Beiträge

  • Profilbild Marc F.

    Ich probiere gerade verschiedene Fluos zum Spinnangeln aus. Hab das günstige Trilene Zeug, Daiwa Prorex Fluo und Climax Fluo ausprobiert. Fing alles aber was ist so euer Lieblingsfluo? Sollte man auf teures setzen? Mir reicht eigentlich die 50m 7€ Spule im Jahr.

    08.09.20 15:26 0
  • Profilbild Stefanb

    Also ich kauf mir die immer von shimano 20 Meter 12 Euro

    08.09.20 15:34 0
  • Profilbild Christoph Bandel

    Also bisher bin ich mit triline und daiwa tournament sehr zufrieden

    08.09.20 15:46 2
  • Werbung
  • Profilbild Fishing Freak 15

    ich hab mir ein spezielles aus Japan liefern lassen .das hält mehr als das normale Fluoro . ist einfach geil 😂

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    08.09.20 17:18 0
  • Profilbild SchuFa

    sunline FC und Take FC kann ich sehr empfehlen

    08.09.20 18:19 1
  • Profilbild Jesus

    ich hab mit 0,24er Trilene nen 2,20m Waller gezogen - damit ist der Drop für mich gelutscht

    08.09.20 20:40 4
  • Werbung
  • Profilbild ChrisKuhl

    Stroft. Kostet etwas mehr aber ist es in meinen Augen wert.

    08.09.20 20:58 1
  • Profilbild Blogforest

    Daiwa Tournament ebenfalls. Reißt erst wenn ein Radlader dran hängt :D Und Wild Devil Baits. Sehr günstig und deswegen schon für manche suspekt aber ebenfalls sehr strapazierfähig und vor allem unauffällig.

    08.09.20 21:05 0
  • Profilbild Exesor

    Daiwa Tournament FC und Shimano Yasei Predator Fluorocarbon. Stroft auch ausprobiert, ist aber auf Dauer zu teuer.

    08.09.20 21:39 1
  • Profilbild KurtMigge

    Guter Thread! Was mich an (dem wahrscheinlich Marktführer) Trilene stört, ist, dass das lose Ende der Schnur nirgendwo richtig an der Spule eingeklippt werden kann und sich deswegen blöd aufrollt. Da gibt es deutlich smartere Lösungen.

    09.09.20 03:28 2
  • Profilbild Christoph Bandel

    Kurt, einfach stück tesa drauf 👍 zumindest kann ich damit leben 😉

    09.09.20 03:36 3
  • Profilbild Marc F.

    Ja, das stört mich auch. Ich hab mit einer feinen Säge einen Spalt zum einklipsen eingesägt. Die Lösung von Prorex find ich auch smart, da die schnue nicht mehr auf der Spule rumflattern kann

    09.09.20 04:33 2
  • Profilbild fishingchris

    Stroft fc 2

    09.09.20 06:42 1
  • Profilbild basti.98

    Auf was willst denn Spinnangeln?

    09.09.20 07:47 0
  • Profilbild Marc F.

    Angel auf ziemlich alles. Das Fluo muss dann an der Barschrute auch mal zum Karofenangeln mit Schwimmbrot reichen

    09.09.20 18:39 0
  • Profilbild BonkerZ

    Habe diverse Fluoro's link. Daiwa Tournament,Gunki, Trilene, Akashi Take, Panterline. Jedoch habe ich mit dem 0.37er von Broxxline die besten Erfahrungen gemacht. Nach vielen Tagen Dropshoten und Jiggen auf Zander und Barsch am Kanal kann ich eine hohe abriebfestigkeit,welche für mich das ausschlaggebende ist, bestätigen. Habe auch schon mehrere Hechte (Beifänge) damit landen können. (Was nicht heißen soll das es Hechtsicher ist.) Tragkraft ist ebenfalls Top.

    09.09.20 21:10 0
  • Profilbild Andre Pickroth

    Paladin Panterline ist mein link letztens unbeschadet 2 ü 70cm Hechte link die hatten den Gummi richtig weg genagelt.

    10.09.20 09:17 0
  • Profilbild Andre Pickroth

    Ich vergaß zu erwähnen...0.5mm Durchmesser mit 29kg Tragkraft Herstellerangaben.

    10.09.20 09:18 0
  • Profilbild Der Xen

    Stroft FC1

    10.09.20 12:44 0
  • Profilbild Felix 2702

    Benutze auch verschiedene flouros allerdings ein Tipp bezüglich abwickelnder Schnur. Breites Gummiband besorgen und über die Spule ziehen. Fertig 😉✌️

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    11.09.20 18:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler