Beiträge

  • Profilbild pate6

    Hallo habe etwa 30-40 Signalkrebse hat jemand schon gegessen?
    Schmeckt es?
    Oder lohnt es sich nicht?
    Danke

    09.11.21 19:20 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Nein, aber wie unterschiedet man die und wie tötet man die waidgerecht?

    09.11.21 19:25 0
  • Profilbild Tyranosilur

    @Barsche&Hechte Die werden in Kochendes Wasser geschmissen das ist die übliche Methode.✌🏻

    09.11.21 19:47 4
  • Werbung
  • Profilbild basti.98

    Entweder in kochendes Wasser oder lebendig einfrieren. Bei Hummer spalten die auch oft den Kopf mit nem Messer. Zur Zubereitung kannst du die entweder in nem Sud kochen oder das Fleisch vom Panzer lösen und dann so gut wie jedes Garnelengericht damit substituieren.

    09.11.21 19:49 1
  • Profilbild Moderator

    Hi, ich habe den Thread mal zu "Rezepte & Räuchern" verschoben und den Titel angepasst.

    09.11.21 20:07 1
  • Profilbild Jannik__02

    @Barsche&Hechte die kann man relativ einfach unterscheiden. Einfach paar Bilder ansehen, dann erkennt man die Unterschiede

    09.11.21 20:45 0
  • Werbung
  • Profilbild pate6

    Okay aber aber die haben ja die krebspest ist ja nicht schlimm für uns Menschen?

    09.11.21 21:56 0
  • Profilbild Jannik__02

    Nein, die Krebspest ist für den Menschen nicht gefährlich

    09.11.21 23:35 0
  • Profilbild ChrisMarley

    Schmecken ganz vorzüglich! Einfach in Salzwasser kochen guten Film anmachen und vorm Fernseher futtern ohne alles 😂

    10.11.21 00:15 1
  • Profilbild ChrisMarley

    Aber bitte nicht lebendig einfrieren das ist nicht erlaubt. Waidgerecht ist das Kochen in sprudelnd kochendem (!) Wasser

    10.11.21 00:16 1
  • Profilbild pate6

    Okay vielen Dank für die Info ! Natürlich würde ich sie nicht einfrieren .
    Will sie die Tage essen
    Wie haltet man die Tiere am besten bis man sie isst?

    10.11.21 00:26 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    hab sie in Salzwasser gekocht und als Nudel Beilage link lecker 😋

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    10.11.21 01:03 2
  • Profilbild ChrisMarley

    Mit dem Hältern habe ich leider keine Erfahrung solange hab ich es nie ausgehalten 😂 aber kaltes Wasser mit Pumpe wäre vermutlich schon wichtig wenn es über mehrere Tage sein sollte. Ob man das darf weiß ich nicht, denk aber mal schon weil man kann sie ja nicht direkt nach dem Fang töten wie Fische 🤷‍♂️

    10.11.21 01:08 0
  • Profilbild basti.98

    @ChrisMarley lebendig in kochendes Wasser werfen ist aber auch umstritten und ich glaub sogar in der Schweiz verboten. Lebendig einfrieren sollte der Stoffwechsel eigentlich komplett runterfahren und die tiere in eine Art Winterstrarre fallen. Aber erlaubt ist es nur im kochenden Wasser.

    Hab die meistens in ner eingeschalteten Kühlbox im Keller gehältert. Pumpe brauchst du nicht, Wasserwechsel reicht. Durch die Hälterung entleert sich auch der Darm und man muss sie danach nicht „ausnehmen“.

    10.11.21 06:25 0
  • Profilbild pate6

    Okay danke für die Tipps! Bei uns sind Haufen davon in einer kleinen Bach

    10.11.21 09:51 0
  • Profilbild Ralli08

    link Tötungsmethoden klingen echt brutal 😮

    10.11.21 10:54 0
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Fande am Anfang Kochen auch richtig brutal, aber das ist wirklich die beste Methode. Wenn das Wasser richtig heiß ist sind die sofort tot.
    Ich koche die immer 3min in Salzwasser und esse sie dann mit Aioli😋

    10.11.21 12:18 1
  • Profilbild pate6

    Nur 3 Minuten ?? Das langt das das Fleisch durch ist?

    10.11.21 14:30 0
  • Profilbild pate6

    Habe eben wieder 15 Stück gefangen! Auf fischboiles

    10.11.21 14:32 0
  • Profilbild blluebird

    Mit einer Reuse oder wirklich beim angeln ?

    10.11.21 14:34 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler