Beiträge

  • Profilbild Höminibe

    hallo ich Stelle mir derzeit die Frage da ich des öfteren auf Wels immer nach tieferen Löchern und gumpen geschaut habe, ob ich es vielleicht auch wiederum etwas im flacheren probiere... sprich ca.1m
    was meint link sich da auch Welse auf im Fließgewässer, vorallem wenn an diversen Stellen Kraut und Bäume/Baumwurzeln sind oder kann man sich die Zeit eher sparen? ...und wenn ja wie würdet ihr es dann anbieten bei ganz wenig Strömung? danke für eure Hilfe und link

    14.07.22 12:51 0
  • Profilbild Damian610

    Ich würde es probieren, da sich ins Flache der Futterfisch zurück zieht. Vorallem abends Angel ich im Flachen Bereich. Meistens hänge ich nen köfi Ran, meist lebend aber auch tot.

    14.07.22 13:43 0
  • Profilbild Angeln in Leipzig

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.07.22 13:57 0
  • Werbung
  • Profilbild carpforce

    Das fischen im Flachwasser kann sehr erfolgreich sein.

    Entweder ziehen sie dort zum Rauben rein aber auch dort wird eine Ruhezeit eingelegt.

    Ich konnte am Po Fische in 70 cm tiefen Wasser fangen.
    Am mincio lagen die Fische im Kraut und haben von dort auch gejagt. Im Lotus konnten wir bei maximal 80 cm Wassertiefe mehrere 2+ fische fangen.

    In Spanien werden die Wels auch in teils 1m tiefen Wasser gefangen. Hab ich selbst auch gehabt.

    Am Rhein wird auch im Flachen gefischt.

    Die Räuber folgen ihrem Futter und jagen auch wenn es sein muss in 60-70 cm Wasser.

    14.07.22 14:09 0
  • Profilbild Passion Wels

    Fast alle meine Waller fange ich flach auf den Sandbänken des Rhein.
    Meine erst Wahl sind Kunstköder.
    Allerdings solltest du bei dieser Spielart kompromissloses Gerät verwenden 😉

    14.07.22 15:05 0
  • Profilbild Basti04828

    Wie meine Vorredner schon geschrieben haben kannst du gerade in den warmen Sommermonaten in den flacheren Bereichen fische. Die Bereiche wo der flutendene Hahnenfuß ist oder Totholz liegt sind potenzielle Stellen da dort der ist Futterfisch ist und zum anderen der Wels Deckung sucht. Bedenke jedoch das du viel Ausdauer benötigst da die Population hier nicht so groß wie an Gewässern zb. wie im Ausland ist. Grüße von der andern Seite der Mulde

    14.07.22 15:29 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler