Beiträge

  • Profilbild Angelfutzie

    Habe beschlossen mich dieses Jahr mal dem Wallerfischen zu widmen!
    Wäre dankbar für Tipps😅
    Und weiß jemand warum man da immer so krasse Hauptschnüre ( zwischen 50 und 100kg) braucht? Weil mehr als 40kg oder so kann man doch eh net heben, da zieht der dich doch ins wasser bevor die schnur reißt😬
    Und kann mir jemand sagen auf was man bei der Rolle achten muss? Kann ich auch einfach ne Karpfenrolle nehmen?

    28.03.19 08:04 0
  • Profilbild Walex1

    Die dicken Hauptschnüre dienen vor allem der Abriebsfestigkeit und eine Karpfenrolle ist den Belastungen auf Dauer nicht gewachsen.
    Welse werden sehr hart gedrillt meist mit sehr stark geschlossener Bremse, dass dient der Schonung des Fisches😉

    28.03.19 11:58 1
  • Profilbild Mr. Waller

    Kauf dir gescheite Rollen und Ruten dann haste lange was davon . Wichtig ist das du die Montagen gescheit bauen kannst weil ,die Knoten halten müssen sonst ist der Fisch weg und wirst dich ärgern.

    01.04.19 16:23 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler