Kann man mit guten karpfen Ruten auch auf kleine Waller angeln?
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Elias88

    Dankw

    26.07.20 11:18 0
  • Profilbild Sebright

    Es werden auf jeden Fall oft Welse als beifang gefangen
    Ich denke ja man kann damit kleine Welse bis 120cm beangeln
    Wenn du einen Wels Profi hörst dann auf keinen Fall weil Welse ja auch größer werden aber nach der Logik dürfte man auch nicht auf Aal angeln da auch dort ein Wels beißen könnte 😉

    26.07.20 11:25 1
  • Profilbild Elias88

    Danke

    26.07.20 11:25 0
  • Werbung
  • Profilbild Walex1

    Definitiv nein, kein Angler kann die Wallergröße selektieren!
    Der Kreatur zuliebe muss das Gerät angepasst werden.
    Nim etwa 300 Euro in die Hand, oder lass es sein, sorry.

    26.07.20 11:52 6
  • Profilbild Walex1

    Bei beinahe jeder Angelart kann ein Waller an‘s Band gehen da kann man nix dagegen machen, aber gezielt nur mit korrektem Gerät, ganz oder gar nicht .

    26.07.20 11:54 4
  • Profilbild Christian 86

    Elias in deinen Fangfotos befindet sich ja schon 2 Welse von beachtlicher Größe. wenn du die selber gedrillt hast wirst du dir die Frage schnell beantworten können mit welchen Gerät du auf Dauer setzen solltest

    26.07.20 12:01 0
  • Werbung
  • Profilbild Sebright

    Und warum soll man mit viel zu schwerem gerät auf kleine Fische angeln? Ich gehe auch nicht mit karpfen Gerät köfis fangen weil ein karpfen beißen könnte. Sorry aber wenn ich mit 3 tauwürmer mir küchenwelse fangen will reicht ne karpfen rute

    26.07.20 12:02 3
  • Profilbild Andyangelt

    Klar geht das. Lass Dir nichts erzählen.
    Erstens gibt's mehr kleine Waller als große.
    Zweitens sind die großen meist nicht so groß wie manche immer erzählen.
    Drittens kann man mit kleineren Ködern schon selektieren. Vor allem mit Haken. Ich geh auch auf kleine Waller, klappt auch immer wieder. 4er oder 2er Wurm Haken von Gamakatsu und alles ist gut. Hab zwar keine Karpfen Rute aber ich hab Wallerchen schon mit einer 20g Rute, meiner 34g Rute und der 50g Rute gefangen.

    Natürlich, wenn man auf die großen geht, braucht es entsprechend dimensinoertes, Tackle. Für die kleineren reicht mir aber weniger aus. Hab auch nur ne 10kilo Monofil drauf, in Verbindung mit der Bremse geht das auch.

    26.07.20 12:06 6
  • Profilbild Christian 86

    sebright seine Welsfänge stammen aus dem Main ich gehe stark davon aus daß er auch dort weiter fischen will. selbst mit nur 3tauwürmern ist ein 2+m Gegner nicht unwahrscheinlich. den möchte ich im großen Fluss nicht an ner Karpfenrute drillen

    26.07.20 12:06 0
  • Profilbild Sebright

    Die Chance hat man auch beim zander angeln und da ist das Geschirr noch schwächer

    26.07.20 12:08 1
  • Profilbild Christian 86

    der junge man möchte aber gezielt waller fangen. wenn dann der traumwaller am anderen Ende hängt ärgert man sich wenn man auf Grund falscher Ausrüstung aufgeben link Main sind auch große immer möglich. die 300€ von wallex müssen vielleicht für allein ne Rute nicht unbedingt sein. aber wenn man gezielt waller fischen will sollte man auch auf dafür vorgesehenen Gerät setzen. eine gute Karpfenrute gibst auch nicht geschenkt dann kann er auch gleich in ne Welscombo investieren

    26.07.20 12:14 1
  • Profilbild Andyangelt

    Was ist denn ein Traumwaller? Für Dich sicher anders als für mich oder ihn. Ich geh auf kleinere Waller weil ich sie essen will. Ich brauche keine 2 Meter Monster, die ich abschlagen muss und nicht verwerten kann.

    26.07.20 12:20 1
  • Profilbild Christian 86

    es geht nicht darum welche wallergröße einen zufriedenen stellt oder nicht. wenn ich es gezielt auf eine Fischart abgesehen habe dann sollte ich mir über kurz oder lang auch geeignetes Equipment holen und nicht darauf hoffen " das wird schon gut gehn wenn se nicht zu groß sind" klar wenn man beim Aal und Zander angeln Mal in den Genuss kommt muss man halt versuchen das Beste draus zu machen weil es eben passiert ist. wenn ich nen Finesse rig auf barsch Fische kann ich auch kein 18kg Stahlseil einsetzten weil Mal nen Meterhecht einsteigen könnte. wer aber gezielt Hechte fischt sollte auf ein hechtsicheres Vorfach nicht verzichten. wie wallex schon geschrieben hat sollte man auch Mal an den fisch denken und nicht schön von vornherein auf Not Gegend elend setzen

    26.07.20 12:41 1
  • Profilbild Sebright

    Das Problem ist jetzt aber wenn man mit so schwerem gerät angelt muss man zwangsweise einen größeren Köder nutzen und dann selektiert man die Fische die man fangen will aus und das macht dann keinen sinn

    26.07.20 12:44 0
  • Profilbild F.L.

    Dieser Post wurde gelöscht.

    26.07.20 12:50 1
  • Profilbild Sebright

    Ja aber der harken muss ja dem restlichen Gerät entsprechend gewählt werden es macht ja keinen Sinn eine 0,50 geflochtene Hauptschnur zu nutzen und dann am Ende einen 2 Aal harken zu nehmen

    26.07.20 12:53 0
  • Profilbild Christian 86

    ja stimmt man ordentlichen köfi oder ne Packung tauwürmer darf es schon link gut es kommt drauf an wie man kleine waller definiert aber ich kann mir nicht vorstellen daß er es auf wallerbabys im Grundel Format abgesehen hat aber mit z.b. ner Portionsforelle oder 2 Packungen tauwürmer als Köder schließt man halbstarke küchenwaller noch lange nicht aus

    26.07.20 13:08 0
  • Profilbild Andyangelt

    Bei aller Freundschaft und bei allem Respekt. Die Frage war, ob man mit Karpfen Rute auf kleine Waller gegen kann.
    @Christian 86, Du geht's von Dir aus. Du bezeichnest kleine Waller vielleicht was er als groß bezeichnen würde.
    Ich persönlich mag die Wallerchen vom Vorjahr, wrik genau die am besten schmecken. Ich lass mir auch noch nen Meter angehen. Der ist aber auch immernoch klein. Meinen 80er Waller hab ich mit ner 34g Rute rausgezogen, die perfekte Größe für die Küche und da braucht es definitiv keine 600g Rute und 0,45er Geflecht.
    Es geht doch nicht drum hatte wenn und aber, jeder Weiss dass man ein 2m+ Flussmonster nicht mit leichtem Tackle beherrschen kann. Waller in Küchengröße kann ich aber auch, rein vom Tackle her, auch mit ner UL fangen.

    26.07.20 13:20 3
  • Profilbild Elias88

    Ne ich habe auch Wels Ruten aber mein freund hat gefragt ob man auch kleine Welse mit karpfen Ruten fangen kann

    26.07.20 13:21 0
  • Profilbild Christian 86

    ab für mich das Thema zum Abschluss zu bringen. wenn Elias gerne mit nen 4er oder 2er Haken einen tauwurm oder kleine köfis anbieten möchte und damit Aal, Zander und kleine Welse fängt spricht da absolut nix gegen eine Karpfenrute. für das gezielte angeln auf waller sollte er bitte sich und dem Fisch zu liebe dafür ausgelegtes Gerät besorgen.

    26.07.20 13:21 5
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler