Beiträge

  • Profilbild qpqpqpqp

    Diese App sagt jetzt Können die Karpfen und andere fische nicht Fressen wegen dem Luft Druck.

    stimmt das? lohnt es sich nicht mehr angeln zu gehen weil die Fische eh nicht fressen Können?

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.05.22 19:13 0
  • Profilbild Riese Micha

    Da ist was dran. Können klnnten sie schon, aber die Tiere haben ein,zwei Tage zu tun bis sie sich an den unterschiedlichen Druck gewöhnt haben. Stell dir vor, man legt dir nen 50KG Sack auf den Bauch und nun sollst du Essen. Da haste dann auch keinen Bock drauf.

    24.05.22 19:20 2
  • Profilbild Philipp Beeh

    Ich halt von diesem Zeug absolut überhaupt nichts! Geh raus ans Wasser und häng den Köder rein. Wenn die Rute in der Garage steht fängst du auf jeden Fall nichts.

    Mag sein dass die App manchmal recht haben kann aber Fische sind immer noch Tiere und du kannst bei jedem Wetter Fisch fangen.

    Und ob ich jetzt am Wasser bin und die Natur genieße und nichts fange ist es immer noch mehr wert als wenn die Rute daheim steht und ich nicht draußen bin

    24.05.22 19:59 17
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Fische reagieren definitiv auf Wetterbedingungen, insbesondere auf Änderungen.
    Inwieweit das so deutlich ausgedrückt werden kann, halte ich für fraglich...
    Ich kann mir meine Angelzeit nur selten am Wetter orientiert aussuchen, deswegen folge ich dem Grundsatz:
    Nur der nasse Köder kann fangen!
    Uns deswegen gehe ich los, wenn ich Zeit habe, fast egal, wie das Wetter ist...
    Angeln hat ja auch noch andere Aspekte!

    24.05.22 23:21 5
  • Profilbild Passion Wels

    Wenn doch nur mehr Angler ihre Aktivitäten in die Hände einer App legen würden!
    Dann wäre oft deutlich weniger los am Wasser😉.
    Philipp Beeh hat Verstanden um was es geht👍

    25.05.22 04:56 5
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Der höchste Luftdruck in Deutschland wurde mit 1060,8 hPa am 23. Januar 1907 in Greifswald gemessen, der niedrigste auf Meeresniveau umgerechnete Luftdruck mit 954,4 hPa am 27. November 1983 in Emden.
    Unterschied 106,4 hPa
    Wie sieht es unter Wasser aus?
    Alle 10m steigt der Druck unter Wasser um 1 Bar (1000 hPa).
    Pro Meter Wassertiefe also um 0,1 Bar bzw. 100 hPa.
    Wenn man nun also den jemals gemessenen Höchstwert nimmt und den jemals gemessenen niedrigsten Wert des Luftdrucks nimmt, entspricht dass, für einen Fisch unter Wasser, einer Tiefenveränderung von 1,06 m.
    Rein theoretisch müsste den Fischen, bei jeder Tiefenveränderung der Appetit vergehen und wir reden hier, vom höchst- und niedrigst - Wert!
    Solche Schwankungen gibt's ja gar nicht.
    Fällt der Luftdruck oder steigt der Luftdruck etwas, entspricht das unter Wasser nur einer Tiefenveränderung von nur wenigen Zentimetern.
    Fische sind Wetterfühlig, wie alle anderen Lebewesen auch und spüren Wetterveränderungen wahrscheinlich ein paar Tage, bevor wir dass bemerken aber dass am Luftdruck festzumachen, halte ich für verkehrt.

    25.05.22 07:13 9
  • Werbung
  • Profilbild andi252

    Oft geht eine Luftdruckänderung mit anderen Wetteränderungen einher. Ich halte Wassertrübung und insbesondere Änderungen der Wassertemperatur (zB durch kalten Regen) für viel bedeutender als den Luftdruck.

    Daher kann der Eindruck entstehen, dass der Luftdruck einen Unterschied macht. Das glaub ich aber nicht.

    25.05.22 08:55 0
  • Profilbild Gregor Suchostawski

    Kannst die App gleich mal löschen :)
    War erst von gestern Abend bis heute Morgen auf Karpfen angeln und habe 3 gefangen die genug Appetit gehabt haben sich die Hakenköder ein zu saugen.

    Was meiner Meinung viel wichtiger ist sind Temperaturen und Sauerstoffgehalt des Gewässers, die sind Ausschlag gebend wie aktiv die Tiere sind und dementsprechend wie viel Energie sie verbrauchen bzw. wie viel sie fressen müssen.

    25.05.22 09:19 0
  • Profilbild Housemeister

    Ist der Sauerstoffgehalt im Wasser nicht auch abhängig vom Luftdruck?

    25.05.22 12:03 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    @Housemeister
    Denke ich nicht. Wie viel Sauerstoff im Wasser gelöst ist, hängt so viel ich weiß von der Umwälzung (Wind, Strömung, Verwirbelung) des Wassers ab.
    Der Luftdruck ist meines Wissens, mehr oder weniger, dass Gewicht der Atmosphäre. Je höher, um so weniger.
    Bin mir aber nicht zu 100% sicher.

    25.05.22 12:18 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Der Luftdruck beeinflusst den Sauerstoffgehalt... Aber auch das in einer überschaubaren Größenordnung...

    25.05.22 13:04 0
  • Profilbild Housemeister

    Okay, ich dachte nämlich, dass ich da mal irgendwas gehört habe von Sauerstoffaufnahmefähigkeit in Abhängigkeit vom Luftdruck… Ist mir aber auch egal, weil ich angle wenn ich Zeit und Lust habe und nicht wenn die Bedingungen gerade aus der Theorie passen. Wenn nix beißt, dann beißt halt nix 😜

    25.05.22 13:04 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich hab die Wasserpflanzen ganz vergessen.
    Die bringen wahrscheinlich, mit den meisten Sauerstoff ins Wasser. 🤔

    25.05.22 13:16 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ist vielleicht für den einen oder anderen ganz inteteressant.

    In stehenden Gewässern, die sehr stark von der Sauerstoffproduktion der Wasserpflanzen abhängig sind, weil nur eine schlechte Wasserumwälzung gegeben ist, ist es oft so, dass der Sauerstoffgehalt des Wassers am Abend um einiges höher ist als am Morgen.
    Die Wasserpflanzen produzieren unter Tags, mittels Photosynthese Sauerstoff.
    Der im Wasser gelöste Sauerstoff nimmt also im Verlauf des Tages zu, während er bei Nacht wieder abnimmt, da er von zum Beispiel Mikroorganismen und Fischen, weiterhin langsam verbraucht wird.
    Da Fische mit zunehmendem Sauerstoffgehalt aktiver werden und mehr fressen, ist dass vielleicht für den einen oder anderen, die passende Erklärung, warum er an dem einen oder anderen Gewässer, am Abend steht's erfolgreicher ist, als am Morgen. 😉

    25.05.22 13:45 2
  • Profilbild Captain Spaulding

    Angeln lohnt immer auch wenn man nichts fängt. draußen sein und frische Luft ist immer gut

    25.05.22 16:34 0
  • Profilbild Babo07

    Klar spielt alles eine Rolle aber man kann sich nicht immer den optimalen Zeitpunkt aussuchen man muss ans Gewässer wenn man Zeit hat 🤷🏻‍♂️

    Und dann ☝🏼

    Einfach Geil Angeln ✌🏻

    Im diesen Sinne Petri 😎

    25.05.22 19:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler