Beiträge

  • Profilbild Milan_Stk26

    Ich frage mich ob Hechte und andere Fische Farben sehen können. Im Internet werde ich leider nicht schlau aus den Informationen. Ich bin gespannt auf eure Antworten.

    14.01.23 13:12 0
  • Profilbild Sargon von Akkad

    Sie können schlecht Sehen, aber gut riechen, aber in was für einen Umkreis sie riechen können ist mir nicht bekannt, die Fische sich, wenn das richtige passt kurzsichtig bei Dunkelheit aber Köder,,, Blinker,,,, aber das Gehör es gibt Wobbler die dann rasseln, dass ist die Frage, ich sage, das riechen das ist wichtig

    14.01.23 13:18 0
  • Profilbild Der mit der Grundel tanzt

    Ja Fische sehen Farben. Aber anders als Menschen. Sie sehen ein anderes und breiteres Spektrum.

    Du musst dir vorstellen, dass alles was du an Farben siehst nur eine Wahrnehmung ist und nicht "der Wirklichkeit" entspricht. Wir als denkende Spezies haben Farben Namen gegeben und aufgrund unserer Wahrnehmung uns darauf geeinigt wie wir bestimmte Farben mit Namen unseren Kindern beibringen. Manche Dinge gehen an einzelnen Personen auch vorüber. Ich zum Beispiel kann dir den Unterschied zwischen lila und flieder nicht sagen. Von Weitem oder unter Wasser sind sich viele Menschen erst Recht uneinig welche Farbe sie wahrnehmen.

    Ab 5m Wassertiefe werden rote Lichtwellen geschluckt, Orange bei 15m und Gelb bei 30m. Grüne Lichtwellen können bis 300m wahrgenommen werden. Darauf sind die Augen von Fischen durch die Evolution angepasst und es ergibt sich vermutlich ein ähnliches Farbbild wie es ein Mensch mit Farbenblindheit wahrnimmt. Rot und Orange verschwindet aber nicht sondern die Lichtwellen kommen nicht bei der Iris an weshalb dann eben schwarz oder grau vom Fisch wahrgenommen wird. Das gilt für klares Wasser. Wenn das Wasser trüb ist vergehen die Lichtwellen schneller. Folglich kann man mit sehr auffälligen Farben die viele Lichtwellen zurückwerfen im trüben Wasser mehr Erfolg haben. Teilweise sorgt dies aber auch nur dafür, dass der Köder von unten für den Fisch schwarz aussieht und dann gegen den weißen wolkigen Himmel beispielsweise im Kontrast steht. Bei blauen Himmel können dunkle und natürliche Köder deren Licht nicht so schnell geschluckt wird besser erkannt werden.

    Insbesondere beim Hecht spielen diese Dinge natürlich eine Rolle weil er primär mit den Augen jagt.

    14.01.23 13:29 9
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Der Grundeltänzer hat es schon ganz gut zusammengefasst.
    Und rein anatomisch gesehen, ist das Auge z.B. vom Zander, dadurch komplexer Aufgabaut als das eines Menschen, weil die Dinge sehen können, die wir nicht sehen.
    Viele Süßwasserräuber benutzen überwiegend ihre Augen zum Jagen... Wenn man mal Aal und Wels außen vor lässt, da passiert viel über den Geruch/ Geschmack...

    Und deswegen, wenn man nicht weiß, in welcher Tiefe die Fische stehen, ist es wichtig, immer mit flachen Ködern anzufangen und dann Stück für Stück tiefer zu gehen...

    14.01.23 13:44 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Schön erklärt 👍🏼

    14.01.23 13:44 0
  • Profilbild Ralli08

    Ich weiss nicht wie das beim Hecht ist, aber die tanzende Grundel hat das schön erklärt?

    Beim Karpfenangeln zB nimmt man auch mal nen knalliges Maiskorn zum dunkleren Boilie als optischen Anreiz.
    Auch gibts diese Maiskörner in Neonfarben oder fluoriszierend (schreibt man das so?).
    Scheint also was zu bringen ......

    15.01.23 08:52 0
  • Werbung
  • Profilbild Godspeed

    @ Sargon von Akkad
    Vorallem Hechte können gut sehen und eher schlechter riechen, deshalb sind ja klare Seen besonders gut für Hechte, da es die Sichtjäger schlecht hin sind und dass mit dem blinken und rasseln was du beschreibst hängt mit dem Seitenlinienorgan zusammen.


    PS. Zanderaugen funktionieren anders.
    Zander sehen bei Dunkelheit und getrübtes Wasser sogar besser als bei klarem Wasser und Sonne.

    15.01.23 13:00 0
  • Profilbild fishing.le

    Dieser Post wurde gelöscht.

    15.01.23 15:08 0
  • Profilbild fishing.le

    In dem folgenden Buch wird darauf eingegangen, welche Fische welche Farben sehen und welche Farben in welchen Tiefen je nach Trübung eigentlich noch sichtbar sind,

    link

    15.01.23 15:08 0
  • Profilbild Renken Zupfer

    Vielleicht interessiert es ja jemanden… Der Uli hat das auch ganz gut in 2 Videos verpackt, Teil 1:

    link1Yi-zNQ

    16.01.23 08:03 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler