Beiträge

  • Profilbild Linebine

    Hallo liebe Leute,

    ich richte mich mit einem kuriosem Nischenthema an euch - Karpfensteine. Es handelt sich hierbei um die Kauplatte des Fisches, also das Gegenstück zu seinen Schlundzähnen. Finden kann man den harten Knorpel zwischen Kopf und erstem Rückenwirbel.
    Beim googlen landet man schnell bei den schönen, bernsteinfarbigen Schmuckstücken, die daraus gefertigt werden und dem ein oder anderen Blogeintrag, Zeitungsartikel oder Karpfendoku, die darüber berichten.

    Nach dem Karpfenessen neulich habe ich mich auf die Suche begeben und tatsächlich dieses kleine Exemplar zu Tage gefördert (siehe Bild).
    Mir stellt sich allerdings die Frage: nimmt man im Schmuckhandwerk eigentlich den "rohen" Stein vom ungekochten Karpfen und lässt diesen trocknen, oder pult man ihn (wie in meinem Fall) "gegart" aus dem Skelett des zubereiteten Fisches?

    Bei meiner Recherche konnte ich leider keine Antwort darauf finden und hoffe deshalb auf das Insiderwissen der Angler hier.
    Wer kann mir dazu etwas sagen? Speziell scheint das Thema im Raum Franken (Karpfenregion Aischgrund) bekannter zu sein, vielleicht kennt auch jemand jemanden dort, der jemanden kennt, ...?

    viele Grüße
    Lina

    ---
    Obwohl das Thema auch zur Fischbiologie passt, hoffe ich, dass es in Off-Topic gut aufgehoben ist. Sonst bitte verschieben.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    08.11.21 13:43 2
  • Profilbild pike_strike

    Cool hab ich noch nie gehört aber Mega interessant ! Daraus kann man Schmuck machen ohne das dass gammelt ?? Is das stein ? Oder Knochen ? Sieht echt cool aus ... bleibt die Farbe so ?

    08.11.21 16:23 1
  • Profilbild Linebine

    Ich habe auch erst kürzlich davon erfahren und finde es super spannend!
    Was ich bis jetzt gelesen habe, ist der Karpfenstein schon seit Jahrhunderten bekannt. Im Mittelalter als Arznei gegen Krankheiten und Glücksbringer benutzt, ins Portemonnaie gelegt sorgt er für genügend Kleingeld ;)

    Ich denke nicht, dass es gammelt, wenn es getrocknet ist. Was ich hier habe, ist steinhart und geruchlos. Als ich das Steinchen herausgelöst habe, war es milchig weiß, über Nacht dann so orange und ausgehärtet. Ich frage mich nur, ob das ohne den Garprozess wohl auch so wäre...?

    Wahrscheinlich muss ich es einfach herausfinden 🐟🎣😄

    08.11.21 16:43 0
  • Werbung
  • Profilbild Seins

    Im Liber illuministarum soll wohl unter 127 etwas dazu stehen (historische Verarbeitungsangaben). Die Passage ist in der Leseprobe bei Google books aber nicht enthalten.

    08.11.21 16:45 0
  • Profilbild pike_strike

    Ja vermutlich musst du das selbst rausfinden ... aber echt richtig cool !
    Wenn es getrocknet ist ? Heist der auf dem Bild is feucht ? Sag dann mal Bescheid was du daraus gemacht hast ....
    und wie das nach 3-4 Tagen aussieht und so :)
    Echt spannend !...

    08.11.21 16:48 0
  • Profilbild blluebird

    Wie groß war denn der Karpfen von dem der Stein stammt?

    08.11.21 16:56 0
  • Werbung
  • Profilbild Linebine

    @Seins Danke für die Info, vielleicht find ich irgendwo noch ne Angabe.

    @pike_strike nein, der ist jetzt getrocknet. feucht war er so weißlich und auch etwas weicher. Jetzt fühlt er sich an wie Hartplastik. Ich werd ihn polieren und hoffe, dass er dabei nicht springt. Und habe keine Ahnung, was ich damit mache.

    @Bluebird: Der Karpfen war 42cm lang. Der Stein hat ne Kantenlänge von etwas mehr als 1cm. Von größeren gibt es sicher auch größere Steine...

    08.11.21 17:22 0
  • Profilbild pike_strike

    Dann könnte man da ja echt ne schöne Kette oder einen Ring machen wenn man das zuschneiden oder zufeilen kann aber wenn man das vorsichtig macht geht das bestimmt ....

    08.11.21 17:25 2
  • Profilbild MadMax91

    Interessant - würde sich ja fast lohnen mal wieder auf Karpfen zu angeln. Ich mach meiner Freundin ne Kette draus und sag ihr erst nen Monat später was das genau ist. Entweder kotzt sie dann oder findet Fische plötzlich ganz toll😁

    08.11.21 17:27 4
  • Profilbild Vallstedt

    Hier gibt es ein Video dazu. Da sieht man wo er sitzt und wie man ihn bearbeitet. link

    08.11.21 17:36 2
  • Profilbild pike_strike

    Dieser Post wurde gelöscht.

    08.11.21 19:33 0
  • Profilbild pike_strike

    Wenn man wie in dem Video so viele an einem Schmuckstück sieht. Dann ist das auch leicht makaber .....
    oder ?

    08.11.21 19:34 0
  • Profilbild basti.98

    Ein guter Grund, um die 100cm Karpfen abzuknüppeln😂

    08.11.21 19:34 0
  • Profilbild pike_strike

    Und ! Die in dem Video holen sich den auch vom schon gegarten Fisch .......

    08.11.21 19:35 0
  • Profilbild pike_strike

    @basti.98 das hab ich mich auch gleich gefragt .... wenn bei so einer Kette 42 karpfen draufgehen wie sie sagt und dann noch armbändchen und Ohrringe dazu .. dann kommt sie auf 100 karpfen am Körper ..... aber sie sagt die sind vom Essen aus dem Restaurant also ... okay ... jeder wie er meint ..

    08.11.21 19:37 0
  • Profilbild basti.98

    Und die Chance steht eig 50:50 weil sie ja nur immer eine Hälfte bekommt

    08.11.21 19:39 0
  • Profilbild pike_strike

    So oder so cool und schön sind sie halt trotzdem ich finde das Thema nachwievor interessant falls ich einen karpfen fangen sollte und diesen auch essen sollte werde ich mir das Ding holen :)

    08.11.21 19:40 1
  • Profilbild pike_strike

    Ich kann mir jedoch auch vorstellen das es Leute gibt die das einig und allein wegen dem Ding machen . Das fände ich wiederum beschissen ....

    08.11.21 19:42 0
  • Profilbild MadMax91

    Also im Video holen sie den Stein sowohl aus gekochten Karpfen als auch aus frischen. Es wird zwar nicht explizit gesagt, aber ich verstehe das so, dass es wurscht ist

    08.11.21 19:55 0
  • Profilbild Linebine

    @pike_strike Na das will ich wirklich nicht hoffen! Da die kleinen Knorpel nun auch keinen eigentlichen Wert haben, sondern eher eine kleine Trophäe mit eher persönlichem Wert sind, hoffe ich, dass da die Ethik gegenüber dem Tier und Lebensmittel die Hauptrolle spielt. :)

    08.11.21 19:59 4
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler