Beiträge

  • Profilbild Locke Der Fischer

    Moin,

    Ich war mit meiner oben genannten Rolle Forellen angeln in Dänemark am Forellenteich.
    Dabei hat der Knauf der Rolle etwas vom Forellenteig abbekommen und seit dem klebt dieser mega und lösst sich auf.
    Nun zu meiner Frage leider ist der Knauf nicht geschraubt das heisst ich muss diesen aufbohren!
    Ist dies relativ einfach?
    Welcher cork Knauf lässt sich dann dort verschrauben??Oder ist dies nicht möglich?

    Vielen Dank für Antworten

    Gruss

    15.06.24 12:22 0
  • Profilbild Carpytän

    Kauf doch einfach ne neue Kurbel und gut ist 🤷

    fraglich bleibt, was in der Forellenknete drin sein soll, was den Knauf anlöst

    15.06.24 15:12 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Ja ein neue Kurbel kostet soviel fast wie die Rolle werde wahrscheinlich mir ne neue Rolle kaufen müssen...
    Werde diesmal darauf achten das der Knauf verschraubt ist.

    15.06.24 15:56 0
  • Werbung
  • Profilbild Carpytän

    nun bleibt zu klären warum der Knauf so klebrig ist, in nem forellteig sollte ja nichts enthalten sein, was nen softlack beschädigt 🤷

    gibt sicher auch andere kurbeln die da dran passen und wenig Geld kosten 🤷

    15.06.24 17:28 0
  • Profilbild Milkiway

    Garantie noch vorhanden? Kommt mir schon wie ein Umtauschgrund vor

    16.06.24 22:54 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    ne die Rolle ist schon zu alt...

    17.06.24 03:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Romanus

    Moin!
    Ich würde ja, in so fern da wirklich Softlack drauf ist den versuchen ganz runter zu bekommen.
    das sollte das kleben schonmal verhindern.

    17.06.24 03:50 0
  • Profilbild Hans-Joachim Frisch

    Schau dir mal die Daiwa Ninja Serie an,bei neukauf
    Ich bin mit de Rollen beim angeln auf Forelle sehr zufrieden

    17.06.24 04:30 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    ne werde mir jetzt nur noch Rollen kaufen bei denen der Knauf verschraubt ist....

    17.06.24 05:20 0
  • Profilbild Housemeister

    Frag doch mal bei nem Wartungsservice nach. Bei fast allen Rollen ist der Knauf gesteckt und nicht verschraubt. Wenn du das mit ner Wartung verbindest, haste gleich was gutes für die Rolle getan und kannst die Rolle weiter benutzen.

    17.06.24 05:25 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Housemeister das ist ne gute Idee 💡 dank dir 👍 ich versuche mal mein Glück

    17.06.24 06:12 0
  • Profilbild Catlex

    Ist ziemlich easy den raus zu bohren, gibt es unzählige YouTube Videos dazu.

    17.06.24 06:32 1
  • Profilbild Housemeister

    Hatte das so verstanden, dass er das eher nicht machen will.

    17.06.24 08:36 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Ne ich bin Koch kein Plan von Bohrmaschinen🤣ne im Ernst wenn ich das aufbohre weiss ich halt auch echt nicht ob ich da dann trotzdem einen neuen Knauf anschrauben kann oder ob ich ein neues Gewinde dort dann reinschneiden muss.

    Das traue ich mir echt nicht zu.

    17.06.24 08:40 0
  • Profilbild Sascha.036

    der Teig besteht sicherlich aus einem fettgemisch.. Natron mit Wasser könnte hierbei schon abhilfe schaffen und deine Rolle bleibt weiterhin funktionstüchtig 👍

    17.06.24 08:50 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Ein Versuch ist es werd...Danke das Gummi lösst sich vom Knauf wie gesagt ab ich probiere es mal...

    17.06.24 08:54 0
  • Profilbild altafalta

    Die Rolle kostet neu um die 50€, einfach selbst probieren und wenn es nicht funktioniert dann kannst du immernoch überlegen ob du die Rolle entsorgst oder bei Kleinanzeigen verscherbelst oder so. All zu viel Kohle würde ich da nicht investieren.

    17.06.24 09:06 1
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Ja da gebe ich dir vollkommen recht ärgert mich trotzdem mit dem Scheiss Forellenteig...

    Ausserdem möchte ich dies dann bei gegebenenfalls neuen Rolle vermeiden....

    17.06.24 09:09 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler