Beiträge

  • Profilbild Ralf K

    Huhu ich bin am überlegen eine wallerausrüstung zu holen bitte um radschläge was ich so brauche um ordentlich waller zu ziehen ich danke euch für ein paar gute Tipps

    10.03.17 12:29 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    mit Kunstköder oder Ansitz

    10.03.17 12:36 1
  • Profilbild Peter Rieger

    Also beim Spinnfischen ist das eig. nicht so viel einfach Starke Wirbel, Vorfachmaterial und halt paar Gummis oder Paar Blinker. Beim Ansitzangeln reicht es eig. Paar Starke Wirbel, Stopper, Paar große Posen, Blei,Gummiperlen Vorfachmaterial, Sideboom und bissle Reisleine zu hamn.. Bissle Gummischlauch um den Knoten zu schützen wäre auch ganz gut. Liebe Grüße und Petri !:)

    10.03.17 13:22 2
  • Werbung
  • Profilbild Ralf K

    Danke Ansitz möchte ich gern erlernen was für gerät wäre da von Vorteil

    10.03.17 13:48 0
  • Profilbild _gecko _99

    Am besten wären die Ruten von Blackcat extrem weiche Spitze und hartes Rückrad womit du auch mal nen 2m Wels Drillen kannst

    10.03.17 14:54 0
  • Profilbild J-S Fishing

    zeck Fishing- Buddy
    top stecken, seid März aufm Markt 99,45 stk

    10.03.17 20:21 2
  • Werbung
  • Profilbild Matthixx

    Ich impfele dir die Marke Black Cat

    10.03.17 20:29 0
  • Profilbild MoselRäuber

    fox rage cat hat sehr gute ruten dafür sind etwas teuere wie black cat aber darüber hat sich keine beschwert was der fall bei black cat ist ich fische mit eine fox rage cat spin und mach sehr viel spass!

    10.03.17 22:53 0
  • Profilbild Ralf K

    Ich danke euch mit der Black cat Passion pro du 270 cm 300-600g mit der Rolle Black cat Passion pro FD 680 mit einer Anfang 0.50 Mono Schnur und Grund Montage entweder mit dicken tauwurm Bündel oder toter köterfisch kann ich damit los als gerät ? Auf was muss ich am Gewässer beachten z.b. Standplätze schattig sonnig Unterholz . Ich bitte um Tipps danke

    11.03.17 05:03 0
  • Unbekannt

    Grüße also wir fischen Sportex ruten und sind damit mega zufrieden 2.70m finde ich beim ansitz nen bissel kurz weil du ja soviel Schnur wie möglich ausn wasser bekommen solltest wenn du deine ruten vertikal stellst am Fluss ist das sehr wichtig sonst fängt deine Schnur unnütz Dreck und du kannst davon ausgehen das deine Montage nicht mehr so fängig link lieber nen bissel länger 😊 rollen haben wir die penn 10500er Schnur Fische ich die hulkline von zeck und davor auch noch die Snack leader von zeck (schlagschnur)Boot habe ich ein zeepter big Catch 3 m und einen 15 ps Mercury echolot raymarine ja ohne Boot und echolot ist man am Arsch 😊

    11.03.17 06:40 2
  • Unbekannt

    Ich würde dir von Mono Schnur als Hauptschnur abraten benutze lieber geflochten, da du deine Montagen am Grund präsentierst( an Steinkanten, Muschelbänke) oder die Reißleine in die Haptschnur einbildest könnt es Komplikationen mit Mono geben! Als Beispiel wenn du Mono hast und sie hat einen Schnitt bekommen verlierst du sehr viel Tragkraft prozentual beim geflochtener nur einen Bruchteil!

    11.03.17 10:17 1
  • Profilbild Joshua Steingen

    Hi also was wels anbelangt gibt es viele wirklich gute Marken ich selbst Fisch auch am liebsten mit meinen Black cat Ruten wobei ich die Finger von der Passion lasse würde die ist wirklich Murks da zwei meiner Angel Kollegen die gefischt haben und sie mit nach Italien genommen haben und wir innerhalb einer Woche zwei rutenbrüche hatte daher würde ich wenn dann zur Freestyle greifen sind meine persönlichen lieblingsruten und haben ne verdammt gute Aktion wenn du aber erstmal nicht so viel Geld ausgeben willst würde ich dir dam MAD Cat Ruten empfehlen die sind preisgünstig und machen einen vernünftigen Eindruck und was die Rollen anbelangt vergiss günstige stationär Rollen die sind alle Mist wenn du mit stationär Rollen auf wels fischen willst musst du in aller Regel etwas tiefer ins Portmonet greifen z.B für die Fin Nor Offshore welche ich selber Fische oder du schaust nach multirollen die sind in der unteren Preisklasse wesentlich stabiler und sind daher wunderbar zum welsfischen geeignet zudem haben sie eine große schnurfassung was dir gestattet weitere Strecken auszulegen

    11.03.17 15:05 0
  • Profilbild Joshua Steingen

    Zudem am besten auf mono verzichten die hat eine zu starke dehnbarkeit in aller Regel und eine zu geringe Tragkraft zudem würde ich zum angeln vom Ufer nur auf Ruten ab 3 Meter Länge zurückgreifen da das Ziel ist möglich viel Schnur aus dem Wasser zu heben dazu am besten aufs rodpot verzichten und richtige welsrutenhalter verwenden was die angestelle anbelangt am Idealisten auf stellen mit Holz im Wasser zurückgreifen da Holz welse anzieht ansonsten über all da wo du köderfische fängst da der wels auch weiß wo die kleineren Fische steht und dort auch rauben geht

    11.03.17 15:12 1
  • Profilbild Ralf K

    Ich danke je Boot und Echo ist schon am Start

    11.03.17 17:04 0
  • Unbekannt

    und spar nicht an den kleinteilen mein Kumpel hat seinen ersten kapitalen Waller wegen einen billigen black cat haken verloren das ist dann sehr ärgerlich...

    11.03.17 17:15 0
  • Unbekannt

    ach und joshua Mad cat dein Ernst?😁du weißt doch bestimmt wer billig kauft kauft 2 mal ich habe meine Sportex für einen 100 bei askari bekommen weil wir gleich 4 ruten genommen haben der Preis war unschlagbar...

    11.03.17 17:19 0
  • Unbekannt

    Ich bin auch kein Fan von Black Cat, eimal davon Sachen gekauft beides defekt, es war definitiv kein Transporter Schaden da kein Gewinde vorhanden war! Es waren für normale Bissanzeiger Halter, die zwischen Blank und Haupschnur kommen! Jetzt habe ich cat sounder bin mehr als zufrieden! Ich habe Grauvell Ruten und bin mehr als zufrieden! Die Firma Grauvell produziert(bestellt) für viel Namenhafte Hersteller die Ruten, dadurch Können sie die Ruten sehr günstig verkauft, weil sie sehr hohe Stück zahlen bei den Ruten Bauern Bestellen für fremde Firmen und für sich selber, vom Prinzip wie die Metro wo man 1000 Tüten Chips kaufen kann aber nicht im normalen laden um die Ecke😉😉😉

    11.03.17 17:42 0
  • Profilbild Joshua Steingen

    Ich selbst Fische die Black Cat Freestyle Ruten was meiner Meinung nach immer noch mit die besten auf dem Markt sind diese sind halt relativ teuer zu Sportex Ruten kann ich nicht viel sagen da ich auch noch keine in der Hand hatte die MAD cat Ruten hatte ich im Gegensatz dazu schon auf der waller und Carp Expo in der Hand und natürlich sind es keine top Ruten die mit den 200€ Stöcken vergleichbar sind allerdings hatten diese auch ein relativ starkes Rückgrat und ne halbwegs harte Spitze und ne rollenhalterrung die was her macht daher würde ich diese schon ehr empfehlen als die Black cat Passion aber wenn Daniel sagt das seine Sportex Ruten wunderbar sind und nur 100€ kosten und dir die 100€ nicht zu viel sind dann würde ich auf jeden Fall mal zum Händler fahren der die da hat und mir mal anschauen

    12.03.17 15:00 1
  • Unbekannt

    naja die Sportex ruten kosten auch 170 pro Stück haben nur einen besseren Preis bekommen weil wir gleich 4 genommen haben und die Sportex Team Waller kostet 250 Euro die zeckruten sind auch nicht verkehrt aber meiner Meinung nach zu link hatte auf der Expo jede rute in der Hand nur aus Interesse und ich muss sagen ich bleib bei Sportex warum?Geschmackssache in Sachen Tackle soll man eigene Entscheidungen treffen...

    13.03.17 03:35 1
  • Unbekannt

    zeck fishing der hat geiles Tackle;-)

    18.03.17 17:15 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler