Beiträge

  • Profilbild Urbi

    Hallo zusammen,

    ich fische eine Spinrute namens
    Pezon&Michel Invitation Reaction Major 2,60 15-70g

    Bin auch sehr zufrieden damit, bis auf den Fakt dass diese sehr Kopflastig ist.

    Ich möchte die Rute passend zu meiner Rolle ausbalancieren, in dem ich die Rute hinten am / im Griff beschwere.

    Hat jemand das schon mal bei sich gemacht und Tipps für mich?
    Fängt ja schon damit an, dass ich die Rute hinten nicht ohne weiteres auf bekomme :D

    Bin auf der Suche nach einer schönen, möglichst günstigen und dauerhaften Lösung.

    Für euren Input bedanke ich mich herzlich

    LG Urbi

    14.05.21 20:50 1
  • Profilbild Makeshitgold

    Stabbleie am ende des Griffs mit Parakord umwickeln. Wicklungen mit Parakord findest du auf YouTube, dass ist die schönste Idee die mir dazu einfällt. Man könnte auch Haftband nehmen die man bei Vernetzungen nimmt die gibt es auch in allen Farben. Weiss ja nicht ob deine Rute unten beim Griff eine Aussparung hat wo kein Griffmaterial verarbeitet ist, dort könntest du dann eventuell auch das Blei mit Haftband oder Parakord umwickeln und das würde sogar gut aussehen.

    14.05.21 22:08 0
  • Profilbild Makeshitgold

    Vernetzungen=Verletzungen

    14.05.21 22:08 0
  • Werbung
  • Profilbild Makeshitgold

    Hab mir die Rute mal angeschaut, die hat ja einen durchgängigen Korkgriff, wenn dir das mit einer Wicklung zu dick wird könntest du auch ein Teil vom Kork aus der Mitte des Griffs rausschneiden und dort dann das Blei umwickeln. Ich würde das zwar nicht machen, weil mir die Rute für sowas zu Schade wäre, wenn dir das auch nichts ist würde ich mir einfach eine Rolle kaufen die die Rute ausbalanciert.

    14.05.21 22:22 0
  • Profilbild fishingchris

    Ich glaube ich würde einfach versuchen die endkappe zu tauschen gegen ein rundes Gewicht in dem selben Durchmesser wie der Griff bzw das Gewicht einfach auf die endkappe kleben.

    14.05.21 22:50 1
  • Profilbild Angelfreude1962

    Hallo, grüß Dich. Ich habe meine Rute mal mit Neodyn Magneten unten am Griff "beschwert". Das hat den Vorteil das man dadurch auch gleichzeitig einige Utensilien unverlierbar bei sich hat oder beim Transport so mitführen kann. Neodyn Magneten sind absolut rostfrei, nicht sooo teuer und es gibt sie in diversen Formen, Gewichten und auch in verschiedenen. Stärken vom Durchmesser her link Ebay zu erwerben. Ich hatte flache, hauchdünne Neodynmagnete ringsum mit "Tennisgriffband"(mir fällt der Name grad nicht ein) befestigt. Liebe Grüße und allzeit Petri heil, Moni

    15.05.21 05:15 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Ich hatte vor kurzem das selbe Problem. Ich hab einfach ein Stück Blei in die richtige Form gegossen und dann mit Klebeband am hinteren Ende fest geklebt. Ist zwar nicht die schönste Variante aber es funktioniert 👍

    15.05.21 07:55 0
  • Unbekannt

    Mit einem Korken hab ich das hintere Ende abgeschlossen damit wenn man die rute abstellt das Klebeband nicht kaputt geht

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    15.05.21 07:57 1
  • Profilbild KaRLsRuhA

    Sieht doch akzeptabel aus 👍🏻

    16.05.21 10:05 0
  • Profilbild KaRLsRuhA

    Loch ins rutenende bohren, passendes helicoil Gewinde einkleben, dann ne Schraube mit unterlegscheiben oder was passend gefertigtes zum eindrehen ins Gewinde. Bei Bedarf lackieren.

    16.05.21 10:08 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler