Beiträge

  • Profilbild Mainfuchs

    Hallo, habe letztens erstmals einen großen Döbel zerlegt und bin auf einen winzigen Wurm gestoßen, der sich noch wand, ca. 5 mm und sehr dunkel, fast schwarz. Ja, ich weiß, immer gut durchbraten, dann passiert nichts, aber weiß trotzdem jemand, was das sein könnte? Ein Fadenwurm ist es wohl eher nicht.

    26.05.22 10:39 0
  • Profilbild Jörg Hase

    Da lese ich mal mit.

    26.05.22 12:11 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Kannst du einen Egel ausschließen?

    26.05.22 12:55 0
  • Werbung
  • Profilbild Sardonicus

    Es gibt Tausende Parasiten, und man muss nicht jeden kennen.
    Ist es Dir ekelhaft, dann wird es weg.
    Sonst brate es gut durch und lass es dir schmecken.

    Ich hab meine Aale damals weg geworfen....

    26.05.22 16:05 0
  • Profilbild Goodspeed

    War wahrscheinlich ein absolut harmloser Blasenwurm...
    tritt hauptsächlich bei Aalen auf, aber auch bei Cypriniden als Zwischenwirt....

    26.05.22 20:03 0
  • Profilbild Mainfuchs

    Ich habe nur einen einzigen gesehen, habe das Fleisch daraufhin sehr genau unter die Lampe gehalten und nichts weiter entdeckt. Klar fand ich's nicht schön, aber den ganzen Fisch deshalb wegwerfen wollte ich dann doch nicht. Immerhin hatte ich ihn ja seines Lebens beraubt, um ihn zu verspeisen. Kann schon sein, dass es ein Egel war, aber dann war's noch ein sehr kleiner. Kann auch sein, dass er außen am Fisch haftete. Jedenfalls werde ich künftig wohl beim Zubereiten sehr genau auf ausreichend Hitze und eine lange Garzeit achten und mir den Fisch vorher genau angucken. Vielen Dank für eure Kommentare! 🙏

    26.05.22 21:14 2
  • Werbung
  • Profilbild Westsilver

    Es gibt Jahreszeiten da ist es sehr oft das die Fische Würmer haben. Gerade im Sommer ist es leider oft der Fall.

    27.05.22 00:09 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler