Beiträge

  • Profilbild stefano123

    Servus😁 bin am Wochenende wieder am kleinen Fluss auf Wels mit Upose und Blei vom Ufer aus unterwegs. Fische mit Wurmbündel und Köfi. Nun meine Frage. Ich werfe mit einem 250g Blei vom Ufer aus ( bleibt locker liegen da kaum Strömung). Soll ich danach die Rute stellen oder legen auf den Bankstick? Hab schon beide Varianten gehört. Würde aber hochstellen bevorzugen, da Selbsthakeffekt. Was meint ihr?

    20.05.21 18:41 1
  • Profilbild MadMax91

    Wenn du das Blei feststelltst, kannst du sie legen und den Freilauf einschalten. Als Laufblei muss er sich über die Rute haken, also stellen und Bremse zu. Würde ich einfach mal behaupten

    20.05.21 19:04 1
  • Profilbild Walex1

    Außer beim Pelletfischen werden die Ruten eigentlich immer gestellt, ist für den Hakeffekt besser.

    23.05.21 14:24 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler