Beiträge

  • Profilbild Beans88

    moin moin...
    Hab jetzt öfter mal getötete Karpfen gesehen und wollte einfach mal fragen wie ihr diese Fische verwertet?
    Ich habe öffter gehört das hauptsächlich eine Frikadelle die Lösung ist. hätte evtl jemand nen Rezept für mich? habe bis jetzt nur Karpfen ausm Ofen probiert und das schmeckte der Frau nicht und ich persönlich bin auch nicht überzeugt.
    MfG Beans

    21.04.18 18:09 1
  • Profilbild flurfunk

    Finde Karpfen eigentlich recht lecker. Du kannst z.B. Koteletts schneiden und dann einfach in der Pfanne braten oder filetieren, panieren und dann quasi als Backfisch

    21.04.18 18:36 5
  • Profilbild Beans88

    Achso zusatz wäre noch teichkarpfen ab 4-8 kg

    21.04.18 18:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Julius Neher

    Also wenn ich ein Karpfen fange dann filetiere ich ihn und rupf mit einer Pinzette die ganzen kleinen Gräten link des sind die die beim Essen am meisten stören . Dann mach ich Pfeffer und Salz drüber und wälz ihn in Mehl und brät ihn dann in der Pfanne .
    Schmeckt super lecker und ist total einfach .
    Kann ich nur weiter empfehlen.
    Karpfen finde ich ist der aller beste Speisefisch.
    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen
    Dein Julius

    21.04.18 19:07 1
  • Profilbild Nombre988

    4kg finde ich schon grenzwertig. ich nehme so 30-42 cm mit mit so 2 bis 3 kg... am Rücken entlang Seiten abschneiden, panieren und frittieren. 8kg find ich zu groß und labbrig

    21.04.18 19:08 1
  • Profilbild Julius Neher

    Find ich auch und dann sind sie auch zu alt .

    21.04.18 19:11 0
  • Werbung
  • Profilbild toka

    Karpfen esse ich in den Monaten in denen ein R vorkommt. Dann passt das und es gibt keinen Modergeschmack. Im Sommer verzichte ich lieber auf Karpfen. Am liebsten mag ich Karpfen Blau mit Kartoffel und Zelle zerlassener Butter. Alternativ auch auf Fränkische Art frittiert in Mehl oder im Bierteig. Schau bei Chefkoch. Boulette würde mir der schöne Karpfen leid tun. Auch größere Karpfen schmecken gut. Einen uralten Riesenfisch möchte ich aber auch nicht unbedingt verwerten.

    21.04.18 19:40 3
  • Profilbild Christian Kahle

    Karpfen natürlich blau! Oder auch mal geräuchert. 🍽

    22.04.18 06:47 2
  • Profilbild sephiroth

    Gestern mal probiert nen Karpfen-Filet auf dem Grill. War echt lecker, hätte ich nicht gedacht

    22.04.18 07:13 1
  • Profilbild Beans88

    Danke Leute!
    erstmal muss ich heute einen überlisten bewege mich jetzt Richtung Wasser. melde mich beim Erfolg
    MfG Andre alias Beans88

    22.04.18 07:39 1
  • Unbekannt

    Ich räucher die, je nach Geschmack mit Zwiebeln, Knoblauch oder Kräutern beim salzen. Also hängt halt davon ab ob du den Karpfengeschmack überdecken willst oder nicht.

    22.04.18 08:14 0
  • Profilbild Alois92

    Haut mit Semmelbrösel, Salz und Pfeffer panieren.
    Frittieren und fertig sind die Chips.
    Funktioniert auch mit den Rippen.

    Das Filet würzen.
    mit Butter in eine Auflaufform.
    mit Kartoffelscheiben bedecken.
    im Ofen backen.

    22.04.18 08:18 1
  • Profilbild Fischers Gold

    Heute erst Karpfen ganz normal mit Kräutern und Gewürzen eingerieben und im Backofen in Alufolie gebacken. Kaum Kräten, zartes Fleisch, super Geschmack - kann mich nicht beklagen. Trotz Raubfisch verwöhntem Gaumen. 😉 Der Fleischgeschmack hängt auch ein wenig von Gewässer ab in dem der Karpfen lebt. Ein Kiesgruben karpfen schmeckt sicher anders als einer aus dem Lehmloch.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    17.07.18 15:24 5
  • Profilbild FlyFishingAhr

    Ich würde den Karpfen auch räuchern. Je nach Größe komplett oder in Filet‘s geschnitten. Dazu Brot und eine Weißweinsauce.

    17.07.18 15:50 2
  • Profilbild Earthy

    kleine satz Karpfen habe och probiert!ich habe ihn mit salz Pfeffer öl und Knoblauch und Kräuter in allu eingewickelt und auf den grill link richtig lecker!eine frau hat hier mal geschrieben das man ihn in stücke schneiden soll und in Bierteig frittieren soll sah sehr lecker aus!

    17.07.18 20:27 2
  • Profilbild Oskar_

    Das Thema kommt mir gerade recht 😂
    gestern mein ersten Spiegler gefangen mit 5,4kg 67cm

    gerade filitiert und ich werde doch gleich mal das ein oder andere Rezept von euch ausprobieren

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    18.07.18 08:58 3
  • Unbekannt

    Petri und Mahlzeit ...ich verarbeite die immer zu Fischbouletten ...mega lecker ...
    Staune auch das sich hier noch kein Karpfenassi zu Wort gemeldet hat mit dem typischen "Mimimi" ....😅

    18.07.18 09:19 3
  • Profilbild Oskar_

    Petri Dank

    kommt bestimmt noch 🤣

    18.07.18 09:20 0
  • Profilbild azazel4by

    karpfen geräuchert ist super lecker

    17.04.19 18:40 0
  • Unbekannt

    das stimmt, filitieren portionieren. salzen und ab in den räucherschrank. ich lege die Stücke gerne auf den Rost, den ich vorher öle. klappt auch mit hechtfiletes gut. super lecker.

    17.04.19 20:05 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler