Welche Rolle ist empfehlenswert für das Ansitzangeln auf Waller?
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Lutz Hoppe

    Bräuchte unbedingt Hilfe. Will mal was neues ausprobieren. Rute habe ich schon. Zeck Buddy 2,90m

    09.03.21 13:36 0
  • Profilbild Philli_fish

    Da gibt es eine ganze Batterie an guten Rollen 😅 auf anhieb meine Lieblinge sind die Fin Noir Offshore in 9500 die Penn Spinfisher in 10000 und die Zeck Hx20

    09.03.21 14:05 0
  • Profilbild Philli_fish

    Als Schnur nicht unter einer 0,50er Geflochteten 😉

    09.03.21 14:06 0
  • Werbung
  • Profilbild Tyranosilur

    Ich kann auch nur sagen das Penn Rollen super sind ich habe 2 slammer 10500er sind super hochwertig, wartungsarm und haben ne ordentliche Schnurfassung ich kann sie nur empfehlen aber die spinfisher sind auch top und bisschen günstiger. Wenn's aber doch ne multi sein soll würde ich die HR 20, oder ne Penn squall oder Shimano tyrnos mit einem umbaukit auf hängend vom der ausleger nehmen.✌🏻

    09.03.21 18:25 2
  • Profilbild Wallert

    Daiwa BG8000

    09.03.21 18:28 0
  • Profilbild Lutz Hoppe

    Danke euch erstmal. Und wie schaut es mit Multirollen aus? Die Bremskraft der Rolle spielt ja beim Waller eine wesentliche Rolle.

    10.03.21 02:59 0
  • Werbung
  • Profilbild Wallert

    Funktioniert auch sehr gut, dir muss mit Multirollen nur klar sein, dass werfen dann eher schwer bis unmöglich wird.

    10.03.21 05:57 0
  • Profilbild Walex1

    Die oben genannten Rollen sind Top, als Multirolle würde ich pers. nur die Zeck Hr20 empfehlen.
    Sie ist konzipiert um sie hängend zu fischen und das ist Top.
    Nur wenn du oft sehr weit auslegen MUST würde ich zur Multi raten ansonsten ist eine Stationärolle mMn. praktischer.

    10.03.21 06:04 1
  • Profilbild Wallert

    Kann mich Walex1 nur anschließen, so weit das die Schnur auf einer Stationärrolle nicht reicht wirst du wohl in Deutschland kaum haben.
    Auf meinen Daiwa BG8000 sind ca 450m 0,50 Geflecht plus 20 m Schlagschnur und ich habe noch nie erlebt das ich nicht an den Spot kam an den ich wollte.

    10.03.21 06:11 0
  • Profilbild Wallert

    Ich habe auch paar Multirollen im Einsatz, auf Waller benutze ich diese aber nur wenn ich klopfe vom Boot aus.

    10.03.21 06:21 0
  • Profilbild Walex1

    Zum klopfen kann eine gute ,kleine Multi sehr praktisch sein,stimmt 😉

    10.03.21 08:14 0
  • Profilbild Wallert

    Sehe ich genauso.

    10.03.21 08:17 0
  • Profilbild wislem

    link muss hier mal link ein grünschnabel was das angeln angeht.
    beschäftige mich grad mit dem thema wallerrute und rolle.
    habe da drei-vier rute in die engere auswahl genommen.

    bei der rolle verstehe ich das noch nicht ganz.
    link werde mich wohl beim abspannen und grundangeln versuchen.

    ab wann benötige ich eine freilaufbremse?
    und habe mal nach der pennreihe geschaut. kann ich eine spinnrolle z.b. die 9500 von penn überhaupt fürs ansitzen nehmen?

    25.05.21 06:39 0
  • Profilbild Walex1

    @wislem,
    Freilauf benötigt man eigentlich nur beim Pelletfischen und der Verwendung eines Rodpod.
    Die 9500 von Penn ist Ideal für die Wallerrute und dem Ansitzangeln, der Name ist irreführend.

    25.05.21 06:52 0
  • Profilbild wislem

    link kurz noch reicht auch eine 8500 oder würdest du nicht unter die 9500 gehen?

    25.05.21 06:59 0
  • Profilbild Philli_fish

    Das kommt auf dein Gewässer und die Entfernung an die du abspannen möchtest. Wenn du so wie ich hauptsächlich in kleinen Baggerseen fischt reicht dir die 8500 locker, ich könnte damit quer über den See spannen sprich der Fisch kann gar nicht so viel Schnur runter reißen wie auf die Rolle passt.

    25.05.21 07:31 0
  • Profilbild wislem

    main und kleinere flüsse.

    25.05.21 07:43 0
  • Profilbild Philli_fish

    Mei ich rechne das so preislich ist da kaum unterschied bei den beiden Rollen, solltest du doch mal an größere Flüsse oder ins Ausland fahren bist du froh wenn du die 9500 hast 👍

    25.05.21 07:51 0
  • Profilbild wislem

    geht nicht um den preis... habe für rute und rolle 250 bis 300 euro eingeplant.
    möcht nur nich underlevelt oder unnötig überdimensioniert sein.
    voelleicht noch die info: die entscheidung bei den ruten wird wohl zwischen der madcat white delux 320 und der zack car attack stone fallen.
    sollte einfach nur gut und passend sein.

    25.05.21 08:01 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Am besten sind die 10500 Modelle wenn du auf 200m auslegen musst hast du noch ca.100 m auf der Rolle. Es ist immer besser ein bisschen Reserven zu haben. Ich würde dir die empfehlen. Penn Slammer III 10500 sind mega zuverlässig und müssen max. alle 2 Jahre gewartet werden.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    25.05.21 10:15 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler