Beiträge

  • Profilbild arthur.runkel

    Meine funkbissanzeiger die ich schon recht lange nutze haben jetzt mittlerweile ein abgenutzte gewinde wollte wissen ob man das reparieren kann will mir ungern neue kaufen danke!

    01.08.20 22:32 1
  • Profilbild _addicted.to.fishing_

    weg schmeißen

    01.08.20 22:32 1
  • Profilbild arthur.runkel

    @link_ aha guter Tipp werde ich versuchen danke!!!

    01.08.20 22:33 6
  • Werbung
  • Profilbild Berti..

    Ich würde versuchen sie nach zuschneiden

    01.08.20 22:45 4
  • Profilbild FischersArmin

    Teflonband könnte helfen. Kommt halt darauf an wie schlimm das Gewinde aussieht. Ein Bild könnte eventuell helfen 😉

    02.08.20 03:18 2
  • Profilbild 2Philsen

    Wenn teflonband nicht hilft, würde ich mir eine kleine Schraube mit dem passenden Gewinde besorgen und an das abgenutzte unten ran schweißen. Oder wenn kein Schweißgerät vorhanden ist, vielleicht nach einem metallkleber gucken.

    02.08.20 05:11 1
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    wenn sie sich irgendwie noch einschrauben lassen dann schraub nen connector drauf und der bleibt dann einfach drauf und das Gewinde wird nicht weiter abgenutzt

    02.08.20 05:38 2
  • Profilbild Käptn Kuddel

    kann man die Teile öffnen? dann kannst du die Schrauben austauschen.

    02.08.20 06:19 1
  • Profilbild J.K.88

    Schau mal bei Carp Sounder die haben Ersatz Schrauben für ihre Melder, evtl kannste deinenirgwie aufmachen und bestellst dir das Ding und klebst es ein oder es passt so

    02.08.20 10:33 3
  • Profilbild FriggaTigga

    Nachschneiden oder neue Schrauben nehmen ist nicht so einfach. Die Gewinde sind keine metrischen gewinde wie wir sie kennen. Es sind sogenannte "Anglergewinde " aus England. Auch withworth gewinde genannt. In eBay gibt es einen Satz Gewindeschneider für 22€ zum nachschneiden.

    02.08.20 18:12 2
  • Profilbild Dent

    Wie waere es damit?
    link24

    11.09.20 18:56 0
  • Profilbild Jeremia

    Befor du sie wegwirfst würde ich sie einfach wie in den Beitrag von Dent gezeigt daß Gewinde in so eine Aufnahme hinein kleben die Kosten in der Regel nicht so fiel und gibt es von ferschiden Firmen

    11.09.20 19:24 0
  • Profilbild Jeremia

    habe gerade auf deinen Profil gesehen du hast sogar schon welche

    11.09.20 19:26 0
  • Profilbild Jeremia

    Ich würde aber Mal wirklich kontrollieren ob wirklich das Gewinde der Bissanzeiger abgenutzt ist oder das Gewinde wo du es reinschraubst das gibt normalerweise eher den Geist auf

    11.09.20 19:28 1
  • Profilbild JPK96

    Gibt so eine Metall Knetmasse.. habe schon gesehen das manche damit ihre Gewinde zusammen „pfuschen“ aber ob’s das wahre ist kann ich nicht beurteilen

    11.09.20 20:17 0
  • Profilbild Berti..

    warum nicht nach schneiden?

    11.09.20 21:03 0
  • Profilbild fishingchris

    Mach dich mal n Foto damit man sich ein besseres Bild davon machen kann

    11.09.20 21:20 0
  • Profilbild Chefkoch31

    Such mal bei Google nach Helicoil. Das sind Gewindereparatureinsätze.

    11.09.20 21:59 0
  • Profilbild KB93

    Nachschneiden..
    Nur aufpassen, sind Whitworth Gewinde.. Also Zoll.

    Entweder selbst nachschneiden, passendes Windeisen bestellen

    Oder mal nett in ner Schlosserei fragen und was in die kaffeekasse spenden.

    Sollten normal 3/8" BSF (British Standart fine) sein..

    11.09.20 22:41 0
  • Profilbild Leni Coal

    Hallo Arthur,
    ich kenne diese bissanzeiger nicht ....hast auch kein Bild von deinem Problem geschickt ...denke mal du meinst das Gewinde zum erdspiess.
    Würde einfach teflon Band (für Installation arbeiten) nehmen. Füllt das Gewinde auf, kann jederzeit nachgefüllt oder gewechselt werden.

    11.09.20 22:44 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler