Beiträge

  • Profilbild Immer_Ich

    Moin Moin,

    Beim Spinnfischen sieht man bei Profis öfters unterschiedliche Farben beim Spinnfischen aber warum.? Ich habe eine Statistik gesehen, dass beispielsweise rote schnur schon ab einer geringen Wassertiefe verblasst und beispielsweise gelbe bis grüne erst ab 7 Meter oder mehr und trotzdem angeln viele damit erfolgreich.
    Wenn jedoch die Schnur ab unterschiedlichen Tiefen verblasst Warum Fischen dann sowenig Angler mit weißer schnur?
    Vor Allem wie wichtig ist die Schnurfarbe für den Fisch?!
    Habt ihr bei den Farben Favoriten?

    21.05.21 16:39 0
  • Profilbild Marc F.

    Da du ein (Fluorocarbon)Vorfach davor machst, was zwischen dem Köder und der Schnur einen Abstand hältst, ist die Schnurfarbe nur noch dafür da gut vom Angler gesehen zu werden oder als reines Stilmittel

    21.05.21 16:50 1
  • Profilbild Firestorm72

    Hallo, gebe mal in der Suche (Lupe) "Farbe geflochtene Schnur" ein. Das Thema hatten wir hier schon.

    21.05.21 16:55 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler