Beiträge

  • Profilbild Leon Wil

    Ich hab gerade nen Ast herausgezogen und dort waren einzeln verteilt, kleine gelbe eier dran! Auch richtige Schleimbatzen. Hab mir ein paar vorsichtig gesammelt und erstmal in eine Wasserflasche mit Bachwasser getan. Ich würd sie gern schlüpfen lassen, um herauszufinden, was es ist. Ich hab leider keine Sauerstoffpumpe und kein Aquarium 😂 habt ihr Tipps?

    29.06.17 17:35 1
  • Profilbild Attila Silu

    Wieso lässt du sowas nicht im Wasser,
    wo Sie hingehören .
    Ich verstehe es einfach nicht !!!!
    Weil du sehen möchtest was das Ist ?
    Dann Google doch den Laich von verschiedenen Fischen .
    Ich bin echt spachlos .

    29.06.17 17:44 12
  • Profilbild Mickael Witte

    Besser hätte ich es nicht formulieren können, Attila...

    29.06.17 17:47 2
  • Werbung
  • Profilbild Leon Wil

    Müssen immer direkt solche Reaktionen kommen? Die Eier sind im Wasser, ich hab sie mir nicht in die Hosentasche gesteckt! Dazu habe ich mein Gewässer nicht ausgebeutet, sondern höchstens ein Dutzend. Außerdem habe ich Verstand im Kopf und habe den Rest wieder ins Wasser gelegt, wo ich es rausgezogen habe. Ich bitte mir weiter zu helfen und nicht vom Thema abzuschweifen. Ich könnte die Information gut gebrauchen, um herauszufinden, was es ist. Und WENN diese keine Überlebenschance mehr haben, ist es in Ordnung ein paar mitzunehmen, um sie mit Fotos abzugleichen. Um weitere Hasskommentare abzuschlagen, solltet ihr wissen, dass in unserem Gewässer eine Hand voll Schwarzmaulgrundeln gefangen wurden. Und bitte, wer kümmert sich heute noch um unsere Gewässer?

    29.06.17 17:55 7
  • Profilbild Attila Silu

    Die Angler ..
    ohh man egal lass gut sein .

    29.06.17 18:09 1
  • Profilbild Leon Wil

    Danke

    29.06.17 18:14 0
  • Werbung
  • Profilbild FelixFrischeFische

    @Attila Immer sind die Angler schuld

    29.06.17 18:25 2
  • Profilbild Fritz Kallage

    Ich finds legitim, leon.
    Hast du n Foto? Ist oft von Schnecken düse Stränge. Und wenn man die bewegt sind die meist schon tot hab ich mal gelesen, weil die nicht mehr richtig in der Sonne liegen oder so.

    29.06.17 18:38 2
  • Profilbild Leon Wil

    Ich werds einfach mit Wasserwechseln versuchen. Foto kommt nachher 👍

    29.06.17 18:42 1
  • Profilbild angel-juenger.de

    Die schlupfrate wird bei 0 liegen den jedes Tier sucht für seine Brut den geeigneten Platz sei es temperatur, Sauerstoff im wasser, ob Strömung oder nicht usw. Viele Tiere machen auch Brutpfege. Wenn man nicht weiß was es ist kann man die Bedingungen nicht nachstellen und somit ist es auch unnötig auf gut glück mitzunehmen. Nen Vogelei schlüpft ja auch nicht wenn ich es in die Küche lege.

    29.06.17 18:51 2
  • Profilbild Leon Wil

    Es gibt bestimmt Fischhalter hier, die das widerlegen. Man kann Fische auch in einem Aquarium züchten und die Naturbedingungen kann man ohne viel Geld nicht nachahmen. Mitgenommen für Aufzucht und zur Begutachtung.

    29.06.17 18:57 0
  • Profilbild angel-juenger.de

    Ohne Naturbedingungen wird in einem Aquarium kein Fisch Nachwuchs Zeugen das ist Biologie 5 Klasse, aber egal ist wieder so nen sinnloses Thema.

    29.06.17 19:16 3
  • Profilbild Attila Silu

    Eins noch das ist vom mir in keinste weise ein Hasskomentar gewesen.
    Unter Erwachsenen soll man Kritikfähig sein.
    So jetzt bin ich aber raus .
    schönen abend noch

    29.06.17 19:17 1
  • Profilbild Matthieu

    Also das kein Fisch im Aquarium Nachwuchs zeug ist schon mal Falsch ...

    22.07.17 14:03 1
  • Profilbild Matthieu

    du brauchst eine Sauerstoff Pumpe damit die eier in Bewegung bleiben und jeden tag das was wechsel so zu 20% sobald Einzelne eier weiß werden sind sie verpilzt die musst du dann raus nehmen am besten ist ne flasche auf denn kopf stellen ne kleines loch unten rein machen Sauerstoff schlauch durch stecken ne Sauerstoff stein von drin drauf stecken dann von unten zu kleben ... wasser und eier rein sauerstoff an und dann warten ... was passiert .. aber denke mal das die eier nichts mehr werden da sie zu lange ohne Bewegung sind mfg

    22.07.17 14:14 0
  • Profilbild LeoWolf

    Werden nix mehr! Viel zu lange ohne Bewegung! Kannst mir glauben kenn mich da aus, denn ich züchte selber welse im aq.

    22.07.17 20:34 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler