Sekundenkleber auf Knoten?
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Cokie The Clown

    Moin,
    Nutzt ihr zur Verstärkung eurer Knoten Sekundenkleber?
    Wird ja immer mal wieder empfohlen. Aber ich hab ein bißchen Bedenken, weil er manche Kunststoffe mehr beschädigt als verbindet.
    Wie sind eure Erfahrungen bei den verschiedenen Schnurarten Geflecht, Mono, Fluoro...?
    Danke im Voraus für eure Antworten

    05.06.19 07:52 0
  • Profilbild Lawerence

    Wozu, die Knoten verkleben? Wenn man richtig Knoten kann gehen die auch nicht auf.

    05.06.19 08:51 19
  • Profilbild Nombre988

    Als nächstes will man wohl seine snaps verlöten 🤣

    05.06.19 09:12 18
  • Werbung
  • Profilbild Kev52

    😂

    05.06.19 11:56 0
  • Profilbild Dai

    Angelknoten brauchen definitiv keinen link einen guten Binder ;-)

    05.06.19 12:19 4
  • Profilbild wossi

    Egal welchen Knoten, noch nie geklebt.
    Wenn’s aufgeht hab ich scheiße gebaut 🥴

    Ich mach viel mit dem Gary Martin Knoten, den benutz ich bei Mono und Geflecht. Noch nie aufgegangen.

    Mono und Geflecht Verbindung mit Clinch Knoten, ebenso keine Probleme.


    05.06.19 12:42 1
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Immer mal Empfohlen? Hab ich noch nie gehört oder gelesen 🤷🏼‍♂️

    05.06.19 14:55 0
  • Profilbild Earthy

    ich denke man sollte es beim Knoten einfach belassen und nicht extra Kleber drauf machen,wozu auch?ich denke auch wenn man ein Fehler gemacht hat beim binden dann hat man einfach pech gehabt,fehler passieren nunmal aber daraus lernt man und muss sich einfach überlegen was falsch lief und wie man es richtig machen kann bzw. besser machen kann

    05.06.19 14:56 3
  • Profilbild Homestarrunner

    Keinen Sekundenkleber nehmen, sondern UV Kleber, Sekundenkleber wird steinhart und nimmt Flexibilität.

    05.06.19 20:08 1
  • Profilbild Earthy

    aber wozu so ein Aufwand. unsere väter und opas sind mit den einfachsten sachen angeln gegangen,mit sachen wofür heute keiner mehr 1cent teilweise ausgeben link soll man drüber nachdenken ob man ein Knoten kleben sollte und wenn was dafür am besten link einfacher knotem hat früher schon gehalten und wenn nicht hatte man Pech. es gibt soviele Varianten an knoten und glaub mir da sind einige bei wenn du die machst da gebe ich dir brief und Siegel drauf das die nicht kaputt gehen oder sonst link natürlich das du den knoten richtig bindest!gehr einfach angeln und macht euch nicht immer verrückt wegen jeder Kleinigkeit.

    05.06.19 20:23 4
  • Profilbild Patrick Eckel

    ich mache immer über den Knoten ein Stopper als Knotenschutz

    05.06.19 20:23 1
  • Profilbild grobi10318

    Moin Cokie,
    also ich knote auch bloß.
    Habs aber auch schon gelesen und gesehen, dass Sekundenkleber zur Knotensicherung verwendet wurde. Halte nicht viel vom zusätzlichen Verkleben, aus genau Deinen aufgeführten Gründen. Steht auch teilweise so im Netz als Begründung.

    05.06.19 21:46 2
  • Unbekannt

    Wahrscheinlich gehts ums spleißen, da kann nen Tropfen Sekunden Kleber schon mal helfen

    05.06.19 21:56 2
  • Profilbild Knalltüte

    Ich denke der Kleber ist eher für die Psyche des Anglers als für die tatsächliche Stabilität. Rational betrachtet braucht man das nicht.

    05.06.19 22:01 2
  • Profilbild Walex1

    Kleber ist für Angler die nicht richtig knoten können, so einfach ist das.😉

    05.06.19 22:05 1
  • Profilbild Cokie The Clown

    Vielen Dank an die, die auf meine Frage eingegangen sind.
    Gelesen/gesehen habe ich das Thema Kleben, besonders im Zusammenhang mit der Verbindung von Mono- und Multifilament, in vielen Foren, Darstellungen von Knoten, auf Homepages von Angelvereinen usw.
    Es gibt aus meiner Sicht viele Szenarien, unter denen ein Knoten nicht 100 % gelingt. Sei es Kälte, eine Schnittverletzungen/Pflaster am Finger oder gerade fängt es vor meinen Füßen an zu rauben und ich werde hektisch...
    Wenn mir ein Knoten nicht gut gelingt verliere ich ein bisschen Zeit und Geld; der Fisch - mit meinen Köder im Maul und evtl noch Schnur dran - das Leben.
    Wenn der Kleber das Material nicht beschädigt, ist es doch eine äußerst kostengünstige und simple Absicherung gegen Kollateralschäden, - vergleichbar mit dem Schulter-Blick beim Autofahren.
    Etwas abzulehnen, nur weil der Opa das nicht gemacht hat ist bei einem Hobby wie dem Angeln ein bisschen lächerlich, wenn jährlich enorm viel Geld für das neueste Tackle ausgegeben wird.

    Also nochmal ganz konkret gefragt: Schadet Sekundenkleber den verschiedenen Schnurarten?
    Wer öfter mal was klebt, hat da ja evtl Erfahrungen, der UV Kleber war schon mal ein guter Hinweis!

    05.06.19 23:26 2
  • Profilbild Alex Pushaman

    Sekundenklener schadet Geflecht da diese brüchig wird durch die entstehende Hitze und weills komplett hart wird. Bestes Beispiel Tropfen auf der Jeans, danach kannst dir n Loch rein machen durch drücken

    05.06.19 23:28 1
  • Profilbild Alex Pushaman

    Dieser Post wurde gelöscht.

    05.06.19 23:29 0
  • Profilbild Walex1

    Definitiv schadet Sekundenkleber dem Geflecht!
    Das Argument ein Knoten könnte nicht 100% gelingen ist aber echt schwach, wenn ich mir nicht Sicher bin dann mach ich den Knoten neu.
    Entweder ganz oder gar nicht!

    05.06.19 23:45 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Eine einfache Knoten Festigkeitsprüfung die ich empfehlen kann ist , nach der Fertigen Montage, dein Vorfach in den Haken deiner Fischwaage zu hängen und solange dran ziehen bis du die angegebene zugfestigkeit deiner Schnur,Wirbel link hast .Daran erkennst du einen gut gebundenen Knoten und du wirst erstaunt sein wie viel /oder wenig ein Knoten aushält.
    Mit dieser Übung bekommt man auch ein gutes Gefühl was z.B 3.5kg Tragkraft einer 0.22 er Mono Schnur sind.
    Stramme Leinen wünsch ich dir und immer feste Knoten 😂

    06.06.19 03:58 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler