Beiträge

  • Profilbild Georg Jurisch

    Hi klopfers in welcher tiefe spielt sich das vertikale angeln ab. wenn wir bsp. 5 m tiefe haben? lg freu mi auf Antwort

    18.09.20 19:20 0
  • Profilbild RamonPierce

    bei den jetzigen Temperaturen kannst du Tagsüber wunderbar in den ersten 3 m Kapitale Fische fangen , Topwater geht wohl auch noch , bald vermischen sich die Wasserschichten , dann stehen die Fische aufgeund höherem Sauerstoffgehalts auch wieder tiefer greeezz

    18.09.20 19:46 0
  • Profilbild Ronny Baumgart

    Die stehen auch jetzt sehr tief aber Ramon hat da vollkommen recht ,Mettlere Tiefe maximal. Die Viehcher kommen wenn einer da ist sowieso hoch gucken.👍

    18.09.20 20:10 0
  • Werbung
  • Profilbild RamonPierce

    morgen früh auf zander jiggn in 5-9 m tiefe mal sehen was so geht , vom Boot

    18.09.20 20:12 0
  • Profilbild Simon_2005

    Ich kenn mich zwar nicht so aus aber meist hat man ja beim vertikal angeln ein echolot dann könnt man sich doch daran richten falls der Fisch nicht hoch kommt dann den Köder etwas weiter runter bzw andersrum
    Oder liege ich falsch 🤔

    18.09.20 20:15 0
  • Profilbild Ronny Baumgart

    Vor die Nase hältst du denen den Köder am besten im Winter wenn sie träge sind,da musst du wirklich suchen. Wenn der Köder 0.5 -1.0m über Grund ist beißen sie schlecht bis gar nicht bei den jetzigen Wasser Temperaturen. Mittlere Tiefe ist schon Top

    18.09.20 20:22 0
  • Werbung
  • Profilbild RamonPierce

    also wir angeln ohne echolot weil wir keins haben haha aber das passt schon 10 g 10cm pinkies von Lieblingsköder läuft

    18.09.20 20:25 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler