Beiträge

  • Profilbild Joud636

    Servus meine schnur hat sich komplett verheddert nach einem Wurf die Schnur ist erst 2 Tage alt kann man da irgendetwas machen wie kann man das lösen?

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    06.08.22 01:00 0
  • Profilbild Spinnangler

    Abwickeln

    06.08.22 03:40 0
  • Profilbild Felix mag Fische

    Abwickeln am besten gleich auf die Plastik rolle vom kauf. Meine Empfehlung ist immer selbst bespulen. Wenn man selbst bespult liegt die schnur nicht so bündig nebeneinander und kreuzt sich. Wenn die schnur etwas wilder aufgewickelt ist passiert sowas nicht so schnell bzw. gar nicht

    06.08.22 04:14 1
  • Werbung
  • Profilbild DonBosco

    Das kannst du aber so pauschal nicht behaupten. Im Angelladen wurde die Schnur bei mir immer einwandfrei aufgespult. Darüber hinaus ist es super günstig, geht schnell und du hast keine Reste rumfliegen. Ich würde im Leben nicht mehr selber Spulen.

    06.08.22 07:03 3
  • Profilbild MoritzB

    Da ist BTW. auch zu viel drauf

    06.08.22 07:57 0
  • Profilbild Felix mag Fische

    @DonBosco ja nicht pauschal. Wenn maschinell bespult wird und das nicht so schnell gemacht wird, kann man es gut und oft kreuzen. Ich wollte damit nur sagen das man nicht zu sauber bespulen sollte, nicht perfekt aneinander liegend.

    Wenn ich ne Meeresrolle bespulen müsste, dann nur mit Maschine. Sonst bin ich in 2 Tagen nicht fertig 😉

    06.08.22 08:00 1
  • Werbung
  • Profilbild Ralli08

    Im Angelladen werden die Rollen ZUM TEIL aber nur bespult, wenn du die Schnur dort auch kaufst.
    Das ist zumindest hier link sei denn, du kennst den Inhaber gut.

    Prinzipiell nicht so das Problem, blos führen die Angelladen die Schnüre, die ich gerade benötige zumeist nicht.

    Ich sehe auch erstmal nicht, dass die Rolle oben zu viel Schnur drauf hat, vermute allerdings dass die Schnur zu stark verdrallt ist.
    Möglicherweise dadurch entstanden, dass beim Bespulen paar Gesetzmäßigkeiten nicht eingehalten wurden.

    06.08.22 08:20 1
  • Profilbild Balkhash

    Zurück zum Angelladen! Die können das auch vernünftig machen. Bestes Beispiel für "geh in laden und lass dich beraten" in Zukunft einfach selber machen und sich mit der Materie selber auseinander setzen. Oder musste der Type im Angelladen auch deinen Snap anbinden?

    06.08.22 08:27 2
  • Profilbild carpforce

    Es muss kein Fehler beim Bespulen sein.

    Es kann an der Schnur Rolle Kombination liegen.
    Auch möglich, dass der eingestezte Köder zu leicht war im Verhältnis zur Schnur dicke.
    Hierdurch wurde die Schnur nicht optimal verlegt und beim nächsten Wurf werden dann untere lagen Schnur mitgenommen.

    Vorsichtig die Schnur abspulen und dann erneut aufziehen.

    Eventuell müssen aber auch paar Meter in die Mülltonne.

    06.08.22 08:34 0
  • Profilbild Felix mag Fische

    Ich muss Moritz recht geben auch wenn ich seine moderne Ausdrucksweise nicht abkann😉 aber 30m können da locker runter

    06.08.22 08:37 1
  • Profilbild Balkhash

    Ja die Quellen sind mir bekannt aber der betroffen schildert das es schon beim ersten Wurf passiert ist. Also

    06.08.22 08:37 0
  • Profilbild Monti 71

    Hallo. Bandsalat /Perücke passiert halt öfters mit mono und auch geflochtene Schnur ich lege die Schnur immer in lauwarmes Wasser ein paar Stunden vor dem aufspulen, und Spule sie einmal lang ab auf einem Feld /Wiese so hab ich den Drall oft weg. . Zu deinem Problem Spüliwasser und viel Geduld kann oft helfen, zu zweit geht es noch besser die Schnur zu retten, auf keinen Fall stark ziehen dann bekommst die Knoten kaum geöffnet.

    06.08.22 08:47 0
  • Profilbild Anton_als

    @Balkhash tatsächlich hab ich einen Kumpel, der läuft jedes Mal zum angelladen wenn er sich sein Vorfach abreißt obwohl ich ihm das immer machen könnte, aber im Angelladen „hält’s ja besser“

    06.08.22 09:46 1
  • Profilbild DonBosco

    Ich meine nicht, dass man wegen jedem Sch… in den Angelladen rennen soll. Aber wenn man eh Schnur kauft, dann lohnt es meiner Meinung nach nicht, die im Internet zu bestellen und dann selbst aufzuspulen. Im Angelladen bekommt man Beratung und eine Auswahl an Schnüren, die gut funktionieren. Und mein Angelspezi wickelt die einwandfrei auf. Weniger Müll, keine Reste, lokale Wirtschaft stärken, … 😇

    06.08.22 13:41 0
  • Profilbild Anton_als

    Und wenn man keinen angelladen hat, dann kann meines Wissens nach bestimmte Schnüre bei hechtundbarsch schon rauspulen laden, aber höchstwahrscheinlich nur beim Kauf einer Rolle als extra dazu kaufen

    06.08.22 13:44 0
  • Profilbild Passion Wels

    Vorsichtig Abwickeln und darauf achten das sich die am Boden liegende Schnur nicht wieder verheddert, übrigens ist die Rolle link gefüllt 😉
    Viele Probleme gibt es übrigens wenn die Schnur im Angelladen aufgespult wird, was meist daran liegt das die Rolle selbst ein anderes Wickelbild hat als die maschinell aufgewickelte Schnur.
    Eines der Problem für solch Perücken kann der Wechsel zwischen sehr leichten und schweren Ködern sein.
    Ganz sicher kann ich behaupten das die allermeisten Probleme meistens mit sehr günstigen Rollen und auch „billig“ Schnüren entstehen.
    Bevor jetzt wieder irgendwelche Petrijünger aufschreien, ja man kann auch mit günstigem Material Glück haben aber oft sind solch Probleme auf zu billiges Material zurückzuführen.
    Noch ein Tipp zum Angelladen, wer allen Ernstes keine Schnur auf fremde Rollen spult hat die Bezeichnung Angelladen nicht verdient!!!
    Da passt wohl besser SCHEISSLADEN😉
    Wenn der Laden über keine Wickelmaschiene verfügt ist das natürlich etwas anderes.
    Und zu dem Kollegen der seine Vorfächer im Geschäft binden lässt;
    suche dir ein anderes Hobby Angeln wirst du weder verstehen noch kannst du es genießen 🤦‍♂️.

    06.08.22 15:09 2
  • Profilbild Joud636

    hey danke für die Antworten ich nimm mir morgen etwas Zeit und wickle die schnur ab.

    06.08.22 15:13 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler