Beiträge

  • Profilbild MatjesM.

    Hab im beim Express einen schockierenden Artikel über einen gefesselten Wels gelesen, der in Düsseldorf gefunden wurde. Hier der Artikel, hoffe jemand von euch hat vielleicht Infos zu den Tätern:

    link75838

    05.10.21 22:19 1
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Welse so zu hältern ist einfach Ehrenlos

    06.10.21 06:00 1
  • Profilbild Herb19

    Wirft natürlich wieder ein gutes Licht auf alle Angler 😡.
    Wer Welse so hältert gehört aufgeknüpft!

    06.10.21 07:03 9
  • Werbung
  • Profilbild RheinAngler2000

    Ehrenlose bastarde

    06.10.21 10:15 5
  • Profilbild Walex1

    Dieser Post wurde gelöscht.

    06.10.21 13:11 0
  • Profilbild Walex1

    Dieser Post wurde gelöscht.

    06.10.21 13:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Walex1

    Dieser Post wurde gelöscht.

    06.10.21 13:58 0
  • Profilbild Walex1

    Hier hat ein unwissender Idiot etwas gemacht ,dass wenn es mit Sinn und Verstand (darauf werde ich aber hier nicht eingehen) angewandt wird, gar nicht so verwerflich ist wie viele denken!
    Natürlich sind wieder alle Angler die Deppen und das ist sch....!!
    @Herb19,
    link es ein tragisches Missgeschick und auch das ist schwer zu entschuldigen aber aufknüpfen würde ich eher andere, zb. solche die selbst die kleinsten Fische in den Dreck legen müssen, ehrenlose Bastarde!!!

    06.10.21 13:59 9
  • Profilbild GeileAvo

    1. Wie macht man sowas fest?Kenn nur durch die Kiemen und den Mund
    2. Wieso nimmst du diesen Hund in Schutz?

    06.10.21 14:41 2
  • Profilbild Tyranosilur

    Wie Walex1 schon erwähnt hatt es muss ein Idiot gewesen sein der kein Plan hatte, den so etwas darf nicht passieren Punkt. Wer öfters große Welse fängt kennt das Phänomen das die nach dem Drill so erschöpft sind das sie die Barteln nur noch hängen lassen und sehr letagisch sind, einen solchen Fisch direkt wieder schwimmen lassen kann ihm zum Verhängnis werden. In solchen Situationen leint man den Wels ca.2 bis 3 Std. an. Das muss aber mit einem guten gefederten (Expander beipass) und im Maulbereich mit einem weichen Gummi Schlauch überzogen Seil passieren, Das der Fisch keinen schaden davon trägt. Danach ist der Fisch bereit um Released zu werden. PS: wer das immer noch nicht verstanden hatt soll sich bitte in Waller Foren etc. schlau machen da wird man bestimmt fündig.✌🏻

    06.10.21 15:26 10
  • Profilbild Walex1

    @Tyranosilur,
    Genau auf den Punkt! 👏

    06.10.21 15:39 3
  • Profilbild Marc F.

    Ich hab das nur mal gesehen wie ein Lasso um die Schwanzflosse gelegt wird

    06.10.21 16:37 1
  • Profilbild ToTi

    Tut mir leid, aber für eine Maulschlinge habe ich absolut kein Verständnis. wenn der Angler den Wels fängt und er sich total verausgabt hat, dann ist es dem Angler seine verdammte Pflicht den Fisch zu halten und zu beobachten und dann zu Release wenn er bereit dafür ist. und nicht nach 2 oder 3 Stunden vielleicht. Wenn ich einen total verausgabt en Fisch in den Händen habe, bleibt er so lange in meinen Händen bis er von alleine los schwimmt. und wenn es ne Stunde dauert es auch schon Mal vorkommt. Maulschlinge und Karpfensäcke kenne ich hauptsächlich darum, weil man nachts keine tollen Fotos machen kann und die Fische für besseres Licht gehältern werden. In den einschlägigen Wallerforen nachlesen ist in etwa so, wenn ich bei der PETA Nachlese wie toll veganer Lebenstil ist. Da wird sich keiner kritisch damit auseinandersetzen.

    09.10.21 08:42 11
  • Profilbild Tyranosilur

    Ein verausgabter Wels wird auch mit angelegten Barteln nach paar Minuten los schwimmen, nur wo er hin schwimmt und wie lange er schwimmt bis er sich halb tot in irgend ein Schlammloch legt kannst du so nicht kontrollieren. Das hatt meiner Meinung nach nichts mit tollen Fotos oder nem Karpfensack zu tun.

    09.10.21 09:18 4
  • Profilbild Tyranosilur

    Aber da scheiden sich bekanntlich die Geister und ich will auch auch gar nicht darüber diskutieren jeder hatt da seine eigene Meinung zu.✌🏻

    09.10.21 09:20 1
  • Profilbild Gold Fisch

    Ich finde das einfach nur Ehrenlos

    09.10.21 09:20 1
  • Profilbild Gold Fisch

    Das geht garnicht

    09.10.21 09:20 1
  • Profilbild Tyranosilur

    Hier Mal die Meinung eines Profis.

    09.10.21 09:25 0
  • Profilbild Tyranosilur

    link5gy5Mw

    09.10.21 09:25 0
  • Profilbild Bugger

    @tyranosilur wieso fängt man dann mit Absicht xxl Welse? Sorry aber dieses ganze xxl Fischen um sich danach mit der Beute zu fotografieren ist einfach ehrenlos und gehört verboten!

    09.10.21 09:39 7
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler