Beiträge

  • Profilbild LacostaX

    Hallo Leute,
    ich habe in letzter Zeit öfter mit dem Gedanken gespielt mich mal am selber gießen zu versuchen (Gummifische, Blei).
    Ich wollte daher mal von Leuten wissen, die das aktiv machen, ob sich das finanziell wirklich lohnt, abgesehen davon ob es Spaß macht oder ein Hobby für einen ist.

    Weitere Tipps und Erfahrungen könnt ihr natürlich auch sehr gerne teilen.

    02.11.20 12:17 2
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Wenn du das Blei günstig bekommst, dann geht's.
    Es wird immer schwieriger an Blei zu kommen , oder es ist sauteuer.
    Die Zeiten wo man es kostenlos in der Kfz Werkstatt bekommen hat sind vorbei.
    Wenn du viel Brauchst rentiert siches schon.
    Allerdings soll Blei auch bald in Deutschland verboten werden.
    Was es wohl nicht einfacher macht.

    Mir macht es Spass und ich hab genug Bleireserven das es sich rentiert.

    jedes Blei kann man auch nicht verwenden.
    Es gibt Blei das schnell spröde wird oder gar bricht.

    Mir machte Spaß und ich kann meine Bleie individuell gestalten.
    Grüße Fly

    02.11.20 14:06 3
  • Profilbild Christian 86

    rechnen tut sich das weder bei Gummifischen noch bei Blei wenn man allein die benötigten Werkzeuge, Formen und Rohmaterial rechnet den Aufwand mal ganz zu link man nicht gerade Unmengen produziert bleibt am Ende der Spaß und Individualität aber keine Ersparnis.

    02.11.20 15:03 4
  • Werbung
  • Profilbild LacostaX

    Danke für eure Meinungen.
    Ich werde es mir wohl noch gründlich überlegen ob ich es mache oder es sein lasse. Ich bin ein bisschen hin und her gerissen, manche sagen es würde sich auf jeden Fall lohnen, manche sagen es wäre ein Minusgeschäft bzw. +- 0.

    02.11.20 15:21 0
  • Profilbild Hamburger Kampfkarausche

    Am Anfang hat man natürlich schon mehr kosten auf einma,l aber wenn man Mal alles hat dann lohnt es sich bei Gummifischen auf jeden Fall!

    02.11.20 15:24 1
  • Profilbild Fly

    Die Rechnung ist einfach:
    Überlege dir mal was du an Jigköpfen usw. ausgibst.
    Und wieviel du wirklich brauchst.

    Bei paar Stück im Jahr rentiert es sich nicht.

    Ne Form und Haken sind nicht allzu teuer?
    Da liegst du bei ca. 25€ + Versand.
    Dann kommt noch der Kocher Topf etc...
    Da kann man was ausm Camping Bereich verwenden.
    In der Wohnung würde ich davon abraten.
    Du brauchst also schonmal ne Freifläche.
    Und das Material halt.
    Anfangs habe ich alles alte Angelblei eingeschmolzen.

    Also mal davon ausgegangen das du Jigköpfe gießen willst.

    Ich mach mittlerweile alle nötigen Bleie selbst.

    02.11.20 15:28 0
  • Werbung
  • Profilbild Fly

    link226-8-bis-20g

    02.11.20 15:29 1
  • Profilbild Mäideo

    @ fly, machst du deine gufis aus eigenen formen?

    03.11.20 15:40 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Nein Mäideo.
    Nur Bleiartiges
    Wie zb:Futterkörbe,Drop Shot Blei,Olivenblei,Karpfenbleie etc...

    03.11.20 15:45 1
  • Profilbild Maik Schnieder

    Ich gieße seit ein paar Tagen einige Gummifische selber. Um zu sparen ist das sicher nichts... der formenbau dauert und bis man den Dreh raus hat dauert es schon ein wenig ... allerdings ist es das geilste Gefühl der Welt wenn dann wirklich was beißt auf die selbstgemachte Köder.

    03.11.20 21:21 1
  • Profilbild Maik Schnieder

    Wenn du Tipps brauchst, meld dich ruhig

    03.11.20 21:22 0
  • Profilbild Anschlag

    Wir haben unsere Bleie früher immer selber gegossen. Die Formen haben wir damals im Schulpraktikum in einem Zerspanungsbetrieb gefräst und das Blei aus irgendwelchen Schuppen und Dachböden zusammengeklaubt. ne Ersparnis ist es schon, wenn man ne Altbleiquelle hat und in kurzer Zeit kiloweise Grundbleie gießen kann. Aus gesundheitlicher Sicht würde ich es aber wegen der Bleidämpfe heute definitiv nicht mehr machen. Ein Bleiverbot würde ich in DE auch begrüßen, denn früher oder später landet das giftige Blei eh in unseren Gewässern und somit früher oder später auch in uns.

    04.11.20 04:57 2
  • Profilbild Marcus D.

    Ich gieße auch Gummis, Formen baue ich selbst. Das Keramikpulver für die Formen ist nicht teuer. Ich verwende auch fast alle alten Gummis und mache daraus wieder neue. Es lohnt sich zumindest immer ein paar Ersatzschwänze parat zu haben, um abgebissene schnell zu ersetzen.
    Spaß macht es zudem auch. Wie schon in den Beiträgen genannt, am besten raus ins Freie, wegen den Gasen. Eine alte Mikrowelle ist ausreichend.

    04.11.20 10:02 1
  • Unbekannt

    Ich gieße auch alles selber, es ist günstiger aber halt mit etwas Aufwand verbunden

    04.12.20 08:48 0
  • Profilbild Spy

    Gieße meine Gummis auch seit kurzer Zeit, klar muss man sich die eine oder andere Sache besorgen, plastisol, Farben evtl Aroma und die alte Mikrowelle, sind aber übersichtlich die Kosten , da ich viel Angeln gehe lohnt es sich bei Zeiten, farbwünsche sind dann Vergangenheit.

    17.02.21 22:10 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler