Beiträge

  • Profilbild Ichbinich45

    Hallo Leute ich werde im sommer mal mit Köderfisch und wurm öfters versuchen n paar waller zu überlisten, ich will mal wissen was denn jetzt die beste Schnur fürs wallerangeln is, im Internet gibt es viele unterschiedliche Schnüre mit verschiedenen Tragkräften, manche gibt es ab 30 kg und manche bis 70kg fürs wallerangeln aber was würdet ihr mir empfehlen weil ich würde schon gerne eine haben die nen 2 Meter waller aushält, ich habe als Rolle die Penn Spinnfisher ssv 9500 also sollte eigentlich fast jede Schnur genügend draufpassen, sagt mal welche ihr mir empfehlen würdet.

    03.03.21 09:09 0
  • Profilbild Philli_fish

    Ohne jetzt wieder einen Shitstorm lostreten zu wollen aber da setze ich tatsächlich auf Zeck und zwar die Hulkline in 0,50 👍👍

    03.03.21 10:34 1
  • Profilbild GeileAvo

    Also würde so ab 0.50mm Geflecht zustimmen

    03.03.21 10:40 0
  • Werbung
  • Profilbild MrHechman

    ich angel mit 20lbs Hauptschnur und etwa 15lbs Flurcarbon Vorfach mir Zwillingshacken und Hühner Herz und Leber oder fettes Wurmbündel

    03.03.21 13:03 0
  • Profilbild Walex1

    Also welche Marke du verwendest ist relativ egal, Geflecht ab 0,50 mm ist eine gute Basis.
    Die schon erwähnte Hulk Line ist link gut aber auch Leitmer und Unicat machen sehr gute Schnüre.

    @MrHechman, dein genanntes Zander Setup ist doch wohl nicht dein Ernst,oder?
    15lbs bedeuten etwa 7 Kg reale Tragkraft!!
    Meine Reißleinen halten das schon locker.
    Bitte lasst eure Tipps wenn ihr ganz offensichtlich kein Ahnung von der Materie habt.

    03.03.21 13:49 10
  • Profilbild NTM1

    Also 20lbs kannst vergessen. Ich nutze 0,60mm tightline. Die Tragkraft ist beim wallerangeln nebensächlich. Selbst mit der dicksten rute hast du Probleme wenn du 10kg hoch heben willst. Es geht vor allem um Abrieb und knotenfestigkeit

    03.03.21 15:59 0
  • Werbung
  • Profilbild Walex1

    Tragkraft Nebensache??
    Nicht ganz, wenn du vom Ufer aus angelst kommen zum Teil erhebliche Bremskräfte zusammen.
    Ein Ordentliche Rolle kann um die 20 Kg. ,ganz zu schweigen von einer Notbremsung.
    Ich pers. teste alle meine Schnüre selbst mit zwei Grinnerknoten, gerade beim Spinnfischen sollen echte 20Kg Tragkraft erreicht werden, ansonsten scheidet für mich die Schnur aus.
    Für Stellruten sollte man keinesfalls unter 0,50 mm gehen,
    beim Spinnfischen empfehle ich 0,40mm, denn so gut wie keine dünnere Schnur hält 20 Kg.!!
    Die Angaben der Tragkräfte von den Herstellern sind so wie die Versprechen der Politiker, schlicht und einfach gelogen😉.

    03.03.21 17:20 2
  • Profilbild NTM1

    Du bekommst durch deine rute und den hebel aber niemals 20kg direkt auf die schnur. Gibt ein Video vom seuß wo er Gewicht mit der rute hochhebt. Nagel mich nicht drauf fest aber bei 12kg oder so war schluss.
    Nebensache in dem Sinne das ab 0,50mm die Tragkraft egal ist ob sie jetzt 50kg oder 100kg hält. qualitativ gute Schnüre halten bei 0,50mm

    03.03.21 17:24 0
  • Profilbild Walex1

    @NTM1,
    du hast bedingt Recht.
    Die Bruchtests die Stefan da zeigt kannst du nicht vergleichen mit einem in starker Strömung flüchtenden Großfischen!
    Der Winkel und Hebel ist da link.
    Meine Rollen werden beim Spinnfischen auf 7-10 kg Bremskraft voreingestellt( mit einer Zugwaage).
    Glaube es mir ein richtig guter Fisch nimmt da immer noch Schnur wenn er will😉

    04.03.21 07:15 1
  • Profilbild Tyranosilur

    climax cult catfish strong ab 0,50 ist ne echt klasse Schnur die jedem Wels standhält. ✌🏻

    06.03.21 19:26 0
  • Profilbild Walex1

    Stimmt, Climax machen allgemein Top Schnüre 👍

    06.03.21 19:44 0
  • Profilbild DGT

    0,45er Geflochtene haut auch noch locker hin, auch für große Waller. Dann hast halt mehr Schnur auf der Rolle..

    07.03.21 01:58 0
  • Profilbild Toni79

    Hallo an alle Schnur Experten.

    Was haltet ihr von GigaFish Schnüren?

    LG Toni

    07.03.21 08:11 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Ich hab keine Erfahrung mit der Gigafish Schnur. Ich Fische seit paar Jahren die climax in 0,60 und bin sehr link Meinung nach besser ne etwas stärkere Schnur als ne zu dünne. Ich schalte auch immer 20-30m 1mm dicke Schlagschnur vor, weil ich meistens am Rhein in der Steinpackung unterwegs bin. Da nehme ich das blackcat snagleader das hatt mich bisher nie im Stich gelassen.✌🏻

    07.03.21 10:59 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler