch besser, aber auch so kannst du ihn ohne Probleme essen. Gibt genug Leute, die zB vom Norwegenurlaub ihren Fisch 2 Jahre aufbewahren. Außerdem kannst du dir auch mal des Fangdatum von Makrelen im Discounter anschauen, die sind oft auch älter als 1,5 Jahre.

    26.09.22 18:34 9
  • Profilbild basti.98

    Fängt der Fisch nach 6 Monaten im Gefrierschrank an zu schimmeln oder wie soll der bitte kaputt gehen?

    26.09.22 18:35 3
  • Profilbild To Oom

    Ich hab kein plan deshalb frag ich ja 😅

    26.09.22 18:38 0
  • Werbung
  • Profilbild basti.98

    Lass dir nichts reinreden, den kannst ohne Probleme essen :)

    26.09.22 18:39 8
  • Profilbild Balkhash

    Unbehandelter magerer Fisch in der Regel ca 6 Monate und ein fettiger Fisch nur 3 Monate.
    Basti der Fisch fängt an zu stinken wenn er zu lange gefroren ist und geschmacklich gibt es auch Abzüge je fettiger er ist.
    Ausserdem wird die Industrieware beinahe schockgefrostet im Vergleich zu unseren Kühlschrank der dann Stunden brauch Fischöl lässt sich nicht so gerne einfrieren.

    Auftauen lassen. Ein mal schnuppern. Und wenn dann noch Appetit hast dann weiter machen.

    26.09.22 20:33 0
  • Profilbild Manschii

    6 und 3 link

    So ein Müll, lass dir nichts einreden. Den kannst bedenkenlos nach 2 Jahren noch essen, das weiss ich, da ich es auch schon mit Hecht und Barsch gemacht habe. Aal hatte ich nach ca 3 Jahren rausgeholt und geräuchert. Absolut kein Geschmacksunterschied zum frischen Fisch!

    26.09.22 21:17 3
  • Profilbild basti.98

    @Balkash die Makrelen werden auf dem Kutter gefangen, eingefroren, wieder aufgetaut, um sie auszunehmen und dann nochmals eingefroren. Ob da das schockfrosten was bringt, wenn der wieder aufgetaut wird oder die Kutter überhaupt Möglichkeiten zum Schockfrosten haben, kann ich aber nicht sagen.

    Länger als Max 9Monate überlebt außer Köfis bei mir eh nix. Aber wenn ich Aale schon Anfang Sommer fang und dann erst nächstes Jahr räuchere, dann geht des locker fit, obwohl der ja ziemlich fettig ist.

    26.09.22 21:21 0
  • Profilbild Balkhash

    😁Wahnsinn. Popcorn ist bestellt. Weiter machen!

    27.09.22 04:14 1
  • Profilbild basti.98

    Haha bist wohl n ganz komischer Kauz…

    27.09.22 07:59 0
  • Profilbild Balkhash

    Danke für die freundlichen Worte.

    Ich habe nicht behauptet das man den Fisch nicht essen kann. Es gibt auch Leute die behaupten man kann Vodka und Whisky trinken. Ist doch jedem selbst überlassen wenn es seinem Gaumen wohl tut

    Zum Thema Kutter und Fisch einfrieren und wieder auftauen:
    Fisch der nach dem Fang weiter verarbeitet wird muss natürlich aufgetaut werden da dieser geräuchert oder eingemacht wird und somit haltbar. Nach der Verarbeitung könnte man es theoretisch auch ein zweites mal einfrieren.
    Fisch der roh in den Handel kommt wird bereits auf dem Kutter ausgenommen und dann erst eingefroren. Wieder Auftauen und noch mal einfrieren in diesem Fall keine Option.
    Leicht verdebliches Fleisch wie Fisch, Hackfleisch oder Geflügel sollte nicht ein zweites mal roh eingefroren werden.

    Hier 5. Klasse Hauswirtschsft:
    link3%BChlte-lebensmittel/

    27.09.22 10:36 0
  • Profilbild basti.98

    Als ist jeder, der seinen Fisch länger als 6 Monate einfriert, ein Geschmacksbanause? Am besten isst man eh nur noch des Backenfleisch von 80er Zandern, dann muss man sich nicht mit den schäbigen Filets rumschlagen…

    Die Info von Einfrieren, Auftauen, Einfrieren stammt vom Makrelen Händler, ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass die den sofort ausnehmen und dann erst einfrieren.

    28.09.22 08:42 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler