Beiträge

  • Profilbild Tristano

    Kennt jemand gute Stellen zum waller angeln am Rhein ?
    War am Wochenende in Dinslaken am Rhein und wollte in nächster Zeit noch mal dort in der Ecke auf Wels kennt jemand gute Stellen die auch Fisch bringen ?

    23.08.21 04:20 0
  • Profilbild Sebastian_H

    Stellen kann ich dir keine verraten aber ich kann dir raten, dran bleiben.
    Gerade ohne Boot ist es schwer. In so ziemlich jedem Buhnenkessel kann ein Wels stehen. Gute Stellen sind auch die Buhnenspitzen.

    24.08.21 11:25 0
  • Profilbild Walex1

    Gerade der Rhein funktioniert ohne Boot hervorragend, praktisch an jeder Steinpackung oder jeder Buhne kam ein Gigant lauern.
    Allerdings sollte das Gerät optimal abgestimmt sein!

    24.08.21 14:34 3
  • Werbung
  • Profilbild Tristano

    War jetzt das erste mal am Rhein auf Wels unterwegs, hab mit einer Rute am Buhnenkopf einen Köderfisch an der Haarmontage umgelenkt an der strömungskante aber leider kein Erfolg. Hat jemand Erfahrung was am rhein besser funktioniert also wurm oder Köderfisch ?

    24.08.21 20:34 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Meine Erfahrungen sind das im Frühjahr Wurm und Tintenfisch besser laufen und im Sommer und Spätjahr große Köderfische. Und bei der U-Posen Montage in der Strömung musst du unbedingt deinen Fisch so bearbeiten das er Natürlich im Wasser taumelt. wenn er anfängt zu rotieren wirst du keinen Fisch fangen. Ich benutze den Black Cat Punsher und die Kork Sticks und bin sehr zufrieden damit. Aber auch ne normale upose mit Kabelbinder am Rücken fixiert oder die Rucksack U-Posen funktionieren.✌🏻

    26.08.21 12:35 1
  • Profilbild Tristano

    Ja ich hab den Puncher auch ist jetzt nicht so dass ich da planlos ran gehe 😂

    26.08.21 12:36 0
  • Werbung
  • Profilbild Tristano

    Aber danke für die Köderinformation 🎣

    26.08.21 12:37 0
  • Profilbild Tristano

    Wie schwer sollte die upose bei der starken Strömung im Hauptstrom sein also quasi am buhnenkopf ?

    27.08.21 06:57 0
  • Profilbild Tristano

    Köder ist eine ca 400 g satzforelle

    27.08.21 06:58 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Die korkstiks haben auch schon Auftrieb, 20g ist meistens ausreichend. Einfach die komplette Montage am Ufer ins Wasser legen wenn alles auf der Oberfläche schwimmt passt es wenn nicht die upose größer es wählen.

    27.08.21 07:07 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Einfach testen wenn ne 10g upose ausreicht natürlich diese benutzen.✌🏻

    27.08.21 07:08 0
  • Profilbild Tristano

    Letztes Mal war es wohl zu wenig Auftrieb der Köder hatte die Bauchhöhle ausgehöhlt also waren wohl die Krabben dran. Ich werde es mal mit mehr korksticks probieren vielleicht geht ja was. 🎣

    27.08.21 07:15 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Einfach testen und nicht aufgeben irgendwann kommt der BigFish. Und ich würde dir von der Haar Montage mit totem köfi abraten, ein normales Kombi rig mit Ghost Hook im Afterbereich ist Mmn. deutlich besser. Die Haar Montage spielt ihre Stärken hauptsächlich im Ausland aus wo der lenbende köfi erlaubt ist.✌🏻

    27.08.21 07:21 1
  • Profilbild Sebastian_H

    Gefrorene Forellen ziehen stark Wasser. Ich Fische mittlerweile Kombinationen aus 10-20 g auf dem Rücken und 40-50g vorgeschalten.

    29.10.21 20:44 0
  • Profilbild Günny 217

    immer Buhnen aufsuchen und an den Buhnenköpfen Angeln

    30.10.21 10:52 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler