Beiträge

  • Profilbild SwaggerHorn

    Hallo zusammen,

    Ich habe bei meiner (recht neuen) Spinnrute das Problem, dass der vordere Rutenring leider scharf ist (warum auch immer...). Nachdem mir 2 mal nach jeweils 3-4 Würfen meine (geflochtene) Schnur gerissen ist habe ich die Schnur unter Spannung in kreisbewegung 3-4 mal durch jeden Rutenring gezogen und beim vorderen war sie sofort wieder durchgeschnitten. Die anderen Ringe scheinen in Ordung zu sein .

    Jetzt meine Frage: Wie bekommen ich den Ring wieder "stumpf"?

    Beste Grüße

    17.07.20 09:52 0
  • Profilbild Sebright

    Da kannst du so weit ich weiß nichts schleifen ich würde sie reklamieren muss ein Produktions fehler sein. Dann bekommst du sicher ersatz

    17.07.20 10:02 0
  • Profilbild Marc F.

    Due Ringeinlage kannst du im Angelladen wechseln lassen, kostet bei Fuji um die 3€

    17.07.20 10:02 0
  • Werbung
  • Profilbild WeLoveNature

    hätte mit schleifpapier gearbeitet und wäre mit der körnung dann immer weiter hoch gegangen .. nassschleifen & evtl am ende polieren

    17.07.20 10:03 0
  • Profilbild PN0000

    Ist denn bei dir dieser innenring bzw dieser Einsatz noch drin?

    17.07.20 10:12 0
  • Profilbild altafalta

    Würde auch erstmal versuchen zu reklamieren.
    ansonsten den Ring einfach gegen einen neuen austauschen.
    Kannste entweder selbst machen oder im laden machen lassen. ist kein großer Aufwand.

    17.07.20 10:15 0
  • Werbung
  • Profilbild bc311poly

    Bei Siliciumcarbid Ringen wirst du mit herkömmlichem Schleifpapier oder Feilen nicht weit kommen, es ist zu hart und spröde. Da hilft nur reklamieren oder wechseln lassen.

    17.07.20 10:22 1
  • Profilbild WeLoveNature

    siliciumcarbid schleifpapier gibts bei ebay knapp 2 euro ohne versand 🙃

    17.07.20 10:29 0
  • Profilbild SwaggerHorn

    Danke für eure Antworten!
    Ich werde es mal mit reklamieren versuchen, oder sonst den Ring austauschen lassen.

    17.07.20 14:24 0
  • Profilbild PN0000

    Reklamieren ist halt die beste Möglichkeit ich mein du kaufst dir keine Rute um danach noch die Ringe abzuschleifen und wenn da dann auch noch was passieren sollte dann gute Nacht eigen Verschulden du müsstest eigentlich Garantie drauf haben das dauert zwar je nach Hersteller Seine Zeit aber bevor man was verkackt dann doch lieber Geduld ausüben meiner Ansicht nach

    18.07.20 04:18 0
  • Profilbild Maddin 1991

    Ansonsten den Ring selber austauschen, wenn es mit dem reklamieren nicht klappt. Die Rineinlage einfach mit nem Feuerzeug erhitzen, dann bekommt man diese recht einfach raus. Die neue Einlage aus nem Ersatzring auf die selbe Weise lösen und diese dann mit Sekundenkleber einkleben!
    Schon mehrmals gemacht und das Resultat wie beim Händler! 👌👍🎣

    18.07.20 06:34 0
  • Profilbild Lui R

    Ich würde auch in den Angelladen gehen.
    Meine eine Angel wurde am vordersten Rutenring auch repariert bzw ausgetauscht.
    War nicht teuer.

    18.07.20 08:33 0
  • Profilbild Fly

    Wenn du den Spitzenring meinst ist das kein Problem.
    Den wechselt die jeder Händler in paar Minuten.
    Ich mache das mittlerweile auch selber.
    Aber da mit der Ringeinlage rumspielen lohnt nicht, da ist der Aufwand zu groß.
    Den Spitzenring wechseln hat früher irgendwas unter 10€ gekostet.
    Und passende Ersatzringe bekommst im I-Net um die 3-5€.
    Da reicht zum neu befestigten ein Feuerzeug und ein guter Kleber.
    Alten Ring warmmachen abziehen .
    Und neuen aufkleben.
    Grüße Fly

    18.07.20 10:56 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler