Beiträge

  • Profilbild MoritzB

    Abend,
    hat irgendwer die oben genannte Rute schonmal gefischt!

    Grüße Mo

    04.12.22 20:10 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Die ist ja noch recht frisch und der Hype war wohl nicht so groß, wie bei den Nays Ruten, deswegen dauert es bestimmt noch ein paar Tage...

    04.12.22 20:53 1
  • Profilbild Patrikwettke

    Ja ich hab die 21gr version daheim und auch schon gefischt.

    04.12.22 21:04 1
  • Werbung
  • Profilbild MoritzB

    Und was sagst du dazu?

    04.12.22 21:04 0
  • Profilbild Patrikwettke

    Also ich bin eigentlich sehr zufrieden, schöne Rückmeldung bis in die hand,
    ich persönlich hätte sie ein bisschen weicher gemacht da ich sie viel zum chatterbaiten benutzten werde aber mit fluro statt braid ist das nicht mehr so wild.
    Schön verarbeitet und design ist top.
    Ob es für den preis was besseres gibt? Sicherlich. Aber preis Leistung ist für glaub 200€ top (weiß nicht genau was sie regulär kostet)

    04.12.22 21:10 1
  • Profilbild JFK

    ich habe die M Spinning mit 7-28g WG seit letztem Freitag täglich im Einsatz

    wirklich feinfühlig ist die leider nicht. Erst ab etwa 8g Jigkopf merkt man beim Jiggen den Grund, darunter fast unmöglich... aber im Drill macht sie sich gut! Hardbaits habe ich noch nicht ausprobiert.

    04.12.22 21:16 1
  • Werbung
  • Profilbild MoritzB

    Mh ok.
    Die schwere wäre vom WG genau was ich gesucht habe.

    04.12.22 21:17 0
  • Profilbild JFK

    Du hast ja explizit nach castig gefragt, aber ich hatte vorher eine LK Ultraboost Allround mit sehr ähnlichem WG (5-30g) und die war deutlich feinfühliger und ist sogar etwas günstiger

    04.12.22 21:18 1
  • Profilbild Patrikwettke

    Die Spinning hatte ich nicht in der Hand in Berlin. Aber bei der casting merk ich eigentlich schon alles.

    04.12.22 21:21 1
  • Profilbild MoritzB

    Ja hab zum schweren Hecht Fischen ne Dentist Cast und die ist halt schon geil aber gerade für Cranks etc. einfach too much.

    Bullseye hat in der WG bis 40/50 leider nix.

    Hearty Rise wäre noch ne alternative oder halt Nays Evtl.

    04.12.22 21:23 0
  • Profilbild thomas1122

    Ich habe mir die Megabass Levante F6 (2P cast) jetzt erst geholt. Leider noch keine Eindrücke, da noch nicht gefischt.

    Vom WG liegt die bei ca 11-57g. Ist recht, straff aber verspricht beim Trockenwedeln eine ganz gute Aktion. Von daher vermute ich, das die 11g eher optimistisch sind.

    Als Alternative hatte ich auch ne HR aufm Zettel. Zumindest von der Evolution 3 habe ich aber gelesen, dass die schon ein ordentlicher Stock sein soll (eventuell gibts hier ja jemanden mit Erfahrun zur Rute).

    05.12.22 06:31 1
  • Profilbild thomas1122

    Gibt auch ne Megabass F5 (glaube bis 40g), die etwas weicher abgestimmt ist und von den Japanern auf Crank etc angepriesen wird

    05.12.22 06:32 1
  • Profilbild ZanderGummi

    Also die Nays Ruten sind auch ganz schöne Knüppel, sind für meine Gefühl mir zu wenig WG angegeben und mir gefällt die Blankform nicht.

    05.12.22 07:14 1
  • Profilbild fishing.le

    Sind halt typisch europäische Ruten. Entweder man sucht sich für Movingbaits Ruten mit Regular oder moderate slow Aktion, welche mit höheren Glasanteil oder kompensiert das ganze mit Fluorocarbon als Hauptschur.

    05.12.22 11:40 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler