Beiträge

  • Profilbild Tackle Team B+S

    Hallo mein Name ist Sören und meine Frau heisst Beate, wir kommen aus Bochum und sind seit zig Jahren begeisterte Angler. Wir Unternehmen viele Angelausflüge gemeinsam. Unser Heimat Gewässer ist die Ruhr in Bochum und Hattingen sowie der Kembader See. Wobei mir in letzter Zeit das Ansitzangeln kein Bock mehr macht wegen der vielen Grundeln.

    Wir verbringen fast jährlich min. 1 Woche an der Ostsee meist in Kappeln an der Schlei. Unser lieblingsangeln ist dort das Brandungsangeln auf Dorsch und Plattfisch was uns sehr viel Spaß macht. Meine Brandungsvorfächer dazu baue ich nur noch selbst. Des Weiteren bin ich im Angelverein Bromskirchen in Hessen, Grenze NRW, im Sauerland, Nähe Winterberg/ Züschen. Dort haben meine Schwiegereltern auch ein Häusschen wo wir des öfteren übers Wochenende hinfahren. Dort sind meine Gewässer die Nuhne und der Sibersee in Bromskirchen. Die Nuhne ist ein kleiner Bach der nur Vereinsmitgliedern zur Verfügung steht. Dort gibt es hauptsächlich Forellen zu fangen. Der Silbersee ist ca so groß wie ein Fusballplatz wo Forellen, Hechte, Zander, Karpfen, Brachsen und andere Weissfische beheimatet sind.

    Im Moment versuche ich mich mal wieder im Spinnfischen mit Gummis auf Hecht am Kemnader See und probiere immer wieder neue Angeltechniken aus.

    Kurz zum Schluss, eigentlich sollte es im Sommer nach Rügen gehen, aber eine Bekannte heiratet in Ellmau (Österreich) im Juni so dass ich jetzt eine Unterkunft und Gewässer in Bayern suche zum Angeln. An alle Bayern Spezis, ich wäre dankbar für Tips wo sich ein Urlaub zum Angeln im Juni lohnt. ziielfisch sollte Hecht Zander und Forelle sein. am besten Gewässer die vom Ufer gut befischbar sind bzw wo man sich Ruderboote ausleihen kann.

    04.11.18 23:33 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Servus!
    Da kann ich dir die Ecke bei Füssen Empfehlen.
    Direkt an den Bergen im Allgäu.
    Der Weissensee, Alatsee, Hopfensee, Forggensee sind direkt bei Füssen und gut zu befischen.
    Der Forggensee fordert einem etwas mehr ab, Weissensee und Hopfensee sind nicht so groß.
    Hecht, Zander, Barsch lassen sich sehr gut befischen.
    Forellen gibt's evtl Möglichkeiten an Weissensee und Forggensee, damit beschäftige ich mich aber zu wenig um wirklich gute Tipps geben zu können.

    05.11.18 08:39 3
  • Profilbild Tackle Team B+S

    Vielen Dank!

    05.11.18 10:19 1
  • Werbung
  • Profilbild Silvio Hendrich

    vorgestern gefangen

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.11.18 17:59 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Petri!

    05.11.18 18:33 1
  • Profilbild Jörn Kröving

    Für Bayern gibt es einen angelführer. Welches Gewässer welcher Fisch und was einenTageskarte kostet. Den gewässer gibt es viele in Bayern. Und auch viele gute.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.11.18 22:26 1
  • Werbung
  • Profilbild Dani Junker

    Ich geb Philipp recht,
    Das Eck bei Füssen ist super! Notfalls einfach mal den Königsfischer suchen der sich direkt am Weißensee befindet und sich info‘s holen 😉

    06.11.18 05:46 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler