Beiträge

  • Profilbild Moritz Schneider

    Hallo,
    Kurze knappe Frage:
    Ist ein 47cm großer Döbel zu groß für als Köfi?

    Lg

    20.07.20 09:32 0
  • Profilbild F.L.

    Kommt drauf an was du fangen willst. Nen Waller nuckelt sich das Ding weg. Ne große Hechtmutti kann sich den Döbel auch schmecken lassen. Die Frequenz ist natürlich niedrig aber WENN etwas beißt kannst du dich auf nen anständigen Drill freuen.

    20.07.20 09:39 5
  • Profilbild KurtMigge

    Ich weiss dass Leute ganz gezielt auf kapitale Waller damit losziehen. Gabs auch hier einen Famg wo ein 2+ Meter Waller gebissen hatte...

    20.07.20 11:41 1
  • Werbung
  • Profilbild Phil1995

    Ich würde persönlich nen kleineren köfi benutzen am besten so um die 18-22 cm weil man meist beim Wallerangeln glücklich sein kann wenn überhaupt was beisst 😅 und auch auf die Größe kannste große waller fangen

    20.07.20 11:53 2
  • Profilbild Steevo

    Ne 20ger Grundel haut sich den Köder auch weg😂

    20.07.20 12:10 9
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Na..... Da reichts wenn die 15 hat😂

    20.07.20 13:59 0
  • Werbung
  • Profilbild Steevo

    wollte ich zuerst schreiben🤣🤣🤣

    20.07.20 14:24 0
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    😂🤦🏻‍♂️

    20.07.20 14:31 0
  • Profilbild Walex1

    Für Waller und Hecht kein Problem👍

    20.07.20 17:28 2
  • Profilbild Tietzzz

    Nein, top Köder und top Größe.

    21.07.20 07:35 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler