Beiträge

  • Profilbild Alex130993

    Mir ist gestern abend am Steg mein Handy in den See gefallen und ich konnte es wegen tiefe und wassertrübung an der Stelle erst heute morgen 8 stunden später finden und herausholen ......🙈🙈🙈🙈🙈🙈
    ist jemamd schon einmal ähnliches passiert oder hat eine Ahnung wo man sich eventuell die Daten retten lassen kannn....
    vielen Dank und Petri an alle 😎

    29.05.21 18:32 2
  • Profilbild basti.98

    Am besten ausgeschaltet lassen und in Reis einlegen. Dieser sollte dem Handy die Feuchtigkeit entziehen, aber ich weiß nicht, ob nach so langer Zeit im Wasser noch was zu retten ist. Mir ist mal mein iPhone 5 (also nicht wasserdicht) ins Wasser gefallen. Hat mit der Reismethode funktioniert, aber es war halt auch keine 8std im Wasser.

    29.05.21 18:36 5
  • Profilbild Hechtanglerin

    mein Handy lag mehrere Stunden im Schnee inkl Neuschnee drauf ..3 Tage in Reis link link es aber bitte nicht an und las es paar Tage im Reis liegen

    29.05.21 18:42 2
  • Werbung
  • Profilbild Simon_2005

    Nem mädl ist direkt neben meinem spot ihr Handy reingefallen 😂
    Sie ist dann hinterher und hat es geholt
    Zwischen zeitlich hat sie gedacht sie ertrinkt gleich oder ein Fisch greift sie an😅😂
    Ich hatte Spaß 🙈😅

    29.05.21 19:04 10
  • Profilbild Dorsch Angler

    Auf alle faelle sim karte raus und vllt hast du es in der Wolke gespeichert Handy wie oben beschrieben mit reis

    29.05.21 19:13 5
  • Profilbild Alex130993

    danke scbonmal

    29.05.21 19:15 0
  • Werbung
  • Profilbild Dorsch Angler

    Clout hab ich gemeint mit wolke

    29.05.21 19:16 2
  • Profilbild DreddBull

    Alternativ zum Reis gibt es auch Trockensilikat. Ähnliche Funktion wie Reis. Gibt es in Beuteln für Luftbefeuchter. Effektiv möchtest du es warm lagern und es mit feuchtigkeitsbindenden Medien umgeben. Nach ein paar Tagen kannst du es ans ladekabel hängen. Wenn es an geht, Glück gehabt. Wenn nicht, ist in irgend einem Bauteil ein Kurzschluss aufgetreten oder es hat sich Korrosion gebildet. In dem Fall wird es schwierig und/oder teuer. Speicher auslesen ist ggf. auch nicht möglich, da potenziell verschlüsselt und musst dann sowieso auf Hardwareebene gemacht werden. Wünsche viel Glück.

    29.05.21 20:03 3
  • Profilbild Alex130993

    vielen Dank

    29.05.21 21:23 0
  • Profilbild Minizwerg

    Würde auch Handy mit Reis trocknen über 3 Tage und dann vllt zum Informatik- oder Handyladen. Es gibt auch speziell Läden, die sich um Datenrettung/-wiederherstellung kümmern. Da musste mal nach googlen.

    29.05.21 22:16 3
  • Profilbild Jorge123

    Soweit es geht aufmachen, trocknen lassen und mit isopropanol ausspülen

    30.05.21 05:39 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler